Foto © V-MODA

V-MODA XS - Alles außer Kreisen und Plastik…

Der Markt für Kopfhörer floriert und prosperiert, und immer neue Produkte sorgen für eine immer größere Vielfalt. Dazu trägt nicht auch das Unternehmen V-MODA bei, das sich durch teils durchaus futuristisch anmutende Lösungen auszeichnet, aber ebenso höchsten Wert auf Langlebigkeit und nicht zuletzt Klangqualität legt. Der neue V-MODA XS soll einmal mehr ein Beleg dafür sein.

Kurz gesagt...

Einzigartiges Design, Langlebigkeit, komfortabler Gebrauch, und nicht zuletzt eine hohe Klangqualität sollen den neuen On-ear Kopfhörer V-MODA XS auszeichnen.

Wir meinen...

Alles außer Rund und Plastik, das ist wohl eine sehr treffende Beschreibung des neuen V-MODA XS, der sich zudem durch eine besonders ergonomische Formgebung, und somit einem hohen Tragekomfort, aber ebenso durch einen ansprechenden Klang sowie dessen Robustheit und somit Langlebigkeit auszeichnen soll.
Hersteller:V-MODA
Vertrieb:Higoto GmbH
Preis:€ 199,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.04.2014

Share this article


All jene, die etwa schon einmal die englische Metropole London besuchten, und da die „Tube“, also die U-Bahn nutzen, werden wohl noch all zu gut die Ansage „Mind the gap“ als Warnung für den Spalt zwischen Zug und Bahnsteigkante in Erinnerung haben. Und genau damit bewirbt der Kopfhörer-Spezialist V-MODA das neueste Modell, den V-MODA XS.

Bei diesem Kopfhörer handelt es sich um ein so genanntes On-ear Kopfhörer-Modell, also eine Lösung, die auf den Ohren aufsitzt, und im konkreten Fall einmal mehr für den Einsatz unterwegs konzipiert wurde. In bewährter Art und Weise adressiert das Unternehmen mit diesem Kopfhörer allen voran eine eher jugendliche Zielgruppe, wenngleich das extravagante Design und ebenso die hochwertige Verarbeitung aber wohl auch Kundenschichten älteren Semesters ansprechen sollte.

Bleiben wir also gleich beim Design, das sich einmal mehr durchaus ein wenig futuristisch gibt, und damit ganz dem gewohnten Bild der Produkte des Unternehmens entspricht. Kühles Schwarz oder Weiss dominiert den Kopfhörer, gepaart mit Elementen aus Metall, alles in allem also eine überaus schicke, elegante Designsprache, wobei eine verspielte Linienführung der einzelnen Elemente so alles andere als schlicht und einfach wirkt, sondern nette Akzente setzt. Damit verfolgt das Unternehmen einmal mehr die eigene Philisophie „Alles außer Kreisen und Plastik“, um einerseits optisch aufzufallen, andererseits aber auch - ganz praktisch - ein sehr langlebiges Produkt anzubieten.

Die Kopfhörer sollen durch das weich gepolsterte Kopfband sehr eng anliegen, daher auch der eingangs erwähnte Werbeslogan „Mind the gap“, wodurch ein hoher Tragekomfort und gleichzeitig stets sicherer Halt gewährleistet sei. Natürlich sind auch die Ohrmuscheln selbst besonders weich gepolstert, wobei hier ein so genannter Memory Foam zum Einsatz kommt. Dieser liefert nicht nur Komfort, sondern zudem eine sehr hohe Isolierung gegenüber Umgebungsgeräuschen, sodass ein stets ungetrübter Hörgenuss auch ohne aktive Geräuschunterdrückung gewährleistet ist.

Der bereits erwähnte Bügel, die Ohrmuscheln, aber auch die Gelenke zwischen Bügel und Ohrmuscheln sind allesamt aus Edelstahl gefertigt. Durch die so genannte CliqFold Hinge-Technologie lässt sich der Kopfhörer nach Angaben des Herstellers extrem platzsparend zusammen legen, und in dem im Lieferumfang enthaltenen Exoskeleton-Hardcase verstauen. Dies soll nicht größer sein, als eine Handfläche, sodass man es stets bei sich führen kann.

In den sechseckig ausgeführten Ohrmuscheln verrichten so genannte 40 mm Dual-Diaphragma-Treiber ihren Dienst, die einen Frequenzbereich zwischen 5 und 30.000 Hz abdecken, und eine Impedanz von 28,5 Ohm aufweisen. Damit eignen sich diese Kopfhörer natürlich perfekt für Smartphones mit ihrer zumeist sehr leistungsschwachen Ausgangsstufe.

Das Kabel zeugt ebenfalls von hohem Aufwand der Entwickler, denn dieses ist kevlarverstärkt, und weist einen um 45° abgewinkelten 3,5 mm, hartvergoldeten Stereo Mini-Klinkenstecker auf. Durch dieses Detail wird die Langlebigkeit des V-MODA XS ebenfalls unterstrichen, denn allen voran dieser Stecker ist eine wesentliche Schwachstelle bei derartigen Kopfhörern. Eine abgewinkelte Ausführung ist deutlich unempfindlicher, als eine gerade Ausführung. In das Kabel ist eine Kabelfernbedienung sowie ein Mikrofon integriert, sodass auch Telefonate geführt werden können. Dieses so genannte SpeakEasy-Mikrofonkabel soll sich für Smartphones und Tablets mit Apple iOS, Google Android, Microsoft Windows als auch BlackBerry eignen.

Interessant ist, dass der V-MODA XS zwei Anschlüsse aufweist, damit ist es möglich einen zweiten Kopfhörer in Serie zu schalten, und Musik zu zweit zu genießen.

Wie bereits erwähnt, wurden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet, die zudem ein besonders geringes Gewicht erlauben. So bringt es der V-MODA XS auf lediglich 195 g. Der Kopfhörer kann derzeit zumindest vorbestellt werden, und zwar in der Ausführung Weiss als auch Schwarz. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Vertrieb Higoto GmbH mit € 199,- angegeben.

Share this article