Responsive image Audio

Triangle Esprit EZ im neuen Glanz - Ab nun in Klavierlack Schwarz und Weiss sowie in Ahorn…

Foto © Triangle Electroacoustique

Nussbaum bzw. um exakt zu sein Walnuss als Design-Variante ist passe, ab sofort steht die Triangle Esprit EZ Series des französischen Lautsprecher-Spezialisten Triangle Electroacoustique in Ahorn zur Verfügung, zudem in Hochglanz Finish, sei es nun Schwarz oder Weiss.

Kurz gesagt...

Die Triangle Esprit EZ Series wird nunmehr in einer neuen Design-Variante angeboten. Die Lösungen der französischen Lautsprecher-Schmiede stehen nun auch in Ahorn-Furnier zur Verfügung.

Wir meinen...

Auch wenn sich aus rein technischer Sicht nichts änderte, so präsentiert Triangle Electroacoustique die Triangle Esprit EZ Series in neuem Glanz. Die Triangle Esprit EZ Series war bislang unter anderem in der Design-Variante Nussbaum erhältlich, wobei man diese nunmehr aber auslaufen lässt und stattdessen die neue Ausführung Ahorn einführt. Neben Ahorn soll die Produktreihe zudem in Klavierlack Schwarz und Klavierlack Weiss angeboten werden. Wobei, die vom Hersteller gewählte englische Bezeichnung der neuen Design-Versjon Golden Maple Finish eleganter klingt natürlich ungleich eleganter, als einfach nur „Ahorn“…
Hersteller:Triangle Electroacoustique
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Reichmann Audio Systeme
Preis:Triangle Antal EZ Echtholz-Furnier € 1.095,- pro Stück
Triangle Antal EZ Klavierlack Schwarz/ weiss € 1.250,- pro Stück
Triangle Gaia EZ Echtholz-Furnier € 899,- pro Stück
Triangle Gaia EZ Klavierlack Schwarz/ weiss € 999,- pro Stück
Triangle Comete EZ Echtholz-Furnier € 1.058,- pro Stück
Triangle Comete EZ Klavierlack Schwarz/ weiss 1.198,- pro Stück
Triangle Titus EZ Echtholz-Furnier € 798,- pro Stück
Triangle Titus EZ Klavierlack Schwarz/ weiss 898,- pro Stück
Triangle Heyda EZ Echtholz-Furnier € 798,- pro Stück
Triangle Heyda EZ Klavierlack Schwarz/ weiss 898,- pro Stück
Triangle Voce EZ Echtholz-Furnier € 629,- pro Stück
Triangle Voce EZ Klavierlack Schwarz/ weiss € 699.- pro Stück

Von Michael Holzinger (mh)
27.01.2020

Share this article


Lautsprecher-Systeme sind, dies muss man klar sagen, zu einem Gutteil auch modischen Trends unterworfen. Dies zeigt sich verstärkt in den letzten Jahren, speziell wenn es um Lautsprecher-Systeme geht, die sich an eine etwas breitere Zielgruppe richten. So ist es für Hersteller durchaus von hoher Wichtigkeit, diesbezüglich den Zeitgeist zu treffen und ihre Lösungen von Zeit zu Zeit einer „Frischzellen-Kur“ zu unterziehen, selbst wenn hierzu aus rein technischer Sicht keinerlei Grund vorliegt.

So hält es auch die renommierte französische Lautsprecher-Schmiede Triangle Electroacoustique rund um die Triangle Esprit EZ Series, was umso bemerkenswerter ist, da die Franzosen eigentlich hinlänglich als eher Technologie-getriebenes Unternehmen gelten, das modischen Strömungen beim Design eher nicht so großen Stellenwert einräumt, sondern sehr pragmatisch an die Sache heran geht.

Wobei, ganz gilt dies ja nun nicht mehr, schon in den letzten zwei, drei Jahren kann man hier ein gewisses Umdenken und eine entsprechende Adaptierung bei der Unternehmensstrategie verfolgen, denn zumindest in den unteren und mittleren Preisregionen präsentierte Triangle Electroacoustique durchaus so manche Lösung oder gar Serie, die ganz klar in Richtung Lifestyle ging, ohne dabei aber die wahren Tugenden, für die das Unternehmen seit Jahr und Tag bekannt ist und geschätzt wird, außer Acht zu lassen.

Doch zurück zur Triangle Esprit EZ Series, diese war bislang unter anderem in der Design-Variante Nussbaum erhältlich, diese wird aber nunmehr nach und nach abgelöst durch die Ausführung Ahorn, Walnuss läuft also aus. Wobei, die vom Hersteller gewählte englische Bezeichnung der neuen Design-Versjon Golden Maple Finish eleganter klingt natürlich ungleich eleganter, als einfach nur „Ahorn“…

Und elegant trifft es bei der Beschreibung der kompletten Triangle Esprit EZ Series ohnehin perfekt, nicht nur bei der neuen nunmehr eingeführten Design-Variante.

Aber auch aus technischer Sicht überzeugen die Lösungen aus Frankreich, sollen sie doch alle Elemente aufweisen, für die Triangle Electroacoustique seit Jahr und Tag steht. Über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Lautsprecher-Systemen stecken somit, nach Angaben des Herstellers, in den Lösungen der Triangle Esprit EZ Series, die sich aus den Kompakt-Lautsprecher-Systemen Triangle Heyda EZ, Triangle Titus EZ und Triangle Comete EZ, den Stand-Lautsprecher-Systemen Triangle Gaia EZ, Triangle Antal EZ sowie Triangle Australe EZ, zudem dem Center Speaker Triangle Voce EZ zusammen setzt.

Wie man sieht, ist diese Produktreihe also ganz klar für HiFi als auch Home Cinema ausgelegt und soll sich durch einen absolut musikalischen Klangcharakter auszeichnen.

Wesentliche Merkmale aller Systeme der Triangle Esprit EZ Series sind der Triangle Tweeter TZ2550, die neueste Entwicklung der Franzosen in diesem Bereich, der als Titanium Dome mit Compression Chamber ausgeführt ist. Die Mittenton-Treiber setzen auf Membranen gefertigt aus Zellulose und sollen sich durch besonders verfärbungsfreie Darbietung auszeichnen. Als optischen Kontrast erstrahlen diese in reinem Weiss. Der Woofer hingegen vertraut auf Fiberglas, wobei dieses als Overlay in Verbindung mit einem Textil-Trägermaterial genutzt wird. Dies soll für eine akkurate Abbildung im Bassbereich, aber auch im unteren Mittenton-Bereich Sorge tragen.

Die neuen Design-Varianten der Triangle EZ Series sollen ab sofort im Fachhandel zu finden sein, wobei es noch ein paar Ausnahmen gibt. So wird etwa die Triangle Gaia EZ vorerst nicht in der neuen Variante angeboten und manche Modelle werden etwas länger in der prinzipiell auslaufenden Walnuss-Variante verfügbar sein, als andere. An den Preisen ändere sich nichts, so der Vertrieb.

Share this article