Responsive image Audio

Violectric DHA V590 und Violectric DHA V590 PRO - In Referenz-Qualität…

Foto © Lake People

Violectric, das ist eine jener Marken, unter der das Unternehmen Lake People Electronic im Bereich Consumer Electronic tätig ist. HiFi-Enthusiasten sollen dabei von der Expertise des renommierten Herstellers im professionellen Audio-Segment profitieren, wie etwa beim neuen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker Violectric DHA V590, der zudem in der Ausführung Violectric DHA V590 PRO angeboten wird.

Kurz gesagt...

Der neue Violectric DHA V590 bzw. Violectric DHA V590 PRO soll einen D/A-Wandler mit 32 Bit Resampling und einen Kopfhörer-Verstärker in Referenz-Qualität vereinen, so das Versprechen Lake People Electronic.

Wir meinen...

Die neueste Lösung aus dem Hause Lake People unter dem Markennamen Violectric ist der Violectric DHA V590, einmal mehr ein D/A-Wandler, der nach Angaben des Herstellers in der Referenz-Klasse spiele und in bewährter Art und Weise auch die Aufgabe eines Kopfhörer-Verstärkers übernimmt und zudem als Vorstufe genutzt werden kann. So soll ein audiophiles Gesamtpaket aus Wandler, Kopfhörer-Verstärker sowie flexibler Vorstufe für besonders anspruchsvolle HiFi-Enthusiasten zur Verfügung stehen. All jene, die anstatt eines tadellosen Alps Potentiometer zur Lautstärke-Regelung auf eine Relais-Steuerung mit 256 Schritten setzen wollen, die finden in der Ausbaustufe Violectric DHA V590 PRO die richtige Lösung.
Hersteller:Lake People
Vertrieb:cma audio GmbH
Preis:Violectric DHA V590 € 3.199,-
Violectric DHA V590 PRO € 3.699,-

Von Michael Holzinger (mh)
19.07.2020

Share this article


Lake People ist als eines der renommiertesten Unternehmen im Bereich Studio Equipment seit Jahr und Tag bekannt, und ist auch im Bereich High-end HiFi tätig. Das Engagement im HiFi-Bereich führt man allerdings allen voran unter zwei Markennamen, und zwar Niimbus sowie Violecrtric, wobei man sich hierbei insbesondere auf den Bereich D/A-Wandler konzentriert.

Die neueste Lösung aus dem Hause Lake People unter dem Markennamen Violectric ist der Violectric DHA V590, einmal mehr ein D/A-Wandler, der nach Angaben des Herstellers in der Referenz-Klasse spiele und in bewährter Art und Weise auch die Aufgabe eines Kopfhörer-Verstärkers übernimmt und zudem als Vorstufe genutzt werden kann. So soll ein audiophiles Gesamtpaket aus Wandler, Kopfhörer-Verstärker sowie flexibler Vorstufe für besonders anspruchsvolle HiFi-Enthusiasten zur Verfügung stehen. All jene, die anstatt eines tadellosen Alps Potentiometer zur Lautstärke-Regelung auf eine Relais-Steuerung mit 256 Schritten setzen wollen, die finden in der Ausbaustufe Violectric DHA V590 PRO die richtige Lösung.

Im Mittelpunkt des neuen Violectric DHA V590 steht ein D/A-Wandler, der optional auf einen Resampler bzw. Reclocker setzt. Zwei 32 Bit DACs des Typs AKM4490 kommen hier in so genannter Dual-Mono-Konfiguration zum Einsatz. Wie beschrieben, kann hier jedwedes Signal auf die volle Auflösung hoch skaliert werden, wobei als Basis dafür eine besonders akkurate Femto-Clock zum Einsatz kommt. So soll einerseits ein besonders hoher Dynamik-Umfang von 180 dB erzielt werden, und das Signal völlig frei von etwaigem klangschädigendem Jitter sein. Der Wandler kann Daten im Linear PCM-Format mit bis zu 32 Bit und 384 kHz verarbeiten und unterstützt zudem DSD, wobei man hierbei jedoch auf DoP, also DSD over PCM setzt.

Auch auf analoger Ebene sollen hier allein feinste Bauteile sowie eine ausgeklügelte Schaltung zum Einsatz kommen. So setzen die Entwickler etwa auf eine symmetrisch aufgebaute Schaltung, wobei zum Beispiel allein 16 Transistoren pro Kanal bei der Verstärker-Schaltung dafür genutzt werden, um den richtigen Pegel zu erzielen. Interessant ist, dass die Entwickler nicht nur ein hochwertiges motorisiertes Alps RK27 Potentiometer für die Kontrolle der Lautstärke einsetzen, sondern ebenso die Möglichkeit vorsehen, die Balance zwischen linkem und rechten Kanal zu justieren, wobei hierfür ebenfalls ein hochwertiges Alps RK 27 Potentiometer zum Einsatz kommt. Über einen Pre-Gain Regler an der Rückseite kann man übrigens eine Feinjustierung für die verschiedensten Kopfhörer-Modelle vornehmen. Zusätzliche Schaltungen sollen das Gerät vor Gleichstrom, Überlastung oder Überspannung schützen und den Einschaltvorgang zur Schonung der angeschlossenen Kopfhörer verzögern. Auf Wunsch sei der Violectric DHA V590 sogar mit einer Relais-gesteuerten Lautstärke-Regelung erhältlich, so der Hersteller, wobei hierbei 256 Schritte geboten werden. Diese Option steht unter der Bezeichnung Violectric DHA V590 PRO zur Verfügung.

Besondere Beachtung verdient beim neuen Violectric DHA V590 auch die gebotene Anschluss-Vielfalt. Auf digitaler Ebene stehen mit einer AES/EBU, einer koaxialen und einer optischen S/PDIF- sowie einer USB-Schnittstelle alle relevanten Anschluss-Optionen zur Verfügung. Die volle Auflösung von 32 Bit und 384 kHz sowie DSD bis hin zu DSD 512 steht natürlich über den USB-Port und der direkten Verbindung mit einem PC oder Mac zur Verfügung, die übrigen Eingänge sind auf 24 Bit und 192 kHz begrenzt.

Um den neuen Violectric DHA V590 auch tatsächlich wie versprochen nicht nur als D/A-Wandler samt Kopfhörer-Verstärker, sondern ebenso als Vorstufe einsetzen zu können, stehen hier zudem analoge Eingänge zur Verfügung, und zwar ein symmetrischer Eingang in Form von XLR-Buchsen, zudem zwei Cinchbuchsen-Pärchen für unsymmetrische Quellen.

Ähnlich vielseitig präsentiert sich die Ausgangssektion, denn auch hier stehen gleich drei Anschlüsse für Kopfhörer (zweimal unsymmetrisch mit 6,3 mm Stereo Klinke, einmal symmetrisch mit 4-pol XLR) an der Front, zudem ein symmetrischer als auch unsymmetrischer Ausgang an der Rückseite zur Verfügung. Kopfhörer- und Line-Ausgang lasen sich nicht nur einzeln, sondern natürlich auch gemeinsam nutzen, sodass der neue Violectric DHA V590 tatsächlich zur vielseitigen Schaltzentrale wird.

Ausdrücklich verweist der Hersteller darauf, dass der neue Violectric DHA V590 bzw. Violectric DHA V590 PRO so ausgelegt sind, dass damit wirklich jedweder Kopfhörer problemlos betrieben werden kann. So gibt der Hersteller an, dass hier vier leistungsfähige Verstärker zum Einsatz kommen und eine Leistung von 5.500 mW an 50 Ohm sowie 21 V RMS an 600 Ohm zur Verfügung stehen.

Dafür sorgt auch die besonders potent ausgelegte Stromversorgung, die auf zwei Ringkern-Transformatoren setzt und die über eine Siebkapazität von mehr als 35.000 uF aufweist.

Dass der hohe Anspruch, den die Entwickler auf das Innenleben des neuen Violectric DHA V590 verwendeten, sich natürlich auch bei dessen Gehäuse niederschlägt, ist selbstverständlich. So verbirgt sich die Elektronik in einem zwar sehr kompakt gehaltenen, dafür tadellos verarbeiteten Aluminium-Gehäuse, das in Schwarz eloxiert wurde.

Die Front zieren hier natürlich allen voran der beschriebene Lautstärke- und Balance-Regler, zudem steht eine Reihe an Tastern und eine Menge an Status LEDs zur Verfügung, sodass man jederzeit über den Betriebszustand des Violectric DHA V590 auf einen Blick informiert ist.

Für eine komfortable Steuerung aus der Ferne wird der neue Violectric DHA V590 mit einer passenden Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert. Diese erlaubt die Kontrolle der Lautstärke, Mute, Eingangswahl, Resampling und die Wahl des Ausgangs.

Der neue Violectric DHA V590 soll in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Für diesen gibt der Hersteller einen empfohlenen Verkaufspreis von € 3.199,- an. Wer sich für die nochmals verfeinerte Version mit Relais-Steuerung der Lautstärke entscheidet, also die Violectric DHA V590 PRO, der muss für diese einen empfohlenen Verkaufspreis von € 3.699,- einkalkulieren.

Share this article