Ultra-flach fürs Heimkino - KEF T-Serie nun auch in edlem Silber-Weiss erhältlich

KEF hat bei der so genannten KEF T-Serie ganz klar designbewusste Musik- und Filmliebhaber im Fokus. Umso wesentlicher ist es, dass diese nunmehr nicht nur in Schwarz, sondern zudem in edlem Silber-Weiss, und somit in der derzeit ganz klar vom Markt favorisierten Farbgebung erhältlich sind.

Von Michael Holzinger (mh)
13.03.2013

Share this article


Selbstverständlich sind auch Lautsprecher-Systeme mitunter recht stark modischen Trends unterworfen. Und zwar in allen Preissegmenten, wobei sich dieser Einfluss natürlich in manchen Segmenten stärker, in anderen wiederum etwas weniger ausgeprägt zeigt. Dabei gilt es aus der Sicht der Hersteller mit viel Bedacht und Weitsicht bei der Entwicklung bzw. dem Design ihrer Lösungen vorzugehen, denn schließlich sind gerade Lautsprecher-Systeme eine jener Produktgruppen, die selbst fanatischste HiFi- und AV-Enthusiasten wohl am seltensten austauschen und die somit mitunter eine sehr, sehr lange „Lebenszeit“ aufweisen. Es gilt also ein Design zu finden, an dem man sich nicht so schnell satt sieht, und das selbst nach Jahren noch Freude bereitet und deren Besitzer mit Stolz erfüllt.

Daran müssen sich auch all jene Hersteller orientieren, die ganz klar ein System für designbewusste Kunden entwickeln, wie etwa die so genannte T-Serie der renommierten englischen Lautsprecher-Manufaktur KEF. Hier ist es besonders schwer, den richtigen Weg zu finden, denn schließlich muss man den Geschmack der Kunden exakt treffen, darf sich dabei jedoch nicht verleiten lassen, wirklich jedem Trend nachzulaufen, der binnen kürzester Zeit wieder passé ist. Den Designer von KEF scheint dies nicht zuletzt bei der KEF T-Serie perfekt gelungen zu sein, denn bislang konnte man mit diesen Produkten große Erfolge feiern, auch wenn man bislang allein auf ein schwarzes Finish setzte. Klar, Schwarz ist wohl ohnedies fast zeitlos, und somit ein sehr sicherer Weg für Designer in diesem Segment. Und auch Weiss hat sich als recht beständiger Trend erwiesen, weshalb es nicht erstaunt, dass KEF die Modelle der T-Serie nunmehr auch in Silber-Weiss auf den Markt bringt.

Die KEF T-Serie umfasst eine Reihe wirklich ultraflacher Lautsprecher-Systeme, die sich, wie bereits erwähnt, an designorientierte Kunden richten, die allerdings ebenso viel Wert auf eine möglichst tadellose Klangqualität legen und nicht darauf bedacht sind, Lautsprecher in ihrem Wohnumfeld „zu verstecken“. Vielmehr sollen sich diese möglichst harmonisch und einfach in den Wohnraum integrieren und als perfekte Erweiterung für moderne Flachbildschirme dienen.

Die große Herausforderung für die Ingenieure von KEF war dabei, die gewohnten Stärken ihrer Produkte auch bei einem derart schmalen Formfaktor umzusetzen. Es erforderte also einige Anstrengungen, um etwa mit Hilfe eines neuen Tief/ Mittelton-Treibers mit sehr flachem Profil sowie einem ebenfalls speziell an die hier sehr beengten Platzverhältnisse angepassten Hochton-Treiber diese Vorgaben zu erfüllen.

Die Serie umfasst verschiedenste Modelle, die eine sehr flexible Zusammenstellung, ganz den eigenen Bedürfnissen entsprechend, erlauben. So stehen etwa die Satelliten KEF T101 sowie KEF T301 zur Verfügung. Passend dazu bietet KEF natürlich mit den KEF T101c sowie KEK T301c die entsprechenden Center-Speaker an. Abgerundet wird das System durch den KEF T2, einen aktiven Subwoofer, der nicht nur das Design betreffend perfekt auf die Lautsprecher-Systeme der KEF T-Serie abgestimmt ist.

Das Konzept der KEF T-Serie sieht vor, dass sich diese Produkte gleichermaßen für Musik als auch Filmton eignen sollen und als Bausteine für ein Stereo- als auch Mehrkanal-System fungieren. Aus diesem Grund kann man die Modelle der KEF T-Serie nicht nur einzeln erwerben, sondern ebenso als aufeinander abgestimmte Lösungen. So steht etwa das Komplett-System KEF T205 für ein 5.1 Mehrkanal-System zur Verfügung, oder aber ein 2.1 System bestehend aus dem Subwoofer KEF T2 und, wahlweise zusammen mit den Satelliten KEF T101 oder KEF T301.

Die Satelliten lassen sich direkt an der Wand montieren, werden aber mit einem passenden Tischfuss ausgeliefert. Optional kann man zudem passende Standfüsse ordern, sodass eine Aufstellung frei im Raum ebenfalls möglich ist. Diese Standfüsse entsprechen natürlich ebenfalls dem schlanken, elegantem Design der Lautsprecher der T-Serie.

Wer sich für die Komplett-Lösung KEF T205 5.1-System entscheidet, der muss dafür € 1.599,- budgetieren. Die Satellitenlautsprecher KEF T101 sind um € 338,- pro Paar, die Satelliten KEF T301 um € 498,- pro Paar erhältlich. Der KEF T101c soll € 169,- und der KEF T301c € 249,- pro Stück kosten. Für den Subwoofer KEF T2 muss man € 599,- budgetieren. Die bereits erwähnten optionalen Standfüsse sind zum Preis von € 338,- pro Paar erhältlich.

Alle genannten Produkte der KEF T-Serie sind nunmehr nicht nur in Schwarz, sondern zudem in Weiss erhältlich, wobei in diesem Fall Elemente in Silber überaus wirkungsvolle Akzente setzen und somit einmal mehr dafür sorgen, dass die KEF T-Serie problemlos in jedes Wohnumfeld integriert werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie im Fachhandel sowie direkt beim Vertrieb GP Acoustics GmbH.

Share this article

Related posts