Responsive image Mobil

Ultrasone NAOS 24 Bit 192 kHz Kopfhörer-DAC

Foto © Ultrasone AG

Audiophilen Ansprüchen soll er genügen, so das bayerische Unternehmen Ultrasone AG über den neuen besonders kompakten Ultrasone NAOS, einen portablen DAC, der durch Micro-USB, USB-C als auch Apple Lightning und USB-A Konnektivität mit Smartphones, Tablets und Notebooks genutzt werden kann und nicht nur Signale mit bis zu 24 Bit und 192 kHz wandelt, sondern zudem über einen Kopfhörer-Verstärker verfügt.

Kurz gesagt...

Als ultrakompakte Lösung präsentiert sich der Ultrasone NAOS, ein USB-DAC für Smartphones, Tablets und Notebooks mit integriertem Kopfhörer-Verstärker.

Wir meinen...

Mit dem neuen Ultrasone NAOS steht ein weiterer ganz besonders kompakter D/A-Wandler für den mobilen Einsatz zur Verfügung, der über einen integrierten Kopfhörer-Verstärker verfügt und damit allen voran Smartphones, aber auch Tablets und Notebooks zu deutlich besserem „Sound“ verhilft und den Einsatz selbst hochwertiger Kopfhörer-Modelle ermöglicht. Die Besonderheit des neuen Ultrasone NAOS besteht allen voran darin, dass im Lieferumfang verschiedenste Kabel enthalten sind, um diese Lösung an nahezu allen Smartphones, Tablets und natürlich auch Notebooks zu betreiben, sei es nun Micro-USB, USB-A, USB-C oder Apple Lightning.
Hersteller:Ultrasone AG
Vertrieb:Synthax GmbH
Preis:€ 169,-

Von Michael Holzinger (mh)
12.07.2017

Share this article


Ein Kopfhörer kann sein volles Potential immer nur dann ausschöpfen, wenn er an einer optimalen „Quelle“ angeschlossen ist, dies gilt für Lösungen im reinen HiFi-Bereich ebenso wie im mobilen Segment. Doch während man bei klassischen HiFi-Lösungen selbst ohne weitere Investitionen zumindest brauchbare, meist sogar recht gute Ergebnisse erzielen kann, ist es im Bereich der mobilen Devices vielfach einfach nur ein Drama, um es so überspitzt zu formulieren. Smartphones etwa können viel, aber was sie definitiv nicht können ist, hochwertigen Kopfhörern eine entsprechende Grundlage für eine bestmögliche Verrichtung ihrer Aufgaben zu liefern. Grottenschlechte Wandler und eine komplett überforderte Ausgangsstufe sind leider die Regel im Bereich Smartphones, sodass man, will man bestmögliche Ergebnisse erzielen, an einer zusätzlichen Lösung nicht umhin kommt. Gleiches gilt leider auch für Tablets, und ebenso für Notebooks, denn auch hier darf man bei keinem Hersteller mit einer hochwertigen Audio-Hardware rechnen und sollte besser auf wahre Spezialisten vertrauen.

Derartige Produkte findet man nun immer öfter am Markt, und zwar in den unterschiedlichsten Preisklassen und mit teils verschiedenen Konzepten. Eine besonders flexible und zudem sehr kompakte Lösung will nun der bayerische Kopfhörer-Spezialist Ultrasone AG mit dem neuen Ultrasone NAOS im Angebot haben.

High-end für jeden Kopfhörer verspricht das Unternehmen für den neuen portablen Hi-Res DAC mit integriertem Kopfhörer-Verstärker, dem ersten seiner Art aus dem Hause Ultrasone AG. Der neue Ultrasone NAOS sei der ideale Spielpartner für Smartphones, Tablets, aber auch Notebooks, denn er biete eine sehr vielseitige Konnektivität. So könne der neue Ultrasone NAOS nicht nur über Micro-USB, USB-C und USB-A, sondern ebenso über Apple Lightning mit mobilen Devices jedweder Art verbunden werden.

Der neue Ultrasone NAOS 24 Bit 192 kHz Kopfhörer-DAC kann somit an nahezu jedem Smartphone angeschlossen werden, ebenso an Tablets, und zudem auch Notebooks, selbst an die aktuellsten Modelle aus dem Hause Apple Corp. Ausgelegt ist er als Plug & Play-Lösung, sodass er bei Smartphones sofort nach dem Anstecken einsatzbereit ist, wobei Smartphones mit Google Android als USB-Host fungieren können müssen, also die Funktion USB-OTG unterstützen. Plug & Play ohne weiteres Zutun des Anwenders gilt auch für Notebooks aus der Apple-Welt, denn hier ist kein separater Treiber erforderlich. Für Systeme mit Microsoft Windows liefert der Hersteller die entsprechende Treiber mit aus.

Neben der umfassenden Konnektivität soll ein besonders kleiner Formfaktor ein weiterer Pluspunkt des neuen Ultrasone NAOS sein, denn dieser misst nicht mehr als 46 x 18 x 6 mm und bringt es damit auf nur 6 Gramm. Die Stromversorgung erfolgt direkt über das Smartphone, das Tablet oder das Notebook, ein separater Akku ist nicht vorgesehen.

Audio-Signale werden vom Ultrasone NAOS mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeitet, wobei der Hersteller keine weiteren Details über den eingesetzten Wandler verliert. Allerdings verspricht man eine Signalverarbeitung auf hohem Niveau, sowie eine Ausgangsstufe, die ausreichend Leistung für jedweden Kopfhörer zur Verfügung stellt. Selbst Aktiv-Lautsprecher sollen mit dem Ultrasone NAOS problemlos betrieben werden können, so das Versprechen des Herstellers.

Kopfhörer werden beim neuen Ultrasone NAOS über dessen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse angeschlossen. Die Kontrolle der Lautstärke, dies sei der Vollständigkeit wegen an dieser Stelle erwähnt, erfolgt auch weiterhin direkt am Quellgerät.

Im Lieferumfang des neuen Ultrasone NAOS finden sich jede Menge Kabel, um die versprochene Konnektivität zu tunlichst vielen Geräten sicherzustellen. So findet man neben einem Micro-USB-Kabel ein Lightning-Kabel, ein USB-A als auch USB-C-Kabel in der Packung, ebenso ein robustes Reiseetui.

Der neue Ultrasone NAOS soll im August 2017 im Fachhandel zu finden sein. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt das Unternehmen für den Ultrasone NAOS € 169,- an.

Share this article