Foto © Audio Research Corporation

Verkauft: Audio Research nicht mehr Teil der McIntosh Group

In diesem Jahr feiert die US-amerikanische High-end HiFi-Schmiede Audio Research Corporation ihr 50jähriges Bestehen. Dies wird sie allerdings nicht mehr als Teil der McIntosh Group tun, sondern als eigenständiges Unternehmen unter der Führung der neu formierten TWS Enterprises LLC.

Kurz gesagt...

Das neu begründete Unternehmen TWS Enterprises erwirbt die renommierte High-end HiFi-Schmiede Audio Research Corporation.

Wir meinen...

McIntosh Group verkauft Audio Research Corporation an TWS Enterprises LLC., dies ist eine Überschrift, die wohl durchaus überraschend kommt, selbst wenn große Übernahmen in den letzten Jahren auch im High-end HiFi-Segment keine Seltenheit darstellten. Diese Verkauf ist aber etwas anders gelagert, denn hinterr TWS Enterprises LLC. steht nicht etwa ein großer Investor oder eine andere große Unternehmensgruppe, vielmehr handelt es sich um einen ehemaligen Mitarbeiter von Audio Research Corporation, und zwar Trent Suggs.

Von Michael Holzinger (mh)
26.08.2020

Share this article


Das Unternehmen Audio Research Corporation zählt zu den traditionellen HiFi-Schmieden aus den USA. In diesem Jahr feiert das Unternehmen aus Maple Grove wurde 1970 von Willian Z. Johnson gegründet und gilt seit jeher als ausgewiesener Spezialist für HiFi-Elektronik allen voran basierend auf Röhrentechnologie. Über all die Jahre weg hat sich Audio Research Corporation als durchaus traditionell orientiertes Unternehmen erwiesen, das allein von den eigenen Vorstellungen und weniger von den schnelllebigen Trends am Markt getrieben wird.

Daran änderte sich auch nur wenig, als Audio Research Corporation vor nunmehr bereits sechs Jahren Teil der McIntosh Group wurde und sich damit unter einem Dach mit einem weiteren US-amerikanischen Hersteller und eigentlich direktem Konkurrenten wiederfand, und zwar McIntosh Laboratory Inc., zudem aber auch der traditionellen italienischen Lautsprecher-Schmiede Sonus Faber SPA.

Natürlich führte dieser Zusammenschluss zu einigen Veränderungen, allen voran etwa dadurch, dass trotz aller gegenteiligen Behauptungen doch so manch Entscheidung nicht mehr allein in Maple Grove in der Nähe von Minneapolis, sondern zentral von der Konzernleitung getroffen wurde. So entwickelte etwa das bei Sonus Faber SPA in Italien ansässige neu formierte Design Lab der McIntosh Group für Audio Research Corporation eine neue moderne Design-Sprache, die zwar altbewährte Konzepte aufgriff, aber dann doch völlig neue Elemente einbrachte. Dies sorgte auch innerhalb des Konzerns für Diskussionen, denn das man derart innovative Ansätze ausgerechnet bei den Lösungen von Audio Research Corporation und nicht jenen aus dem Hause McIntosh Laboratory Inc. einführte, stieß nicht überall auf große Begeisterung. Ebenso sah so mancher die Tradition von Audio Research Corporation gefährdet.

Doch nun ist ohnehin alles anders, denn wie nun bekannt wurde, ist Audio Research Corporation nicht mehr Teil der McIntosh Group, das Unternehmen wurde an TWS Enterpise LLC. verkauft.

TWS Enterprise LLC. ist ein komplett neues Unternehmen, das nicht Teil einer größeren Gruppe ist, noch steht ein Finanzinvestor dahinter, wie dies ja durchaus in den letzten Jahren zu beobachten war. TWS Enterprise LLC. ist vielmehr ein Unternehmen, das von Trent Suggs begründet wurde, und zwar allein im Zuge der Übernahme von Audio Research Corporation.

"It has been an honour and privilege to lead Audio Research for the past 3 years. It is with mixed emotions that we are selling Audio Research. It has been rewarding to work with the passionate team of audiophile enthusiasts and craftspeople that make Audio Research the most respected high-end valve electronics company in the world. Yet, I couldn't be happier knowing that the brand will be under great leadership with Trent Suggs at the helm." - Jeff Poggi, Co-CEO McIntosh Group

Trent Suggs ist rund um Audio Research Corporation kein Unbekannter, vielmehr handelt es sich hierbei um den ehemaligen Sales Director North America. Suggs wird künftig bei Audio Research Corporation gleich zwei Aufgaben übernehmen, und zwar jene als President, zudem natürlich Sales Director North America. Auch mit Brandon Lauer kehrt ein ehemaliger Angestellter zurück zu Audio Research Corporation, wobei ihm die Position Director of internationals Sales sowie Director of Marketing zuteil wird. Die Aufgaben als Managing Director soll Dave Gordon verantworten.

"I am extremely excited for this opportunity to be back as a part of Audio Research. As former North American Sales Director, I was able to build upon the excellence associated with this corporation. Jeff and the McIntosh Group have been instrumental during this process and to them many thanks. We look forward to our continued relationships with our valued partners for another 50 years. Being part of such an amazing organisation is truly an honour. Audio Research will continue our never-ending pursuit for excellence." - Trent Suggs, President Audio Research Corporation

Darüber hinaus sollen mit dem Verkauf von Audio Research Corporation von der McIntosh Group an TWS Enterprises LLC. allerdings keine weiteren Änderungen beim Personal vorgenommen werden.

Auch die Produktion soll künftig am traditionellen Standort in Maple Grove im US-Bundesstaat Minnesota erfolgen.

Share this article