KopfhörerNews

Astell & Kern AK SOLARIS X – High-end In-ear Kopfhörer

Es ist nicht die erste Kooperation, die Astell & Kern im Bereich Kopfhörer einging, diesmal ist es eine Zusammenarbeit mit dem Spezialisten Campfire Audio, die als Grundlage für die neuen In-ear Kopfhörer Astell & Kern AK SOLARIS X fungierte.

Campfire Audio SOLARIS, die von Audiophilen rund um den Globus hochgelobten High-end-Kopfhörer von Campfire Audio, werden nun in Zusammenarbeit mit Astell&Kern als Astell & Kern AK SOLARIS X wieder geboren, so die Ankündigung des ausgewiesenen Spezialisten Campfire Audio über die Zusammenarbeit mit Astell & Kern.

Es handle sich damit um eine ganz speziell von Campfire Audio optimierte Version des Kopfhörers für Astell & Kern.

Astell & Kern AK SOLARIS X – Speziell getuned für Astell & Kern

Wie schon beim Campfire Audio SOLARIS gelte auch beim neuen Astell & Kern AK SOLARIS X, dass es sich um die Krönung der Technologie von Campfire Audio handle.

Der In-ear Kopfhörer, um es kurz auf den Punkt zu bringen, setzt auf ein so genanntes Hybrid-System, das nach Ansicht des Herstellers einen ausgewogenen BA-Treiber und einen optimierten dynamischen Treiber integriert, sodass Musik besonders detailliert über einen weiten Frequenzbereich wiedergegeben werden kann.

In der speziellen Version als Astell & Kern AK SOLARIS X soll er den tiefen und satten Klang von portablen Hi-res Audio-Playern der Marke Astell & Kern originalgetreu wiedergeben.

Zwei Balanced Armature- und ein dynamischer Treiber

Der speziell für die Astell & Kern AK SOLARIS X entwickelte BA-Treiber ist kleiner als sein Vorgänger, der in den bisherigen Modellen verwendet wurde, und bietet, so der Hersteller, eine akkurate Wiedergabe über einen noch breiteren Frequenzbereich hinweg.

In Verbindung mit der patentierten T.A.E.C.-Technologie (Tuned Acoustic Expansion Chamber) von Campfire Audio soll der neue Treiber auch weiche und erweiterte hohe Frequenzen liefern.

Ein weiterer BA-Treiber sorgt für eine satte Wiedergabe der mittleren Frequenzen, und der speziell für die Polarity Tuned Chamber optimierte 10 mm dynamische Treiber des Astell & Kern AK SOLARIS X reproduziert tiefere und feinere mittlere bis tiefe Frequenzen.

Gehäuse in 3D Druckverfahren

Das Gehäuse des Astell & Kern AK SOLARIS X wurde einmal mehr im 3D Druckverfahren gefertigt, sodass man einen optimalen, durchaus komplexen Aufbau für die gleichmässige Schallentfaltung konzipieren konnte.

Beryllium und Kupfer für MMCX Connections

Besondere Aufmerksamkeit schenkte man auch den Anschlüssen des In-ear Kopfhörers, hierbei setzt man auf den Industrie-Standard MMCX und verwendet eine Materialkombination aus Beryllium und Kupfer. Diese spezielle Kombination soll deutlich widerstandsfähiger gegen Verschleiß sein als herkömmliche Messing-Steckverbinder.

4N Pure Silver Litz Cable

Auch das Kabel zeigt sich beim neuen Astell & Kern AK SOLARIS X als besonders ausgeklügelte Lösung, setzt man doch auf ein Kabel aus Reinsilber, wie der Hersteller zu Protokoll gibt. Damit soll der Ohrhörer sein volles Leistungspotenzial entfalten können. Das Reinsilber-Litzenkabel wird mit vier 4N-Leitern (99,99 % Reinheit) hergestellt und bietet laut Herstellerangaben einen klareren Klang als andere Lösungen.

Ganz besonders achtete man zudem auf die Flexibilität des Kabels, schließlich gilt dies als Schwachstelle im alltäglichen Gebrauch. Die Ummantelung soll so ausgelegt sein, dass sie über viele Jahre hinweg eine hohe Flexibilität und damit Haltbarkeit aufweist, Gleichzeitig soll sie weich im Griff und damit praktisch für den täglichen Gebrauch sein. Auch die Verbindung zu den Anschlüssen sei besonders stabil ausgelegt.

Handgefertigt in Portland

Wie alle High-end Kopfhörer-Modelle aus dem Hause Campfire Audio soll auch der neue Astell & Kern AK SOLARIS X handgefertigt werden, und zwar im Werk von Campfire Audio in Portland im US-Bundesstaat Oregon.

Technische Eckdaten

Der Astell & Kern AK SOLARIS X setzt, wie beschrieben, auf einen neuen Single BA Driver mit T.A.E.C. für den Hochton-Bereich, einen weiteren nach kundenspezifischen Kriterien optimierten BA Driver für die Mitten, und einen speziell für diesen Kopfhörer optimierten 10 mm dynamischen Treiber. Damit lasse sich ein Frequenzgang zwischen 5 Hz und 20 kHz abbilden, wobei die Empfindlichkeit mit 94 dB und die Impedanz von 8,1 Ohm ausgewiesen werden.

Astell & Kern AK SOLARIS X
Astell & Kern AK SOLARIS X

Zahlreiches Zubehör im Lieferumfang

Auffallend ist, dass der Astell & Kern AK SOLARIS X mit besonders vielen unterschiedlichen Ohr-Passstücken ausgeliefert wird, teils aus Silikon, teils gar aus so genanntem Memory Foam. Damit sollte für jedwede Anforderung das richtige Paar mit dabei sein um eine bestmögliche Passform zu garantieren.

Auch ein passendes Reinigungsutensil findet sich in der Packung, ebenso gleich zwei Etuis und zudem eine aus Kork gefertigte Transport-Tasche.

Wir meinen…

Astell & Kern kann bereits Aberdutzend an Kopfhörern vorweisen, über die Jahre entwickelte man auch so manches Modell in Kooperation mit etablierten Kopfhörer-Herstellern. Nun entstand in Kooperation mit Campfire Audio der neue Astell & Kern AK SOLARIS X, der im Vergleich zu regulären Modell des Spezialisten mit neuen Treibern und einer speziellen Klangsignatur aufwartet.

Hersteller:iRiver Ltd.
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:k. A.

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"