Yamaha AV Controller für Google Android und Apple iOS in neuer Version 3.50 erhältlich

Wer einen AV-Receiver aus dem Hause Yamaha sein Eigen nennt, und dieser über eine Anbindung ans Netzwerk verfügt, der kann diesen auf einfachste Art und Weise mit Hilfe der App Yamaha AV Controller steuern. Und zwar sowohl unter Google Android als auch Apple iOS mit Hilfe eines Smartphones als auch Tablets.

Von Michael Holzinger (mh)
23.04.2013

Share this article


Gleich zu Beginn muss man in diesem Fall ganz explizit darauf verweisen, dass der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Yamaha einer der wenigen Anbieter in diesem Segment ist, der Apps zur Steuerung netzwerkfähiger Geräte nicht allein für eine Plattform anbietet - nach wie vor ist hier Apple iOS im Vorteil - sondern auf beiden wesentlichen Plattformen, also Google Android als auch Apple iOS Apps für Smartphones als auch Tablets entwickelt. Und dies gilt natürlich auch für die neueste Version des so genannten Yamaha AV Controller, der nunmehr für Google Android und Apple iOS in der Version 3.50 zur Verfügung steht.

Zu den wesentlichen Neuerungen der nunmehr aktuellen Version Yamaha AV Controller zählt etwa die verbesserte, direkte Verbindung zwischen AV-Receiver aus dem Hause Yamaha und den entsprechenden Blu-ray Playern von Yamaha, die nunmehr ebenfalls vollständig mit Hilfe der App gesteuert werden können. Ebenfalls verbessert wurde die Mehrzonen-Unterstützung für ausgewählte AV-Receiver und zudem sollen bei der aktuellen Version Yamaha AV Controller 3.50 einige nicht näher genannte Fehler beseitigt worden sein.

Während im Apple iTunes App Store jedwedes Kundenfeedback fehlt, zeigen sich die Anwender bei der Version für Google Android überaus erfreut über die bisherigen Versionen, aber auch das aktuelle Update. Hier kann Yamaha immerhin eine Wertung von 4.2 von maximal 5 erzielen, was bei derartigen Apps keineswegs selbstverständlich ist.

Share this article