Responsive image Audio

Vincent PHO-300 - Neuer Phono-Vorverstärker zum attraktiven Preis

Foto © Sintron Vertriebs GmbH

All jenen, die um kleines Geld eine hochwertige Phono-Vorstufe suchen, die gleichermaßen für MM als auch MC Tonabnehmer-Systeme geeignet ist, soll mit der neuen Vincent PHO-300 die richtige Lösung zur Verfügung stehen.

Kurz gesagt...

Als kleiner Bruder der Lösungen Vincent PHO-701 und Vincent PHO-500 präsentiert sich die neue Phono-Vorstufe Vincent PHO-300.

Wir meinen...

Das Angebot an hochwertigen Phono-Vorstufen zu attraktiven Preisen will nunmehr das deutsche Unternehmen Sintron Vertriebs GmbH mit der neuesten Lösung der Marke Vincent erweitern, und zwar in Form der neuen Vincent PHO-300 Phono-Vorstufe. Hierbei handelt es sich um den kleinen Bruder der Lösungen Vincent PHO-701 sowie Vincent PHO-500, das Sortiment wird somit nach unten hin erweitert. Dennoch, so das Versprechen des Herstellers, soll es sich um eine aufwendig konzipierte Lösung mit beeindruckender Qualität handeln.
Hersteller:Sintron Vertriebs GmbH
Vertrieb:Sintron Vertriebs GmbH
Preis:€ 299,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.12.2019

Share this article


Sie hat sich durchaus wieder als ein Ausstattungsmerkmal etabliert, das bei vielen Audio-Systemen nicht fehlen darf, und zwar eine Phono-Vorstufe und damit die richtige Grundlage, um einen Schallplatten-Spieler etwa an Verstärkern, Micro- und Midi-HiFi-Systemen ohne weitere Elektronik betreiben zu können. Einziges Problem an der Sache, oftmals handelt es sich hierbei speziell in den unteren Preisklassen um keine allzu hochwertige Lösung, die zudem allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten ist, Laufwerke mit MC Tonabnehmer-System aber außen vor bleiben.

Es lohnt sich also durchaus, in eine separate Phono-Vorstufe zu investieren, zumal der Markt eine Vielzahl an durchaus kostengünstigen, gleichzeitig hochwertigen Lösungen bereit hält.

Das Angebot an hochwertigen Phono-Vorstufen zu attraktiven Preisen will nunmehr das deutsche Unternehmen Sintron Vertriebs GmbH mit der neuesten Lösung der Marke Vincent erweitern, und zwar in Form der neuen Vincent PHO-300 Phono-Vorstufe. Hierbei handelt es sich um den kleinen Bruder der Lösungen Vincent PHO-701 sowie Vincent PHO-500, das Sortiment wird somit nach unten hin erweitert. Dennoch, so das Versprechen des Herstellers, soll es sich um eine aufwendig konzipierte Lösung mit beeindruckender Qualität handeln.

Auffallend ist, dass es sich bei der neuen Vincent PHO-300 um eine Lösung handelt, die auf ein separates Netzteil setzt, laut Herstellerangaben ein ganz wesentliches Merkmal, um eine tadellose Signalverarbeitung zu garantieren. So werden einerseits negative Einflüsse der Stromversorgung auf die naturgemäß sehr schwachen Signale des Schallplatten-Spielers im Ansatz unterbunden, zudem ist durch die großzügige Dimensionierung des Netzteils eine konstante Stromversorgung garantiert.

Letztlich handelt es sich somit um zwei separate, aber gleich aussehende, solide aus Aluminium gefertigte Kistchen, die eigentliche Phono-Vorstufe Vincent PHO-300, sowie deren Netzteil Vincent PHO-300ps, die jeweils Abmessungen von 112 x 60 x 126 mm aufweisen und 0,6 bzw. 0,9 kg auf die Waage bringen.

Natürlich ist die Phono-Vorstufe Vincent PHO-300 mit ausgewählten Bauteilen bestückt und für eine besonders rauscharme Wiedergabe ausgelegt. Zwischen MM und MC Tonabnehmer-Systemen wird einfach über einen Taster direkt an der Front umgeschalten, wobei allerdings an der Rückseite letztlich nur ein Eingang in Form eines Cinchbuchsen-Paares zur Verfügung steht. Ein weiteres Cincbuchsen-Pärchen dient als Ausgang. Die Stromversorgung wird über einen 5-poligen DIN-Stecker angeschlossen.

Die Eingangsimpedanz wird für MM Cartridges mit 47 kOhm, für MC Cartridges mit 100 Ohm angegeben. Die Verstärkung beträgt bei MM Tonabnehmern 40 dB, bei MC Tonabnehmer-Systemen 60 dB.

Die neue Phono-Vorstufe aus dem Hause Sintron Vertriebs GmbH der Marke Vincent wird wahlweise in Schwarz oder Silber angeboten und soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt € 299,-

Share this article