Responsive image HiFi News

Yamaha YH-E700A - Bluetooth Over-ear mit Advanced Active Noise Cancelling

Foto © Yamaha Music Europe GmbH

Es sind gleich eine Reihe an herausragenden Merkmalen, die den Yamaha YH-E700A auszeichnen sollen, den neuen Over-ear Bluetooth Kopfhörer des japanischen Unterhaltungselektronik-Konzerns Yamaha. True Sound, das ist wohl das wesentlichste Merkmal des Yamaha YH-E700A, wobei dafür verschiedenste exklusive Technologien sorgen, wie etwa Yamaha Listening Care Technologie, Yamaha Listening Optimizer, aber auch Yamaha Advanced Active Noise Cancelling.

Kurz gesagt...

Ein Over-ear Kopfhörer, der sich nicht nur an die Umgebung sondern zudem auch an den Anwender anpassen kann, soll mit dem neuen Yamaha YH-E700A zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Over-ear Kopfhörer mit integrierter aktiver Geräusch-Unterdrückung, derartige Lösungen gelten als die Königsklasse im Bereich Personal Audio-Devices. Nicht nur, weil hier modernste Technologien von Nöten sind, diese Modelle richten sich an eine Zielgruppe, die durchaus bereit ist, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, insbesondere Menschen, die viel unterwegs sind und dabei ungestört Musik genießen wollen, und zwar auf tunlichst hohem Niveau. Und genau da will nun auch Yamaha mitmischen mit dem neuen Yamaha YH-E700A, wobei man diesen mit so manch interessanter exklusiver Technologie rüstet, wie etwa Yamaha Listening Care Technologie sowie Yamaha Advanced Noise Cancelling.
Hersteller:Yamaha Music Europe GmbH
Vertrieb:Yamaha Music Europe GmbH
Preis:k. A.

Von Michael Holzinger (mh)
04.10.2020

Share this article


Yamaha Corporation ist einer der großen japanischen Konzerne im Bereich der Unterhaltungselektronik, wobei dieses Segment wiederum nur ein Teil dessen ist, was Yamaha Corporation darstellt. So gilt das Unternehmen seit Jahr und Tag etwa als führender Instrumentenbauer, ist eine feste Größe im Bereich Recording und Live-Beschallung, kann also mit Fug und Recht für sich in Anspruch nehmen, die gesamte Kette von der ersten Note eines Klaviers, Gitarre, Bass, Violine, Flöte, Saxophons, Keyboards… bis hin zum Schlagzeug über die Aufnahme, das Mastering, bis hin zur Wiedergabe im Wohnzimmer über ein feines HiFi-System abbilden zu können. Yamaha Corporation ist somit ein Konzern, der all die Expertise für den sprichwörtlichen True Sound tatsächlich unter einem Dach vereint.

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass ein so wesentlicher Bereich wie Kopfhörer bei Yamaha Corporation bislang keine allzu große Rolle spielte, zumindest nicht im Consumer Segment. Natürlich kann Yamaha Corporation auch Kopfhörer vorweisen, ordnete diese aber eher dem Bereich Professional Audio zu. Dies soll sich aber radikal ändern, denn dieser Tage präsentierte das Unternehmen eine komplett neue Produktlinie an Kopfhörern, die sich nunmehr ganz klar als moderne Lifestyle Consumer Lösungen präsentieren, allerdings mit dem Erfahrungsschatz aus den Bereichen Musikinstrumente und Professional Audio, den eben nur Yamaha Corporation vorweisen kann.

Es ist somit keine Überraschung, dass Yamaha die neuen Produkte unter das Motto „Yamaha True Sound“ bzw. „Stay true“ stellt, um genau diesen direkten Bezug zur Musik herzustellen, der allen Lösungen in diesem Bereich als grundlegende DNA eigen sein soll.

Es sind allen voran zwei Produktgruppen, denen sich Yamaha nun widmet, und zwar einerseits True Wireless In-ear Kopfhörern, wie die Modelle Yamaha TW-E3A, Yamaha TW-E5A und Yamaha TW-E7A, zudem ein ganz besonders prestigeträchtiges Marktsegment, Over-ear Kopfhörer mit integrierter aktiver Geräusch-Unterdrückung. In diesem Marktsegment, das seit Jahr und Tag von einer Handvoll Herstellern dominiert wird, soll sich der neue Yamaha YH-E700A beweisen.

Over-ear Kopfhörer mit integrierter aktiver Geräusch-Unterdrückung, derartige Lösungen gelten als die Königsklasse im Bereich Personal Audio-Devices. Nicht nur, weil hier modernste Technologien von Nöten sind, diese Modelle richten sich an eine Zielgruppe, die durchaus bereit ist, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, insbesondere Menschen, die viel unterwegs sind und dabei ungestört Musik genießen wollen, und zwar auf tunlichst hohem Niveau. Und genau da will nun auch Yamaha mitmischen mit dem neuen Yamaha YH-E700A, wobei man diesen mit so manch interessanter exklusiver Technologie rüstet, wie etwa Yamaha Listening Care Technologie sowie Yamaha Advanced Noise Cancelling.

Beginnen wir mit den grundlegenden Merkmalen des neuen Yamaha YH-E700A. Ausgelegt ist dieser Over-ear Kopfhörer natürlich als geschlossene Konstruktion wobei man auf 40 mm Treiber setzt. Diese sind in der Lage, einen Frequenbereich zwischen 8 Hz bis hin zu 40 kHz abzubilden. Das Unternehmen spricht daher von überragendem Yamaha True Sound, der mit dem Yamaha YH-E700A mobil werde. Der Yamaha YH-E700A ist damit Hi-res Audio-fähig, allerdings gilt dies nur, wenn man auf ein Kabel setzt, was über einen 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss natürlich möglich ist.

In erster Linie wird man für die Signalübertragung aber auf Bluetooth 5.0 vertrauen, wobei Yamaha hier mit dem Spezialisten Qualcomm zusammen arbeitet. Leider wird hierbei neben SBC und AAC aptX Adaptive, nicht aber aptX HD oder gar LDAC eingesetzt, die „drahtlose“ Signalübertragung endet also bei „CD-Qualität“. Es werden die Profile A2DP, AVRCP, HFP und HSP unterstützt.

Ein ganz wesentliches Merkmal des neuen Yamaha YH-E700A ist, dass sich dieser Kopfhörer ganz und gar dem Anwender und der jeweiligen Umgebung anpassen soll.

In diesem Zusammenhang bringt Yamaha die neue Yamaha Listening Optimizer Technologie ins Spiel, die auf mehreren internen Mikrofonen im Yamaha YH-E700A basiert. Über diese wird kontinuierlich jede noch so kleine Veränderung der Hörbedingungen ermittelt, bis hin zur individuellen Passform, und damit der Menge an Luft, die entweichen kann. Anhand dessen wird über eine DSP-basierte Signalverarbeitung die Wiedergabe optimiert, und zwar in Echtzeit, sodass stets ein bestmöglicher Klang garantiert ist.

Dazu gehört auch, dass über die Yamaha Listening Care Technologie die Frequenzen intelligent auf die jeweilige Hörsituation abgestimmt werden, eine Funktion, die ihren Ursprung bei Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer Technology, kurz Yamaha YPAO aus dem AV-Receiver Segment hat, und die weit über gewöhnliche Equalizer-Einstellungen hinaus gehen soll. Durch diesen Ausgleich muss die Lautstärke nicht angepasst werden, um etwa bei lauter Umgebung einen vollen Klang zu gewährleisten. Auch bei geringem Pegel ist der Klang stets ausgeglichen, wobei auch dies alles in Echtzeit den jeweiligen Verhältnissen angepasst wird.

Ebenso ausgeklügelt soll die aktive Geräusch-Unterdrückung des Yamaha YH-E700A zu Werke gehen, wobei hier erstmals die von Yamaha speziell entwickelte Advanced ANC Technologie zum Einsatz kommt. Das Unternehmen bezeichnet diese als fortschrittliche Geräuschunterdrückung die über die typische Funktion der ANC-Technik hinaus geht. Diese entfernt lediglich Hintergrundgeräusche, während das Musiksignal völlig unbeeinflusst bleibt. So sei es nicht mehr nötig, sich zwischen perfekter Abschirmung von störenden Außengeräuschen und einem originalgetreuen, packenden Musikerlebnis zu entscheiden, so lautet das Versprechen von Yamaha.

Selbstverständlich hat es der Hersteller nicht verabsäumt, einen so genannten Ambient Sound Modus vorzusehen, bei der man auf Wunsch nicht zur Gänze von der Umwelt abgeschirmt ist sondern jederzeit mitbekommt, was in der Umgebung vorgeht und kann auch  kurze Gespräche führen kann, ohne den Kopfhörer abzunehmen.

Nicht nur, dass dieser Kopfhörer natürlich als Freisprech-Einrichtung im Zusammenspielt mit einem Smartphone fungiert, er unterstützt neben Google Assistant auch Apple Siri, sodass man auch auf Sprachsteuerung vertrauen kann.

Eine passende App darf nicht fehlen, diese steht mit Yamaha Headphones Controller für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung.

Der Yamaha YH-E700A soll sich natürlich durch eine tadellose Fertigung mit hochwertigen Materialien auszeichnen, die nicht nur für Langlebigkeit, sondern auch Tragekomfort sorgen. Der Kopfhörer lässt sich für den Transport zusammen falten und in der im Lieferumfang enthaltenen Transport-Box verstauen.

Der integrierte Akku des Yamaha YH-E700A sei für eine Spieldauer von bis zu 35 Stunden gerüstet, sodass man problemlos auf Reisen gehen kann, ohne ein Netzteil mit zu nehmen. Das passende USB-C auf USB-A Kabel ist natürlich Teil des Lieferumfangs. Nach rund dreieinhalb Stunden soll der Akku wieder vollständig geladen sein.

Ebenfalls mit in der Packung: ein Kabel mit 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker sowie ein Adapter für In-flight Entertainment-Systeme.

Der neue Yamaha YH-E700A bringt es übrigens auf lediglich 325 g und wird in den Ausführungen Weiss und Schwarz angeboten. Er soll wohl im Dezember 2020 verfügbar sein, wobei sich der Hersteller bislang den Preis betreffend noch in Schweigen hüllt. Diese Informationen will man in Kürze nachreichen.

Share this article

Related posts