Triangle Galaxy 2 - Surround-Sound kompakt, elegant und ansprechend?

Oftmals ist ein besonders kompaktes Lautsprecher-System gefragt, wenn es etwa um die Wiedergabe von Mehrkanal-Ton fürs „Heimkino“ im Wohnzimmer geht. Dabei sollte man aber ebenso auf besonders hochwertige, vor allem vollwertige Lautsprecher setzen, die trotz vergleichsweise geringer Abmessungen einen ansprechenden und somit überzeugenden Klang liefern.

Von Michael Holzinger (mh)
04.07.2012

Share this article


Allzuviele Hersteller versprechen für ihre Surround-Systeme nüchtern betrachtet viel zu viel. Da wird mit realistischem „Kino-Feeling“ und ähnlichen Versprechungen geworben, die von den kleinen „Brüllwürfeln“ beim besten Willen nicht eingelöst werden können. Heimkino, selbst im kleinsten Maßstab, erfordert per Definition zumindest fünf vollwertige Lautsprecher-Kanäle, die jeweils das gesamte Frequenzspektrum abdecken können. Der natürlich ebenfalls erforderliche Subwoofer dient hier nur zur „Abrundung“ nach unten hin, und zwar für die Wiedergabe von Effekten, aber nicht, wie es eben vielfach der Fall ist, als wesentliche Stütze für die kleinen Satelliten.

Natürlich gibt es aber dann auch Hersteller, vor allem renommierte Lautsprecher-Produzenten, bei denen selbst die kompakteste Lösung diesen Anforderungen gerecht werden können. Dazu soll auch das Triangle Galaxy 2 der französischen Lautsprecher-Schmiede gehören.

Triangle setzt hier auf ein 5.1 Mehrkanal-System mit besonders kompakten Satelliten sowie einen soliden aktiven Subwoofer. So verspricht das französische Unternehmen, dass die neue Version dieses 5.1 Mehrkanal-Systems ein komplett neues Design, sodass die Integration ins Wohnumfeld besonders diskret und unauffällig passieren könne. So präsentieren sich etwa die fünf Satelliten mit einem Aluminium-Druckgußgehäuse mit einer schwarzen Hochglanz-Lackierung und einem in Anthrazit gehaltenen Lautsprecher-Grill. Mit Abmessungen von 270 x 150 x 100 mm und einem Gewicht von lediglich 2,5 kg sollten sie überall ihren Platz finden. Um eine möglichst flexible Aufstellung zu ermöglichen sind die Lautsprecher mit einem Multifunktions-Fuss ausgestattet, der einerseits eine variable Neigung, aber auch eine direkte Wandmontage erlaubt. Zudem können die Satelliten sowohl vertikal als auch horizontal aufgestellt werden.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei diesen Satelliten um so genannte Vollbereichslautsprecher-Systeme die das gesamte Frequenzspektrum abdecken. So wird der Frequenzbereich für die Satelliten von Triangle mit 100 Hz bis 20.000 Hz angegeben. Triangle setzt hier auf ein so genanntes 2,5 Wege-System mit zwei 80 mm Tief/ Mittenton-Treiber sowie einen 25 mm Kalottenhochtöner wobei die Frequenzweiche bei 2.500 Hz eingreift. Die Satelliten sind mit einer Impedanz von 4 Ohm für Verstärker mit einer Leistung von 75 Watt ausgelegt und weisen eine Empfindlichkeit von 90 dB auf.

Der Subwoofer dieses Sets trägt die Bezeichnung Triangle Meteor 0.1 TC und sollte mit Abmessungen von 370 x 320 x 340 mm und einem Gewicht von 14,5 kg ebenfalls noch problemlos in jedes Wohnumfeld integriert werden können. Auch dieser Suwboofer präsentiert sich natürlich in dezentem Schwarz und ist als Sidefire-Subwoofer mit 210 mm Langhub-Treiber und Bassreflex-System ausgelegt. Er liefert eine Leistung von 100 Watt, deckt einen Frequenzbereich zwischen 35 und 160 Hz ab und erlaubt selbstverständlich die individuelle Anpassung wesentlicher Parameter an die jeweilige Raumsituation und Aufstellung. An Anschlüssen stehen sowohl High- als auch Lowlevel Ein- als auch Ausgänge zur Verfügung, sodass auch hier eine flexible Integration ins Home Cinema-Setup möglich ist. Über eine Infrarot-Fernbedienung können wesentliche Einstellungen sehr komfortabel jederzeit geändert werden.

Der österreichische Vertrieb Audio Tuning Vertriebs GmbH empfiehlt das System Triangle Galaxy 2 nicht allein für die Wiedergabe von Filmton. Auf Grund der Eigenschaften dieser Lösung sei sie ebenso für die ansprechende Wiedergabe von Musik geeignet, eben weil es sich um vollwertige Lautsprecher handelt, die das gesamte Frequenzspektrum abdecken können. So soll etwa kein akustisches „Lock“ im unteren Mittentonbereich auftreten, wie es allzu oft bei so genannten Micro-Lautsprecher-System zu bemerken ist, die nur durch die Unterstützung des Subwoofers überhaupt irgendwie funktionieren.

Das Triangle Galaxy 2 soll aber auch durch sein elegantes Design sowie die vielseitigen Aufstellmöglichkeiten als ideale Erweiterung für moderne Flachbildfernseher dienen und deren Defizit, nämlich eine ansprechende Tonwiedergabe, ausgleichen.

Das System ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird für das Triangle Galaxy 2 mit € 1.599,- angegeben.

Share this article