Responsive image HiFi News

UA Sport Wireless und UA Sport Wireless Heart Rate - Sport-Kopfhörer von JBL und Under Armour Inc.

Foto © JBL

Zwei neue Kopfhörer, gemeinsam entwickelt von JBL und Under Armour Inc., sollen sich speziell an Sportler richten, und deren besondere Bedürfnisse perfekt erfüllen, und zwar der neue UA Sport Wireless engineered by JBL und der UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL.

Kurz gesagt...

Mit dem UA Sport Wireless und UA Sport Wireless Heart Rate stehen zwei neue Kopfhörer speziell entwickelt für den Sport zur Verfügung, die Under Armour Inc. gemeinsam mit JBL entwickelte.

Wir meinen...

Für Sport ausgelegte Kopfhörer gibt es ja inzwischen durchaus etliche an der Zahl, und zwar von den verschiedensten Herstellern. Darunter auch JBL, die eben auf der IFA 2016 mit dem neuen JBL Reflect Contour ein neues Modell vorstellten. Darüber hinaus präsentierte man in Berlin aber auch die Modelle UA Sport Wireless engineered by JBL und der UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL, die gemeinsam mit dem auf Lösungen für Sportler spezialisierten Unternehmen Under Armour Inc. entwickelt wurden. Hier sticht vor allem der UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL hervor, der über einen integrierten Herzfrequenz-Messer verfügt.
Hersteller:Harman International Industries
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:UA Sport Wireless engineered by JBL € 149,95
UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL € 199,95

Von Michael Holzinger (mh)
07.09.2016

Share this article


Klar, im Prinzip kann man nahezu jeden Kopfhörer für sportliche Aktivitäten nutzen, allen voran In-ear Modelle, zumindest wenn diese einen halbwegs „sicheren“ Halt bieten, und damit nicht bei der kleinsten Bewegung aus dem Ohr rutschen. Allerdings spricht einiges dann doch dagegen, irgend einen Kopfhörer für den Sport einzusetzen, denn schließlich gelten hier mitunter ganz spezielle Anforderungen, die ein herkömmliches Modell gar nicht, oder nur bedingt erfüllen kann. Da wäre der bereits angeführte sichere Halt, zudem sollte es sich um ein besonders robustes, möglichst tatsächlich Outdoor-geeignetes Modell handeln, das resistent gegenüber Feuchtigkeit und Schmutz ist, schließlich wird man sein Workout im Freien nicht immer bei strahlendem Sonnenschein absolvieren. Und dann ist da natürlich auch der rein hygienische Aspekt, denn gerade Kopfhörer, die man zum Sport einsetzt, sollten regelmässig gereinigt werden.

Harman International Industries ist eines jener Unternehmen, das allen voran unter der Marke JBL bereits seit Jahr und Tag verschiedenste Kopfhörer-Modelle speziell für Sport auf den Markt brachte, darunter etwa den nagelneuen JBL Reflect Contour. Nun präsentiert das Unternehmen im Rahmen der IFA 2016 weitere Lösungen, die man gemeinsam mit den Spezialisten von Under Armour Inc. entwickelte, einem Anbieter von Sport-Accessoires, die ein breites Spektrum an Produkten aus den verschiedensten Bereichen für Hobby-Sportler bis hin zu durchaus sehr ambitionierten Sportlern offerieren, angefangen von Bekleidung bis hin zu elektronischen Lösungen für das perfekte Workout.

Gemeinsam präsentieren die beiden Unternehmen nunmehr die Kopfhörer UA Sport Wireless engineered by JBL und der UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL, die, so die Hersteller, Athleten komplett neue Möglichkeiten rund um Fitness und Musik bieten, die Expertise von Under Armour Corp. rund um Fitness-Lösungen mit JBL Signature Sound kombinieren.

So präsentiert sich der neue UA Sport Wireless engineered by JBL als besonders robuster In-ear Kopfhörer, der über die so genannte Twistlock Technology verfügt, und damit einen stets sicheren Halt bieten soll. Eine Reihe von im Lieferumfang enthaltenen Ear-Tips soll dafür Sorge tragen, dass für jede Anforderung das richtige Passstück zur Verfügung steht und damit den Sportler bei seinem Workout in keinster Weise irritiert. Zwischen den beiden Ohrstöpseln kommt natürlich auch hier ein Kabel zum Einsatz, sodass man die beiden Ohrstöpsel einerseits nicht verliert, andererseits muss ja auch die Elektronik und der Akku irgendwie integriert werden. Dafür steht eine in dieses kurze Verbindungskabel integrierte Kabel-Fernbedienung zur Verfügung, die drei Tasten und ein integriertes Mikrofon als Freisprech-Einrichtung aufweist. Die Verbindung zur Quelle, wohl in den meisten Fällen ein Smartphone, die erfolgt natürlich beim neuen UA Sport Wireless engineered by JBL über Bluetooth, wobei Bluetooth 4.0 zum Einsatz kommt.

Die Akku-Laufzeit geben die beiden Unternehmen mit bis zu acht Stunden an, dies sollte problemlos selbst für ein intensives Workout reichen.

Ganz wesentlich ist, dass der neue UA Sport Wireless engineered by JBL resistent gegenüber Spritzwasser ist, und zwar nach IPX5. Damit ist er auch resistent gegenüber Schweiss und kann jederzeit leicht gereinigt werden. Eine spezielle Nano-coating-Beschichtung soll ihn zudem besonders resistent gegenüber Verschmutzung machen.

Gerade beim Training ist ein möglichst neutrale Klangwiedergabe eher nicht gefragt, vielmehr darf es hier durchaus etwas Bass-betonter zur Sache gehen. Die beiden Hersteller loben die Klangqualität des neuen In-ear Kopfhörers als typischen JBL Signature Sound, hier aber mit JBL PureBass und damit durchaus einem etwas kräftigerem Antritt im untersten Frequenzbereich.

Der neue UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL bietet alle bislang genannten Merkmale, ist aber zudem mit einem Herzfrequenz-Messer ausgestattet, der direkt im Ohrstöpsel des Kopfhörers integriert wurde. Über eine Touch-Control kann on-demand die Herzfrequenz direkt abgerufen werden. Natürlich wird die Herzfrequenz auch aufgezeichnet, und zwar mit Hilfe der App UA Record. Zur Verbindung mit dem Smartphone wird hier auf Bluetooth 4.1 gesetzt und die Akku-Laufzeit ist nicht ganz so lange wie beim zuvor beschriebenen Modell. Der neue UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL soll lediglich bis zu fünf Stunden „durchhalten“.

Bei beiden Modellen erhält der Käufer ein MapMyRun Premium Membership für zwölf Monate.

Die neuen UA Sport Wireless engineered by JBL und der UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL sollen nach Angaben der Hersteller noch im Laufe des Herbst 2016 in den Fachhandel kommen, und zwar im November, so die derzeitige Prognose. Der empfohlene Verkaufspreis wird für den UA Sport Wireless engineered by JBL mit € 149,95 und jener für den neuen UA Sport Wireless Heart Rate engineered by JBL mit € 199,95 angegeben.

Share this article