IFA 2014: Als Lifestyle-Soundsystem bezeichnet Yamaha das Integrated Audio System Restio ISX-803 sowie dessen zweite Variante mit DAB+, Yamaha Restio ISX-803D." /> Sempre Audio
Foto © Yamaha Music Europe GmbH

Yamaha Restio ISX-803 und Restio ISX-803D - Die Kunst des Klangs?

IFA 2014: Die Kunst des Klangs will der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Yamaha mit der neuesten Version des Yamaha Restio ISX-803 zelebrieren, einem so genannten Integrated Audio System, das sowohl für die Wandmontage als auch für den Einsatz auf einem frei stehenden Standfuss konzipiert ist und ebenso in einer Variante mit DAB+ als Yamaha Restio ISX-803D verfügbar sein soll.

Kurz gesagt...

Als Lifestyle-Soundsystem bezeichnet Yamaha das Integrated Audio System Restio ISX-803 sowie dessen zweite Variante mit DAB+, Yamaha Restio ISX-803D.

Wir meinen...

Die Entwickler von Yamaha setzten auch bei der neuesten Generation des Yamaha Restio alles daran, dass dieses eher einem „Kunstwerk“ gleicht, das man wahlweise an der Wand montieren, oder auf einem Standfuss frei im Raum platzieren kann, und in keinster Weise einem herkömmlichen All-in-One Lautsprecher-System. Dennoch soll sowohl Klang als auch Funktionalität beim Yamaha Restio ISX-803 und Restio ISX-803D überzeugen.
Hersteller:Yamaha Music Europe GmbH
Vertrieb:Yamaha Music Europe GmbH
Preis:€ 599,- bzw. € 629,-

Von Michael Holzinger (mh)
06.09.2014

Share this article


Ein All-in-One Audio-System der ganz besonderen Art hat Yamaha mit den Lösungen der so genannten Restio-Serie im Angebot. Ziel der Entwickler war es, hiermit eine Lösung zu schaffen, die sich so gar nicht wie übliche Produkte in diesem Marktsegment präsentiert, sondern vielmehr integraler Bestandteil des Wohnumfelds ist, somit auf den ersten Blick seine wahre Bestimmung gar nicht offenbart. Der Hersteller spricht daher von einem Lifestyle-Soundsystem, das mehr einem Kunstwerk gleicht, und ebenso wie ein solches durchaus etwa an der Wand montiert werden kann. Aber auch die Platzierung mitten im Raum ist möglich, denn ein edler Standfuss gehört hier ebenso zum System. Damit lässt sich das so genannte Integrated Audio System problemlos überall dort platzieren, wo man auf vielfältige Art und Weise Musik in sehr guter Qualität genießen will.

Schon als dieses Produkt erstmals präsentiert wurde, nahm man sich bei Yamaha vor, damit ein möglichst vielseitiges System zur Verfügung zu stellen, und dies versucht man nun auch mit der neuesten Generation des Jahres 2014 beim Yamaha Restio ISX-803 und Restio ISX-803D. Hier muss man weder auf die Wiedergabe von Audio CD verzichten, hat einen Radio zur Verfügung, kann auf Inhalte von USB-Speichermedien zugreifen, und Inhalte direkt von mobilen Devices über Bluetooth übertragen.

Die Designer von Yamaha setzten alles daran, das Yamaha Restio ISX-803 und Restio ISX-803D so zu konzipieren, dass es eigentlich ganz und gar nicht wie ein Audio-System aussieht, und setzten dabei auf ein besonders kompaktes System, das nicht mehr misst, als 410 x 410 x 85,7 mm. Damit soll es so konzipiert sein, dass es, wie bereits erwähnt, direkt an der Wand montiert werden kann. Lediglich das Stromkabel gilt es dann dezent zu verbergen. Wird es auf dem Standfuss montiert, so weist das gesamte System eine Höhe von knapp einem Meter auf. Auch hier muss man dann lediglich mit dem Stromkabel „leben“, das eine Länge von 2,1 m aufweist, und somit eine sehr flexible Aufstellung, auch direkt im Raum erlaubt. Ohne Standfuss wiegt das System 6,44 kg, mit Standfuss 12 kg.

Trotz dieser vergleichsweise kompakten Abmessungen soll das System eine überzeugende Klangqualität liefern, und dafür sorgen insgesamt vier Lautsprecher, zwei so genannte Soft-Dome Hochtöner mit einem Durchmesser von 3 cm, sowie weitere zwei 10 cm Woofer. Welche Verstärkerleistung diesen zur Verfügung steht, darauf geht der Hersteller in den technischen Daten nicht ein, verspricht jedoch einen kraftvollen Bass und klare, exakt konturierte Höhen sowie eine ausgewogene Mittenwiedergabe. Um eine individuelle Anpassung der Klangcharakteristik zu erlauben, steht ein Dreiband-Equalizer zur Verfügung.

Als Quelle dient zunächst ein Audio CD-Player, der als Slot In-Laufwerk ausgeführt wurde und zudem in der Lage ist, Daten CD-ROMs mit MP3 und WMA-Dateien abzuspielen. Derartige Daten können aber auch über USB-Speichersticks genutzt werden. Dieser USB-Port weist auch eine Zertifizierung für mobile Devices aus dem Hause Apple auf. Die Standard-Ausführung des Yamaha Restio ISX-803 verfügt über einen UKW-Tuner und die Ausführung Yamaha Restio ISX-803D bietet einen DAB+ Tuner. Mobile Devices wie Smartphones, Tablets, aber auch Notebooks sowie dedizierte mobile Audio-Player können Inhalte direkt über ein in die Systeme integriertes Bluetooth Modul übertragen, wobei dieses nicht nur den verlustbehaftet arbeitenden Codec SBC aufweist, sondern zudem den Codec apt-X unterstützt, sodass beim Musik-Streaming „CD-Qualität“ erzielt wird. Für ein besonders einfaches Koppeln unterstützen die beiden Lösungen von Yamaha zudem NFC.

Als besonderes Ausstattungsmerkmal weisen die Lösungen Yamaha Restio ISX-803 und Yamaha Restio ISX-803D ein zentral angeordnetes Display auf, das einer Uhr gleicht. Hier wird die Uhrzeit auf unterschiedliche Art und Weise angezeigt, je nach Tages- und Nachtzeit. Über einen Autodimmer wird zudem die Helligkeit der Anzeige den Lichtverhältnissen im Raum angepasst. Zudem sorgt ein integrierter Timer dafür, dass man die Systeme auch dazu nutzen kann, sich morgens mit der eigenen Lieblingsmusik wecken zu lassen. Yamaha spricht hier von einem Yamaha IntelliAlarm, der den Klang und die Lautstärke so anpasst, dass das Aufwecken besonders sanft erfolgen soll.

Setzt man auf mobile Devices, die wie oben beschrieben über Bluetooth mit den Produkten verbunden sind, so kann man die Yamaha DTA Controller App für Apple iOS als auch Google Android dazu nutzen, die Systeme zu steuern, auch der IntelliAlarm lässt sich so besonders einfach programmieren. Zudem ist natürlich eine Infrarot-Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

Beide Systeme werden von Yamaha in den Farben Schwarz, Dunkelblau, Ziegelrot und Weiss angeboten. Sie sollen nach Angaben des Herstellers im Laufe des Oktober 2014 im Fachhandel zu finden sein. Während man für das System Yamaha Restio ISX-803 einen empfohlenen Verkaufspreis von € 599,- einkalkulieren muss, wird das Yamaha Restio ISX-803D zum empfohlenen Verkaufspreis von € 629,- angeboten.

Share this article

Related posts