Foto © Totem Acoustic

Totem Acoustic Kin Mini Flex - Neuer Center-Speaker für Totem Acoustic Kin Serie

Mit dem neuen Totem Acoustic Kin Mini Flex steht ein weiteres Speaker der nunmehr zur Serie angewachsenen Totem Acoustic Kin Mini-Reihe zur Verfügung, der sich allen voran als perfekter Center-Speaker präsentiert und damit im Verbund mit Totem Kin Mini sowie einem aktiven Subwoofer Totem Acoustic Kin Mini Sub bzw. Totem Acoustic Kin Sub.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Totem Acoustic Kin Mini Flex eignen sich die feinen Speaker Totem Acoustic Kin Mini samt Totem Acoustic Kin Sub bzw. Totem Acoustic Kin Mini Sub nun auch für Home Cinema.

Wir meinen...

Endlich! Endlich bietet Totem Acoustic mit dem neuen Totem Acoustic Kin Mini Flex auch einen passenden Center-Speaker für die Totem Acoustic Kin Mini an, sodass diese im Verbund mit den Subwoofern Totem Acoustic Kin Sub oder Totem Acoustic Kin Mini Sub als besonders kleines, aber überaus hochwertiges Mehrkanal-System für Home Cinema eingesetzt werden kann.
Hersteller:Totem Acoustic
Vertrieb:High End Company AG
Preis:€ 611,-

Von Michael Holzinger (mh)
23.11.2015

Share this article


Die kanadische Lautsprecher-Schmiede arbeitet derzeit scheinbar mit Hochdruck an einer Erweiterung des Produktsortiments im, ja, man kann es wohl so nennen, im klassischen Consumer-Segment. Diese Vermutung liegt jedenfalls nahe, wenn man sich die Anstrengungen im rund um den kleinsten Spross der Kanadier ansieht, nämlich das Lautsprecher-System Totem Acoustic Kin Mini.

Hierbei handelt es sich um ein geradezu winziges Lautsprecher-System, das trotz der sehr, sehr kompakten Abmessungen alle Tugenden aufweist, für die Totem Acoustic hinlänglich steht, also eine sehr natürliche, sehr ausgewogene, letztlich sehr ansprechende Wiedergabe, die nichts vermissen lässt. Dies ist im konkreten Fall umso beeindruckender, da es sich, wie nun bereits mehrfach erwähnt, um ein sehr kleines Lautsprecher-System handelt, das wohl überall seinen Platz findet.

Schon für sich allein kann das Totem Acoustic Kin Mini überzeugen, vor allem dann, wenn es in kleineren Räumen zum Einsatz kommt, denn dafür ist es schließlich entwickelt worden. Wer mehr Souveränität im untersten Frequenzbereich wünscht, der kann die Totem Kin Mini mit dem dazu perfekt passenden aktiven Subwoofer Totem Acoustic Kin Sub aufwerten, der seit Kurzem mit dem Totem Acoustic Kin Mini Sub zudem einen kleineren Bruder erhielt.

Bislang konzentrierte sich Totem Acoustic also mit der Totem Acoustic Kin Mini allein auf das klassische Stereo-Segment, trotz der eben angeführten Subwoofer als optionale Erweiterung. Nun aber wagt man den Schritt hin zu Surround-Sound-Lösungen, also dem Home Cinema-Segment, denn der neueste Spross der Totem Acoustic Kin Mini Serie ist der Totem Acoustic Kin Mini Flex.

Mit dem Totem Acoustic Kin Mini Flex steht ein nicht minder winziger Speaker zur Verfügung, der direkt auf Totem Acoustic Kin Mini basiert, allerdings einen Schritt weiter geht, denn hier stehen zwei Tief/ Mittenton-Treiber zur Verfügung, die den Hochton-Treiber links und rechts flankieren. Der Totem Acoustic Kin Mini Flex ist somit als so genanntes 2,5-Wege-System ausgelegt, das folgerichtig im Querformat aufgestellt wird, und sich damit als klassischer Center-Speaker präsentiert.

Die Totem Acoustic Kin Mini Flex weist somit zwei 4 Zoll High-Performance Die-cast Aluminium Framed Woofer mit MHex Cones auf, die durch einen 0,75 Zoll Soft Dome Tweeter ergänzt werden. Damit soll der Speaker in der Lage sein, einen Frequenzbereich zwischen 100 Hz und 40 kHz abzubilden, wobei die Frequenzweiche bei 3,2 kHz ins Geschehen eingreift. Für den Speaker gibt der Hersteller eine Impedanz von 6 Ohm sowie eine Empfindlichkeit von 89 dB an und empfiehlt diesen für Verstärker mit einer Leistung zwischen 10 und 120 Watt.

Wie bereits die Totem Acoustic Kin Mini, aber auch die beiden Subwoofer Totem Acoustic Kin Sub sowie Totem Acoustic Kin Mini Sub ist auch beim neuen Totem Acoustic Kin Mini Flex die Front leicht nach hinten geneigt, um eine optimale Abstrahlung zu gewährleisten. Damit misst der Totem Acoustic Kin Mini Flex 34,4 x 14,2 x 9,5 cm bzw. 11,2 cm und bringt es damit auf ein internes Volumen von rund 2 Litern. Ganz bewusst wurde hier auf ein Bassreflex-System verzichtet, da die Totem Acoustic Kin Mini Flex so ausgelegt wurde, dass sie wirklich direkt an der Wand aufgestellt oder montiert werden kann. Die entsprechende Montage-Vorrichtung soll im Lieferumfang enthalten sein. Damit kann dieser Speaker tatsächlich seiner Aufgabe als Center-Speaker optimal gerecht werden, da er, insbesondere direkt an der Wand montiert, kaum Platz für sich in Anspruch nimmt. Bei einem Gewicht von lediglich 2,72 kg muss man sich wohl auch kaum Gedanken über die Tragfähigkeit der Wand machen…

In bewährter Art und Weise wird auch der neue Totem Acoustic Kin Mini Flex in den Versionen Schwarz und Weiss angeboten, in beiden Fällen bewusst nicht in Hochglanz, sondern vielmehr seidenmatter Lackierung. Dies ist deutlich pflegeleichter, als eine Hochglanz-Lackierung auf der nicht nur jeder Fingertapper, sondern tatsächlich jedes Staubkorn zu sehen ist…

Zum Lieferumfang gehört natürlich ein passender Lautsprecher-Grill, der entweder in Schwarz oder Weiss ausgeführt ist und mittels Magneten in Position gehalten wird.

Ebenso findet man im Lieferumfang Standfüsse, die als so genannte Super-absorbent Feets bezeichnet werden und für eine optimale Entkopplung sorgen sollen, wenn der Totem Acoustic Kin Mini Flex etwa auf einem Lowboard oder Sideboard platziert wird.

Wann der neue Totem Acoustic Kin Mini Flex auch hierzulande im Fachhandel zu finden sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Diese Information reichen wir natürlich sofort nach, sobald sie bei uns einlangt. Fest steht nunmehr aber, dass man dafür € 611,- pro Stück budgetieren muss.

Share this article

Related posts