LaufwerkeHiFiNewsVinyl Blog

AMG Giro MKII – Weiterentwicklung des Einsteiger-Modells

Es ist ein Laufwerk, das wohl schon durch das einzigartige Design so manchen Vinyl-Enthusiasten begeistern kann, und er liegt nun in neuer, aktualisierter Form vor, das für Einsteiger konzipierte Laufwerk AMG Giro MKII des Spezialisten AMG UG.

In aller Kürze
  • Als Weiterentwicklung des Einsteiger-Modells bezeichnet AMG UG den neuen Schallplatten-Spieler AMG Giro MKII.

Auch wenn es sich beim neuen AMG Giro MKII um ein Laufwerk handelt, das der deutsche Spezialist AMG UG als seine Einstiegslösung bezeichnet, so soll dieser Schallplatten-Spieler dennoch alles verkörpern, wofür die Marke AMG seit Jahr und Tag steht, und das ist allen voran die Suche nach dem perfekten Klang bei der Wiedergabe von Schallplatte. So hat man den AMG Giro sorgfältig weiter entwickelt und in durchaus relevanten Bereichen verfeinert, wie AMG UG zu Protokoll gibt.

AMG Giro MKII – Der Nachfolger des AMG Giro

Der neue AMG Giro MKII sei das Resultat der Weiterentwicklung des Einsteiger-Modells AMG Giro, so das Unternehmen AMG UG aus Deining im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz. Sorgfältige Detailarbeit habe hier dafür gesorgt, dass das Laufwerk bezüglich klanglicher Dynamik und räumlicher Tiefe klare Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell biete.

Markantes, elegantes Design

Eine Formensprache, die sich den runden Formen eher verpflichtet fühlt als Ecken und Kanten ist dem Unternehmen AMG UG seit jeher eigen, und so behält man es auch beim neuen AMG Giro MKII bei, der auf das gleiche markante Design wie sein Vorgänger setzt.

Im Prinzip hat man es hier mit einem Laufwerk zu tun, das aus zwei Kreisen besteht, die etwas versetzt aufeinander angeordnet sind und dem AMG Giro MKII sein besonders elegantes Erscheinungsbild verleihen.

Spezielle Materialauswahl

Möglich macht dieses spezielle Design nicht zuletzt die Wahl der Werkstoffe, die AMG UG vornahm, denn allen voran kommt fürs Chassis Aluminium zum Einsatz, wobei der Hersteller konkret von Flugzeug-Aluminium spricht.

Das Chassis hebt sich durch durch durchaus massiv und damit solide Standfüsse von der Stellfläche ab, die aber letztlich dennoch dem grazilen Gesamtbild nicht im Wege stehen.

Der Plattenteller ist aus POM gefertigt, also dem Kunststoff Polyoxymethylen und damit einem Werkstoff, der sich auf Grund seiner besonders guten Eigenschaften bezüglich innerer Dämpfung und Robustheit geradezu perfekt für diesen Einsatz eignet. POM ist zudem ein Werkstoff, der besonders präzise verarbeitet werden kann und somit geringste Toleranzen für bestmögliche Ergebnisse garantiert.

Die Entwickler von AMG UG setzen hierbei übrigens auf eine Subteller-Konstruktion, wobei besagter Subteller aus Aluminium besteht.

Plattenteller mit mehr Masse

Rund um den Plattenteller gibt es auch die ersten Detailverbesserungen des AMG Giro MKII zu vermelden, denn dieser weise nunmehr mehr Masse auf, wie der Hersteller zu Protokoll gibt. 5,6 kg sind es, die der Plattenteller mit einem Durchmesser von 304 mm auf die Waage bringt.

Optimierung der Teller-Subteller-Schnittstelle

Neu ist auch die Teller-Subteller-Schnittstelle, wie AMG UG ausführt, wobei man dadurch eine deutlich verbesserte Gleichlauf-Stabilität für eine noch überzeugendere Darbietung erzielen konnte.

Einmal mehr habe man die Toleranzen des Tellerlagers reduziert, um noch höhere Präzision für einen absolut ruhigen, reibungsfreien Lauf des Plattentellers zu garantieren, wobei man in bewährter Art und Weise auf ein entkoppeltes Hydrodynamisches Hochpräzisions-Gleitlager mit 16 mm Tellerachse aus gehärtetem Stahl setzt.

Ebenso habe man die Riemenübersetzung beim neuen AMG Giro MKII angepasst, die die Verbindung zum aus Schweizer Fertigung stammenden Antriebsmotor mit 12 V und quartzgeregelter Motorsteuerung herstellt.

Auch damit werde die Gleichlauf-Stabillität zusätzlich verbessert, zudem dieser stets im idealen Drehzahlbereich arbeiten und mittels neuer Dämpfungselemente nahezu unhörbar arbeiten.

Drehzahlregelung mittels kapazitiver Touch-Taster

Die Drehzahl des neuen AMG Giro MKII lässt sich in bewährter Art und Weise mit Hilfe kapazitiver Touch-Taster direkt im Chassis komfortabel steuern, wobei diese eine elegant wirkende Hintergrundbeleuchtung aufweisen. Hier könnte auch eine Feineinstellung der Drehzahl völlig ohne Werkzeug vorgenommen werden, so das Versprechen des Herstellers.

Neue Tonarm-Basis

Eine weitere Neuerung sei die Tonarm-Basis des AMG Giro MKII, so der Hersteller, der in diesem Zusammenhang auch davon spricht, dass nunmehr problemlos verschiedenste Tonarme eingesetzt werden könnten, sogar Fabrikate anderer Hersteller, wie AMG UG ausdrücklich festhält.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue AMG Giro MKII soll bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein, wobei der Hersteller aus Bayern diesen als reines Laufwerk offeriert. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt € 6.250,-


Wir meinen…

AMG UG, dieser Unternehmensnahme stehe letztlich für Analog Manufaktur Germany und sei ein klarer Ausdruck dafür, dass man sich dem Streben nach hochwertiger Qualität für die analoge Musikwiedergabe verpflichtet fühle, so das Unternehmen aus Deining, wobei das Einstiegslaufwerk AMG Giro hierbei keine Ausnahme bilde. Dieses steht nunmehr in einer neuen Generation als AMG Giro MKII bereit, wobei zahlreiche Detailoptimierungen klare Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell mit sich bringen sollen.

PRODUKTAMG Giro MKII
Preis€ 6.250,-
MarkeAMG
HerstellerAMG UG
VertriebAMG UG
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem zwei weitere Rubriken, die für modernen Lebensstil stehen.


Über
AMG UG
Quelle
AMG UG

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"