Vertriebswechsel bei Monitor Audio in Deutschland

Erneut ist Bewegung in der deutschen Vertriebslandschaft. So soll ab sofort nicht mehr M.A.D. für die Agenden der englischen Lautsprecher-Spezialisten Monitor Audio Ltd. in Deutschland verantwortlich sein, sondern das Hamburger Unternehmen Taurus High-end Gmbh.

Kurz gesagt...

Ab sofort soll Taurus High-end GmbH in Hamburg die Betreuung der Produkte von Monitor Audio Ltd. in Deutschland verantworten.

Von Michael Holzinger (mh)
07.04.2016

Share this article


Gelegentlich erscheinen so manche Vorgänge „hinter den Kulissen“ nicht wirklich langfristig durchdacht und wohl überlegt geplant zu sein. So manches mutet gar überhastet und irgendwie als Schnellschuss aus der Hüfte an. Dies betrifft etwa so manchen Vertriebswechsel, der in den letzten Monaten vor allem in Deutschland über lange Jahre bestehende Strukturen durcheinander wirbelte und für teils unnötige Unruhe im Markt sorgte.

Selbstverständlich fehlt Außenstehenden zumeist der Einblick über die tatsächlichen Vorgänge, über die vielleicht langfristigen neuen Ziele von Unternehmen, letztlich muss man es ohnedies einfach zur Kenntnis nehmen…

So gab nun etwa der englische Lautsprecher-Spezialist Monitor Audio Ltd. in einem wirklich knappen, nur wenige Zeilen umfassenden Statement auf der Social Media-Plattform Facebook bekannt, dass es zu einem Vertriebswechsel in Deutschland kommen soll.

Ab sofort übertrage man die Agenden für den deutschen Markt dem Hamburger Unternehmen Taurus High-end GmbH. Man zeigt sich stolz auf den neuen Partner, der über 30 Jahre Erfahrung vorweisen könne und blicke zuversichtlich in die Zukunft. Erstaunlich dabei, dass das Unternehmen kein Wort über den bisherigen Partner M.A.D. verliert, der ja bislang die Distribution von Monitor Audio Ltd. in Deutschland verantwortete.

Interessant ist zudem, dass es abgesehen von diesem kurzen Statement keinerlei weitere Ankündigung gibt, schon gar nicht auf der Webseite von Taurus High-end GmbH. Diese weist zum Zeitpunkt, da diese Zeilen in die Tastatur geklopft werden, als neueste Meldung einen Hinweis darauf auf, dass das Unternehmen auf der High End in München vertreten sein wird.

Scheint ja perfekt zu passen, würde es sich nicht um einen Hinweis auf die High End 2014 handeln…

PS: Spannend ist in diesem Zusammenhang auch, dass viele Follower von Monitor Audio Ltd. auf Facebook in diesem Zusammenhang sehr intensiv von den neuen erweiterten Buttons gebrauch machen, und zwar nicht in Form des üblichen "Like-Buttons", sondern vielmehr jene in Form des Emoji "Wütend"... 

Share this article