Vorschau: Gianmaria Testa „Men at work - Live in Germany“

Die letzte Tour des italienischen Künstlers Gianmaria Testa zählte wohl für viele Konzert-Besucher mit zu den eindringlichsten und bewegendsten Konzerten, auch wenn Testa selbst mit vorangegangenen Touren die Messlatte bereits sehr hoch ansetzte. Umso erfreulicher ist es, dass es einen Live-Mitschnitt geben wird, und zwar ab dem 14. Oktober 2013.

Von Michael Holzinger (mh)
19.09.2013

Share this article



„Men at work“, so der ebenso kurze, wie wohl sehr treffende Titel des neuesten Albums von Gianmaria Testa. Der italienische Barde, der sich mit seinem Schaffen irgendwo zwischen Singer/Songwriter auf allerhöchstem Niveau, Jazz und durchaus auch einen Hauch Blues bewegt, liefert mit diesem Album sein nunmehr zweites Live-Album ab.

Dabei unterscheidet sich diese Aufnahme jedoch grundlegend von der ersten, die im Jahre 2009 mit „Solo dal vivo“ präsentiert wurde. Auf diesem Album begnügte sich Gianmaria Testa damit, wie der Name schon verrät, ganz allein einen Konzert-Abend zu bestreiten, wobei es gerade in Anbetracht dessen geradezu bemerkenswert ist, wie intensiv, wie eindringlich und mit welcher Präsenz dieses Album sich präsentiert. An dieser Stelle sei angemerkt, dass dies wohl eine der herausragenden Eigenschaften des italienischen Künstlers ist, allein mit seiner Gitarre und der warmen, sanften, aber doch rauen Stimme die Zuhörer derart in seinen Bann ziehen zu können.

Das nunmehr anstehende Album ist da anders, denn hier scharrte Testa eine kleine, aber umso feinere Schar an Musikern um sich, die ihn nunmehr teils bereits Jahre immer wieder auf Konzerten begleiten, und so auch im Rahmen der letzten Tour anlässlich des Albums Gianmaria Testa "Vitamia", das, so nebenbei erwähnt, das erste Werk des Künstlers ist, das nicht nur auf CD, sondern ebenso als Vinyl erschien.

Doch zurück zum neuesten Album, hierbei handelt es sich um eine umfangreiche Box, die nicht nur aus einem Live-Mitschnitt auf Audio CD, sondern begleitend dazu einer DVD besteht.

Aufgezeichnet wurde ein Konzert-Abend in Deutschland, weshalb das Album auch den Beinamen „Men at work - Live in Germany“ tragen wird.

War das zuvor beschriebene Album "Solo dal vivo", wie erwähnt, ein eindrucksvoller Beleg dafür, wie Gianmaria Testa bereits allein wirken kann, so ist dieses neue Album ein nicht minder eindrucksvoller Beleg dafür, welch Spielfreude, welch Energie und Kraft ganz offensichtlich perfekt aufeinander eingespielte Musiker entwickeln können.

Wir durften gleich zwei Konzerte dieser Tour erleben, und können es kaum erwarten, bis „Men at work“ als Erinnerung an diese Erlebnisse in unserem Player landet. Zumindest optisch konnten wir diese aber schon festhalten, und verweisen daher auf unsere Galerien zum Konzert in Gmunden sowie dem Konzert-Abend im Festspielhaus St. Pölten.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Men at work - Live in Germany

Künstler

Gianmaria Testa

Komponist

Gianmaria Testa

Genre

Jahr

2013

Format

Audio CD, DVD

Related posts