Foto © Yamaha Music Europe GmbH

Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS mit Widget-Unterstützung

Neben einer Vielzahl weiterer Neuerungen bietet die nunmehr verfügbare neueste Version des Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS erstmals eine direkte Unterstützung so genannter Widgets, sodass die Steuerung noch einfacher und ohne direktes Aufrufen der eigentlichen App erfolgen kann.

Kurz gesagt...

Stabilitätsverbesserungen, Sync-Funktion mit anderen Apps, direkter Zugriff auf Lautstärke-Regelung und einiges mehr sollen die neue Version 1.5 des Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS und Google Android auszeichnen. Die Apple-Version bietet zudem noch eine Widget Unterstützung.

Wir meinen...

Mit einer Reihe überaus praktischer Detailverbesserungen wartet die neueste Version des Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS sowie Google Android auf. Die neue Version für Apple iOS liefert nun gar eine Unterstützung so genannter Widgets, um einen direkten Zugriff auf wesentliche Funktionen zu erlauben, ohne die entsprechende App öffnen zu müssen.
Hersteller:Yamaha Music Europe GmbH
Vertrieb:Yamaha Music Europe GmbH
Preis:kostenloses Update

Von Michael Holzinger (mh)
09.08.2016

Share this article


Erst im letzten Jahr präsentierte Yamaha mit Yamaha MusicCast ein Multiroom Audio-Streaming-System, das sich einerseits durch eine enorme Flexibilität, zum anderen durch eine überaus intuitive Bedienung, und nicht zuletzt durch eine bemerkenswerte Integration in nahezu das komplette Produktsortiment des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzern auszeichnet. So stellte Yamaha bereits zur Markteinführung dutzende Produkte vor, die mit Yamaha MusicCast ausgestattet sind, kurz gesagt, jedes Netzwerk-fähige Produkt der Japaner kann Teil des Yamaha MusicCast Systems sein, und davon hat Yamaha eine Menge zu bieten. Dies beginnt bei kompakten All-in-One Speaker-Systemen, geht über Micro HiFi-Lösungen über HiFi-Systeme bis hin zu AV-Receivern und Soundbars.

Und auch in diesem Jahr bringt Yamaha weitere Lösungen zur IFA 2016, die allesamt Teil des Yamaha MusicCast Systems sind.

Bereits im Vorfeld aktualisiert Yamaha zudem den so genannte Yamaha MusicCast Controller, jene App also, die als zentrale Steuerung des gesamten Systems mittels Smartphones und Tablets fungiert.

Abgesehen von weiteren Performance- und Detailverbesserungen wartet die neue Version der App mit der Funktion „Mute alle Räume“ in der Raumansicht auf, sodass auf „Knopfdruck“ alle Systeme stumm geschalten werden können. Zudem steht nunmehr eine Lautstärke-Regelung in der Raumansicht zur Verfügung, ebenso eine Power-Taste in der Übersicht Gruppenlautstärke. Ein Favoriten-Zugang ist nun aus der Wiedergabe-Ansicht für den Radio-Betrieb möglich, und es steht eine Sync-Funktion mit anderen Apps zur Verfügung.

All diese Neuerungen gelten für die App Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS als auch Yamaha MusicCast Controller für Google Android, wobei jeweils die Version 1.5 vorliegt.

Die neue Version für Apple iOS bietet zusätzlich zu den genannten Funktionen nunmehr die Unterstützung für so genannte Widgets. Dies bedeutet, dass man nunmehr einerseits direkt die App über den Sperrbildschirm eines Apple iPhone oder iPad starten kann bzw. durch herunterziehen in die Widtet-Ansicht wechselt, um hierüber die App zu starten, sowie grundlegende Funktionen gar ohne separates Starten der App im Zugriff hat, etwa die Lautstärke-Kontrolle.

Natürlich stehen die neuen Version des Yamaha MusicCast Controller für Apple iOS sowie Google Android in der Version 1.5 kostenlos zur Verfügung.

Share this article