Foto © TonMoebel Kafka

TonMoebel Kafka lädt zum Rega Tag nach Zams in Tirol

Das aktuelle Produktsortiment der englischen HiFi-Schmiede Rega Research soll am Samstag, dem 27. April 2019 bei TonMoebel Kafka im Mittelpunkt des Interesses stehen. An diesem Tag lädt Martin Kafka in sein Studio in Zams in Tirol, wobei natürlich auch seine herausragenden Möbel-Kreationen, maßgeschneidert für HiFi-Systeme, nicht zu kurz kommen dürfen.

Von Michael Holzinger (mh)
23.04.2019

Share this article


Seit nunmehr bereits 30 Jahren gilt Martin Kafka als fester Bestandteil der HiFi-Szene Tirols. Dabei zeichnet sich der Tiroler allen voran dadurch aus, dass er sich nicht allein als Fachhändler versteht, sondern es zudem auf einzigartige Art und Weise versteht, seine Leidenschaft zu Holz mit HiFi zu verbinden. So entwickelt und fertigt Martin Kafka seit Jahr und Tag feinste Lautsprecher-Systeme, die sich durch ein wirklich famoses Design, tadelloser Handwerkskunst, und natürlich einen hervorragenden Klang auszeichnen. Desweiteren widmet sich Martin Kafka seit jeher einem Bereich, der vielfach stiefmütterlich behandelt wird, zumindest auf hohem Niveau, und zwar dem Segment HiFi-Möbel. Auch hier kann Martin Kafka seit jeher ganz besondere Kreationen vorweisen, die zumeist maßgeschneidert für ausgewählte HiFi-Ketten konzipiert werden, und sich damit perfekt in den Wohnraum von Musik- und HiFi-Enthusiasten mit dem Gespür fürs Besondere integrieren lassen.

Es kommt also nicht von ungefähr, dass Martin Kafka sein Studio in Zams in Tirol TonMoebel Kafka nannte, denn dies trifft seine ganz spezielle Herangehensweise an die Thematik HiFi insgesamt absolut perfekt.

Eins ist auch unverkennbar, und zwar über all die Jahre hinweg, nämlich, dass Martin Kafka durchaus eine hohe Affinität zur englischen HiFi-Schmiede Rega Research Limited hat. Bereits seit dem Jahre 1989 widmet sich der Tiroler ganz besonders intensiv den Lösungen aus England, gilt gar als der Rega Spezialist im Tiroler Oberland.

Dass somit die Produkte aus dem Hause Rega Research am Samstag, dem 27. April 2019 einmal mehr bei TonMoebel Kafka in den Mittelpunkt gerückt werden, ist also ebenfalls keine wirkliche Überraschung, wobei sich Martin Kafka für diesen Tag ganz besondere Schmankerl auserwählt hat.

So wird er mit Unterstützung von Ing. Klaus Szapacs, Geschäftsinhaber von HZ Electronics und in Österreich verantwortlich für die Vertriebsaktivitäten von Rega Research Limited, eine Vielzahl an aktuellen Highlights von Rega Research Limited präsentieren können.

Dass dabei allen voran die neuesten Schallplatten-Spieler von Rega Research Limited eine besondere Rolle einnehmen, ist klar, ebenso, dass die Phono-Vorstufen aus dem Hause Rega Research Limited zum Einsatz kommen. Aber auch bei der eingesetzten Verstärker-Elektronik wird man auf die Lösungen der Engländer vertrauen, bis hin zu den Lautsprecher-Systemen, wobei man hier zudem Systeme der Marke Tannoy, aber auch Lösungen von Martin Kafka selbst bewundern kann.

Natürlich stammen auch die Möbel, die an diesem Tag die „solide“ Grundlage bilden, aus der Werkstatt von Martin Kafka, dies müsste ja gar nicht explizit erwähnt werden.

Für die kulinarische Begleitung sorgt der Grinner Hofladen und die musikalische Umrahmung steht der Gitarrist Flo Scheiber Martin Kafka zur Seite.

Übrigens, wer an diesem Tag seine Lieblings-Schallplatte mitbringt, um damit die vorgeführten HiFi-Systeme zu testen, kann diese natürlich zuvor einer professionellen Reinigung unterziehen und bekommt dafür auch gleich eine Antistatic Hülle als kleines Geschenk des Hauses.

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

Rega Tag bei TonMoebel Kafka

Ort

TonMoebel Kafka
Tramsweg 27
A-6511 Zams

Datum

27. April 2019

Uhrzeit

14:00 bis 20:00

Photo highlights

Responsive image
TonMoebel Kafka lädt zum Rega Tag nach Zams in Tirol
Responsive image
TonMoebel Kafka lädt zum Rega Tag nach Zams in Tirol
Responsive image
TonMoebel Kafka lädt zum Rega Tag nach Zams in Tirol
Responsive image
TonMoebel Kafka lädt zum Rega Tag nach Zams in Tirol