Foto © aqua acoustic quality

aqua acoustic mit neuem Vertrieb für Deutschland und Österreich

Die italienische HiFi-Schmiede aqua acoustic quality hat sich allen voran auf die Entwicklung erstklassiger D/A-Wandler spezialisiert. Die Produkte des in Mailand ansässigen Unternehmens werden nun erfreulicherweise auch hierzulande wohl öfters im Fachhandel zu finden sein, denn nunmehr nahm sich das deutsche Unternehmen Hoergenuss Jörg Klein dieser an, und betreut sie in Deutschland als auch Österreich.

Von Michael Holzinger (mh)
06.06.2014

Share this article


aqua acoustic quality ist eine wohl nicht allzu große, aber umso engagiertere HiFi-Schmiede in der norditalienischen Metropole Mailand. Das Unternehmen hat sich allen voran der Signalverarbeitung digitaler Daten verschrieben, allerdings auf höchstem Niveau. So entwickelt man D/A-Wandler, die selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden sollen, und zwar in einer Art und Weise, die ohnedies viel zu selten in unserer Branche anzutreffen ist, nämlich in Form von Produkten, die durchaus Charakter zeigen, und sei es nur auf Grund der gewählten, eigenständigen Design-Linie. So stechen die aktuell im Programm zu findenden Lösungen wie aqua acoustic La Scala MKII D/A Converter sowie aqua acoustic La Voce S2 D/A Converter schon auf den ersten Blick wohltuend aus der Masse des Angebots hervor.

Aber auch aus rein technischer Sicht beschreitet man durchaus eigenständige Wege, und setzt auf unterschiedlichste Technologien, die stets nur eines zum Ziel haben, nämlich eine tadellose Signalverarbeitung auf höchstem Niveau. Dies gilt natürlich auch für den CD-Transport, den so genannten aqua design La Diva CD Transport, der die Produktpalette der Italiener abrundet.

Leider fand man die Produkte aus dem Hause aqua design quality bislang kaum im Fachhandel, dies sollte sich nun aber erfreulicherweise drastisch ändern. Denn seit der High End 2014 Mitte Mai steht nun dem Fachhandel ein lokaler Vertrieb für diese erstklassigen Lösungen zur Seite, und zwar das in Frankfurt am Main ansässige Unternehmen Hoergenuss Jörg Klein.

Jörg Klein hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein durchaus sehr spezielles Sortiment als Vertriebsprogramm aufzubauen, das allen voran Lösungen umfasst, die eventuell nicht zum vielbeschworenen Mainstream zählen. Vielmehr sei es das Ziel, besonders feine Produkte ausgewählter Hersteller anzubieten, und zwar für Kunden, die auf der Suche nach dem Besonderen sind. Dabei soll natürlich in erster Linie auch der Qualitätsanspruch höchste Priorität haben. Demzufolge lautet die Unternehmensphilosophie in Anlehnung an den Firmennamen hoergenuss für Audiophile.

So habe man, meint Jörg Klein, sehr lange nach entsprechenden Produkten im Bereich D/A-Wandler gesucht, die den eigenen Vorstellungen vollends entsprechen. Bei der italienischen HiFi-Schmiede aqua acoustic quality sei man letztendlich fündig geworden, und konnte und konnte noch kurz vor der High End 2014 in München einen Distributionsvertrag für Deutschland und Österreich abschließen.

Nun sei es das erklärte Ziel, das Fachhandelsnetz in beiden Ländern entsprechend aufzubauen, Jörg Klein richtet somit explizit einen Aufruf an die Händlergemeinde, sich diese, wie er meint, fantastischen Produkte etwas genauer anzusehen. Zumindest wir werden diesem Aufruf folgen, denn bereits als uns die ersten Informationen zu den Produkten aus Mailand erreichten, waren wir sehr neugierig, wie sich diese in der Praxis bewähren. Wir werden in Kürze darüber berichten…

Share this article

Related posts