HiFi ElektronikNewsVerstärker
Trend

Audio Research I/50 Integrated – Neuer Stereo Vollverstärker

Richtig bunt treibt es die eigentlich recht zurück haltend agierende High-end HiFi-Schmiede Audio Research nun beim neuen Stereo Vollverstärker, dem Audio Research I/50 Integrated. Doch abgesehen vom neuen Design liefert diese Lösungen die klassischen Tugenden der US-amerikanischen HiFi-Schmiede.

Mit dem neuen Audio Research I/50 Integrated überrascht die US-amerikanische HiFi-Schmiede Audio Research Corporation. Schließlich kann man festhalten, dass es sich bei diesem Unternehmen um einen Hersteller handelt, der sich zumeist eher klassisch ausgelegten Produkten widmet. Ein Hersteller also, bei dem man meint zu wissen, was da kommt, wenn etwas neues kommt…

Und da sticht der neue Audio Research I/50 Integrated tatsächlich hervor, denn mit dieser Lösung treibt es der Hersteller richtig bunt.

Audio Research I/50 Integrated – Preislich attraktiv positionierter Stereo Vollverstärker

Doch zunächst fällt auf, dass der neue Audio Research I/50 Integrated mit einem vergleichsweise attraktiven Preis ausgewiesen wird. Klar, € 5.990,- in der Basis-Ausstattung sind nach wie vor kein Schnäppchen, da muss man nicht lange herum diskutieren.

In Anbetracht dessen, dass sich die Lösungen aus dem Hause Audio Research allerdings zumeist auf einem deutlich höheren Niveau bewegen, kann man – und zwar nur unter diesem Gesichtspunkt – durchaus von einer preislich attraktiven Lösung sprechen.

Der Hersteller selbst gibt diesbezüglich übrigens an, dass man hier ganz bewusst das Angebot den Preis betreffend nach unten erweitert, sodass die Marke Audio Research für eine breitere Zielgruppe attraktiver werden kann.

Foto © Audio Research Corporation - Audio Research I/50 Integrated - Neuer Stereo Vollverstärker
Foto © Audio Research Corporation – Audio Research I/50 Integrated – Neuer Stereo Vollverstärker

Außergewöhnliches Design

Dazu passt auch das schon erwähnte etwas andere Design-Konzept, das die US-Amerikaner beim neuen Audio Research I/50 Integrated verfolgen. Tatsächlich verhält es sich so, dass man den neuen Audio Research I/50 Integrated auf den ersten Blick wohl kaum als Lösung aus dem Hause Audio Research erkennen würde. Man bricht hier komplett mit der bislang verfolgten Design-Sprache.

Die „kantige“ Basis trägt hier die sehr prominent in Szene gesetzten Röhren des Stereo Vollverstärkers, dahinter verbirgt sich in bekannter Art und Weise die massive Stromversorgung in einem aus Stahlblech gefertigten, und mit zahllosen Löchern zur optimalen Belüftung versehenen Gehäuse.

Foto © Audio Research Corporation - Audio Research I/50 Integrated - Neuer Stereo Vollverstärker
Foto © Audio Research Corporation – Audio Research I/50 Integrated – Neuer Stereo Vollverstärker

Bringt Farbe ins Spiel

Das wirklich auffallendste Merkmal des neuen Audio Research I/50 Integrated aber ist, dass das die Abdeckung des Chassis in verschiedensten Farben angeboten wird, und damit ist nicht die übliche Auswahl in Schwarz oder Silber gemeint.

Ja, man kann sich auch für Schwarz oder Silber entscheiden, hinzu kommt aber im konkreten Fall des Audio Research I/50 Integrated Blue, Gold, Red und White, ein ganzes Spektrum an Farben also, das man wohl – Hand aufs Herz – bei Audio Research niemals erwartet hätte.

Man wäre gar versucht zu sagen, dass es sich beim neuen Audio Research I/50 Integrated um ein Lifestyle-System handelt, wäre da nicht die lange Historie des Unternehmens als ausgewiesene audiophile High-end HiFi-Schmiede.

Dazu passt auch, dass die Bedienelemente des Audio Research I/50 Integrated an der Oberseite zu finden sind, also direkt vor den Röhren, und das die Anzeige hier mittels zwei Zylindern mit Punktmatrix-Anzeige in Form so genannter LexieTubes ausgeführt ist.

Stereo Vollverstärker basierend auf Röhrentechnologie

Ganz und gar Audio Research ist, dass es sich beim neuen Audio Research I/50 Integrated natürlich um einen Stereo Vollverstärker handelt, bei dem Röhren im Mittelpunkt stehen, und zwar allen voran zwei Paar 6550WE, die als so genannte Matched Pairs, also selektierte Paarung zum Einsatz kommen, sowie drei Glaskolben des Typs 6922.

Damit soll eine Ausgangsleistung von zweimal 50 Watt erzielt werden, so ist es im Datenblatt nachzulesen. Für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme stehen jeweils ein Paar Schraubklemmen für 4 und 8 Ohm zur Verfügung.

Interessant ist, dass der neue Audio Research I/50 Integrated ab Werk über für analoge Eingänge verfügt, und zwar drei ausgeführt als unsymmetrische Cinchbuchsen-Pärchen, plus ein symmetrischer Eingang in Form von XLR.

Foto © Audio Research Corporation - Audio Research I/50 Integrated - Neuer Stereo Vollverstärker
Foto © Audio Research Corporation – Audio Research I/50 Integrated – Neuer Stereo Vollverstärker

Modulares Design – DAC und Phono-Vorstufe optional erhältlich

Spannend ist, dass der Anwender den Audio Research I/50 Integrated aufrüsten kann, und zwar mit einem Phono-Modul, das gleichermaßen für Laufwerke bestückt mit MM als auch MC Tonabnehmer-Systemen ausgelegt ist. Ab 2022 soll zudem ein DAC Modul zur Verfügung stehen, über das man derzeit noch keine Informationen preis gibt. Erste Produktbilder zeigen aber zumindest, dass dieses Modul neben einer optischen und koaxialen S/PDIF-Schnittstelle wohl auch einen USB-Port bereit hält, um eine direkte Verbindung zu einem PC oder Mac herzustellen.

Die Module finden in so genannten Audio Modul Slots des Audio Research I/50 Integrated ihren Platz, wobei der Einbau stets durch einen lizenzierten Service-Partner von Audio Research vorgenommen werden muss.

Zudem muss erwähnt werden, dass der neue Audio Research I/50 Integrated auch über einen Anschluss für Kopfhörer verfügt.

Der neue Audio Research I/50 Integrated misst 42 cm in der Breite, 34 cm in der Tiefe, sowie 18 cm in der Höhe. Damit bringt er immerhin stolze 18 kg auf die Waage.

Foto © Audio Research Corporation - Audio Research I/50 Integrated - Neuer Stereo Vollverstärker
Foto © Audio Research Corporation – Audio Research I/50 Integrated – Neuer Stereo Vollverstärker

„Der I/50 Vollverstärker ist das erste Produkt einer völlig neuen Serie von Audio Research. Funktional einfach, optisch ansprechend und musikalisch erhaben – der I/50 macht Musikhören zu einem völlig neuen Erlebnis. Der in Minnesota handgefertigte I/50 wird mit der gleichen Liebe zum Detail hergestellt wie alle anderen Produkte von Audio Research – jedes einzelne wird sogar einem eigenen Hörtest mit dem Klangdesigner Warren Gehl unterzogen. Der I/50 ist in sechs Farben erhältlich und verfügt über eine Cerakote-Lackierung, die für ein schönes und langlebiges Aussehen sorgt.“

Audio Research Corporation

Der neue Audio Research I/50 Integrated soll zumindest in kleiner Stückzahl noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, so die Prognose des Vertriebs. Wie bereits erwähnt, wird der empfohlene Verkaufspreis für den Audio Research I/50 Integrated mit € 5.990,- ausgewiesen. Für das optionale Phono-Modul gibt das Unternehmen einen empfohlenen Verkaufspreis von € 790,- an, für das ebenfalls optionale DAC Modul steht vorerst noch kein Preis fest.

Ausdrücklich sei erwähnt, dass man sich bei der Bestellung auf eine der verfügbaren Farboptionen festlegen muss, ein nachträglicher Austausch der farbig ausgeführten Chassis-Abdeckung sei nicht möglich.

Wir meinen…

Man mag es kaum glauben, der stets auf klassische HiFi-Systeme traditioneller Ausprägung spezialisierte US-amerikanische High-end HiFi-Hersteller Audio Research setzt auf Farbe, treibt es für seine Verhältnisse geradezu „bunt“. Insgesamt vermittelt der neue Audio Research I/50 Integrated den Eindruck, dass man hier eine komplett neue Zielgruppe adressieren wolle, denn dieser neue Stereo Vollverstärker bricht das Design betreffend mit allen bislang bei Audio Research gepflegten Konventionen. Allein bei der rein technischen Ausstattung und damit auch dem Klang soll alles beim alten, bewährten bleiben und der neue Audio Research I/50 Integrated die DNA des Unternehmens widerspiegeln.

Hersteller:Audio Research Corporation
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:Audio Research I/50 Integrated € 5.990,-
Phono Modul € 790,-
DAC Modul k.A.

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"