Unterstützung für den lokalen Fachhandel - JETZT!

Alles scheint still zu stehen, Menschen werden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Social Distancing, heisst es. Alles schließt, allen voran auch der Fachhandel, zumindest die Geschäftsräumlichkeiten, nicht aber deren Betrieb. Online oder per Telefon sind Fachhändler natürlich nach wie vor zu erreichen, geht das Geschäft mit Hochdruck weiter. Wenn, ja wenn auch wir Konsumenten dies ermöglichen und damit lokale Arbeitsplätze sichern.

Kurz gesagt...

Ein eindringlicher Appell an jene, die die Auszeit vielleicht dazu nutzen, rund um ihr geliebtes Hobby ein paar Neuerungen vorzunehmen - Nahezu alle Fachhändler sind nach wie vor für Euch da, auch wenn man nun nicht einfach auf einen gemütlichen Plausch vorbei schauen und vor Ort kaufen kann - ONLINE steht der Fachhändler des Vertrauens zur Verfügung, oder auch per Telefon!

Wir meinen...

Das, was normalerweise schon zum Nachdenken anregen sollte, nämlich die Frage, wo unser Geld hinwandert, ob davon Steuern beglichen werden, Abgaben korrekt an Sozialsysteme abgeführt werden, ob faire Löhne gezahlt werden, all dies ist in Zeiten wie diesen noch von viel größerer Relevanz, wenn nicht sogar für den lokalen Fachhandel die eine existenzielle Frage.

Von Michael Holzinger (mh)
19.03.2020

Share this article


Die Welt wird nicht mehr so sein, wie sie noch vor wenigen Wochen war, dies ist der einhellige Tenor, der sich nunmehr auf Grund der aktuellen Krise rund um Covid-19, die die Welt im Würgegriff hält, breit macht. Natürlich steht allen voran die Gesundheit im Mittelpunkt, dies steht wohl zweifelsfrei außer Frage, allerdings sollte gerade in diesen Zeiten auch daran gedacht werden, dass dass das schlichte wirtschaftliche Überleben gesichert sein muss. Dass dabei unsere eigentlich normalerweise kleine, feine, ja heile Welt der HiFi nur eine Randnotiz im allgemeinen „Chaos“ darstellt, ist auch klar. Dennoch, gerade wir als leidenschaftliche HiFi- und Home Cinema-Enthusiasten sollten nun auch daran denken - wenn irgend möglich - den Wirtschaftszweig zu unterstützen, der uns ganz besonders am Herzen liegt, den lokalen HiFi-Fachhandel.

Die Welt steht eben nicht still, aber was tatsächlich passiert ist, dass vieles anders läuft. Gerade das Entschleunigen, das herunterfahren der gesamten Gesellschaft, das sich zurück ziehen in die heimischen vier Wände lädt ja dazu ein, sich dem Hobby ganz besonders intensiv zu widmen, HiFi, die hochwertige Musikwiedergabe, das Heimkino für den ungetrübten Filmgenuss zu Hause, all dies kann genau in diesen Tagen für viele ein so wertvoller Ausgleich für den Alltag sein. Bei so manchen wird dabei wohl auch der Wunsch aufkommen, ein wenig an der eigenen Anlage zu arbeiten, Veränderungen, Verbesserungen vorzunehmen, die man ohnehin vielleicht schon länger plante, und für die nun Zeit ist.

Allein, mal eben zum Fachhändler des Vertrauens zu fahren, bei einem entspannten Gespräch ein wenig Fachsimpeln, sich beraten zu lassen, das ist derzeit nicht möglich. Doch selbst wenn die Geschäftslokale für Kunden derzeit geschlossen sind, der Fachhandel selbst ist es nicht.

Ganz bewusst versuchen viele Fachhändler in diesen Tagen den Betrieb so gut wie nur irgendwie möglich aufrecht zu erhalten, schließlich gilt es, Mitarbeitern weiterhin einen Job und damit ein Einkommen zu garantieren, ja das eigene wirtschaftliche Überleben zu sichern.

Kaum ein Fachhändler, der in diesen Tagen also wirklich „dicht macht“, es gilt stattdessen, andere Kanäle zu nutzen, allen voran über den eigenen Online Store, aber auch übers Telefon. So besteht bei vielen Fachhändlern gerade jetzt die Chance, sich intensiv für Beratungsgespräche Zeit zu nehmen, eine optimale Beratung zu bieten. Zudem, der Warenverkehr mag zwar mitunter verzögert stattfinden, aber es ist mehr als genug Ware da, sodass für jede Anforderung wohl problemlos die ideale Lösung gefunden werden kann.

Es ist jetzt tatsächlich an uns, den Fachhandel nach Kräften zu unterstützen, und zwar allein dadurch, dass wir der Versuchung widerstehen, bei den internationalen Internet Giganten zu ordern, und zwar nicht nur wenn es um die großen Anschaffungen wie neue Speaker, neue Verstärker, Lautsprecher oder Beamer geht, sondern tatsächlich bis hin zu Kleinigkeiten wie etwa Kabel, die man vielfach ohne weiter zu überlegen schon mal etwa bei Amazon bestellt.

Das, was normalerweise schon zum Nachdenken anregen sollte, nämlich die Frage, wo unser Geld hinwandert, ob davon Steuern beglichen werden, Abgaben korrekt an Sozialsysteme abgeführt werden, ob faire Löhne gezahlt werden, all dies ist in Zeiten wie diesen noch von viel größerer Relevanz, wenn nicht sogar für den lokalen Fachhandel die eine existenzielle Frage.

Viele Fachhändler bieten nun gar eine Vielzahl an Aktionen an, werden dafür tatkräftig von den lokalen Vertrieben unterstützt, die ja normalerweise, dies sei ebenfalls zu bedenken, bei Bestellungen über Internet Giganten ebenfalls leer ausgehen. Es ist also eine ganze Kette an lokaler Wertschöpfung, die man mit dem Kauf beim lokalen Fachhandel unterstützt.

Daher ein eindringlicher Appel: KAUFEN SIE LOKAL, auch bei HiFi und Home Cinema, schauen Sie einfach bei ihrem vertrauten Fachhändler online vorbei, rufen Sie an, er wird für Sie da sein!

Share this article

Related posts