Responsive image Audio

YBA Heritage R100 Streaming Music Center - Neues aus der Heritage Series

Foto © YBA

Schon der Name verrät, dass man es bei der neuesten Lösung aus dem Hause YBA und deren YBA Heritage Series mit einem besonders vielseitigen System zu tun hat, tauften die Franzosen dieses doch YBA Heritage R100 Streaming Music Center. Man könnte hier durchaus von einem flexiblen All-in-One System sprechen…

Kurz gesagt...

Als vielseitige Erweiterung der YBA Heritage Series versteht die französische HiFi-Schmiede YBA das neue Heritage R100 Streaming Music Center.

Wir meinen...

Eine ganz wesentliche Produktlinie der französischen HiFi-Schmiede YBA ist ganz klar die so genannte YBA Heritage Series, die nunmehr um eine ganz besonders vielseitige Lösung erweitert wird, und zwar das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center. Dies vereint einen klassischen Stereo Vollverstärker mit analogen als auch digitalen Eingängen mit einer Streaming-Lösung basierend auf UPnP-Basis.
Hersteller:YBA
Vertrieb:Günter Härtel Handelsvertretungen
Preis:€ 3.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
21.02.2020

Share this article


YBA, dies steht für nichts anderes als die Initialen des Unternehmensgründers, Yves Bernard André, der die französische HiFi-Schmiede im Jahr 1981 begründete, und zwar mit nicht mehr als einem Vorverstärker sowie einem zugehörigen Leistungsverstärker. Seit dem wuchs das Angebot natürlich über die Jahre stetig, und YBA kann heute auf eine durchaus breit aufgestellte Produktpalette verweisen. Aufgeteilt in mehrere Produktlinien bietet man heute natürlich allen voran Verstärker, aber ebenso CD-Player, D/A-Wandler, Phono-Vorstufen, kurzum alles an, was für einen vielseitigen Hersteller im Bereich hochwertiger Elektronik mit dazu gehört. Zudem konnte sich das Unternehmen einen guten Ruf erarbeiten, wohl nicht zuletzt auf Grund der hohen Qualität, die auf den Grundsatz „Elektronik-Komponenten ohne Kompromisse“ des Unternehmensgründers Yves Bernard André zurück geht.

Eine ganz wesentliche Produktlinie der Franzosen ist ganz klar die so genannte YBA Heritage Series, die nunmehr um eine ganz besonders vielseitige Lösung erweitert wird, und zwar das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center. Dies vereint einen klassischen Stereo Vollverstärker mit analogen als auch digitalen Eingängen mit einer Streaming-Lösung basierend auf UPnP-Basis.

Grundlage sei allen voran ein klassischer Stereo Vollverstärker, der, so die Franzosen, die Technik als auch das Qualitätsniveau widerspiegele, die man von den Verstärkern des Unternehmens gewohnt sei und erwarte. Zweimal 100 Watt liefere das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center, und zwar an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm, wobei ein Linear Power Supply mit High-performance Transformer die Grundlage für diese Leistung bildet.

An Schnittstellen mangelt es dem neuen YBA Heritage R100 Streaming Music Center nicht, schließlich soll diese Lösung, wie bereits beschrieben, sehr flexibel einsetzbar sein. So stehen zwei Cinchbuchsen-Paare für analoge Quellen zur Verfügung, darüber hinaus auch eine Phono-Vorstufe, wenngleich diese allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten bleibt. Für digitale Quellen bietet das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, darüber hinaus findet man zwei USB-Ports für entsprechende Speichermedien, sowie einen weiteren USB-Port zum direkten Anschluss an einen PC oder Mac. Das YBA Heritage R100 Streaming Music Center kann somit als hochwertiges „Audio-Interface“ in Form eines USB-DAC fungieren.

Integriert man das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center ins Netzwerk, was wahlweise über eine klassische Netzwerk-Schnittstelle oder das integrierte WiFi Modul nach IEEE 802.11n erfolgen kann, so steht ein dlna-zertifizierter UPnP-Streaming-Client zur Verfügung. Damit ist natürlich in erster Linie der Zugriff auf eigene Inhalte im Netzwerk möglich, zudem stehen aber auch Streaming-Dienste, konkret TIDAL, Qobuz, Spotify und Deezer zur Verfügung. Zudem ist das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center auch für Apple AirPlay gerüstet.

Wer mobile Devices wie etwa Smartphones direkt als Quelle nutzen will, der kann dies über Bluetooth tun, wobei hierbei Bluetooth 4.2 zum Einsatz kommt und unter anderem auch LDAC unterstützt wird.

Digitale Daten werden hier mit gleich zwei hochwertigen DACs des Typs AKM AK4495SEQ verarbeitet, wobei dieser Linear PCM Signale mit bis zu 32 Bit und 768 kHz, zudem DSD mit bis zu DSD128 unterstützt.

Neben den obligatorischen Schraubklemmen für den Anschluss von Lautsprecher-Systemen weist das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center auch zwei Paar analoge Ausgänge in Form von Cinchbuchsenpaaren, zudem einen symmetrischen Ausgang ausgelegt als XLR-Anschlüsse auf. Direkt an der Front ist zudem ein Kopfhörer-Anschluss zu finden.

Apropos, die Front ziert natürlich ein Drehgeber für die Kontrolle der Lautstärke, zudem stehen hier drei Kippschalter zur Verfügung, einer davon dient als Hauptschalter, ein weiterer zur Wahl des Eingangs, der dritte übernimmt die Mute Funktion. Im Fokus des Bedienkonzepts steht aber allen voran ein großzügig ausgelegtes Display, ausgelegt als 130 x 71 mm TFT LCD Touchsreen.

Das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center präsentiert sich natürlich ganz und gar in der Designlinie der YBA Heritage Series, misst 430 x 399 x 118 mm und bringt es damit auf 9,2 kg. Der Kunde kann sich hier zwischen einer Ausführung in Schwarz oder Silber entscheiden.

Das neue YBA Heritage R100 Streaming Music Center soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 3.999,- angegeben.

Share this article