TonabnehmerHiFiHiFi LuxuryNewsVinyl Blog
Trend

Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge

Als einen neuen Standart für eine herausragende Wiedergabe von Schallplatte will das japanische Unternehmen Audio-Technica Ltd. das neueste Tonabnehmer-System verstanden wissen, das mit dem Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge bereit steht.

In aller Kürze
  • Mit einem besonderen Tonabnehmer-System will nunmehr Audio-Technica Ltd. aufhorchen lassen, und zwar dem neuen Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge.

Das japanische Unternehmen Audio-Technica Ltd. gilt seit Jahr und Tag unter anderem als ausgewiesener Spezialist für feine Tonabnehmer-Systeme und kann so manch feine Lösung in diesem Bereich vorweisen. Mit dem nunmehr angekündigten Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge will man einmal mehr neue Maßstäbe setzen, spricht von einer Lösung, die als ein neuer Standard bei der herausragenden Wiedergabe von Schallplatte anzusehen ist.

Wie könnte es anders sein, das neue Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge setzt sich damit ganz klar an die Spitze des Produktportfolios von Audio-Technica, soll nunmehr die Rolle als neues Flaggschiff einnehmen.

Für audiophile Vinyl-Liebhaber konzipiert

Das Unternehmen gibt an, dass dieses neue Tonabnehmer-System die Philosophie und das Design des Audio-Technica AT-ART1000 fortführe, aber die Qualität nochmals auf eine gänzlich neue Ebene hebe, da es mit einem verfeinerten Direktantriebssystem für verbesserte Effizienz und verbesserte Basswiedergabe aufwartet.

Entwickelt und hergestellt in Japan, unter Verwendung modernster Materialien und Designelemente, biete das neue Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge audiophilen Menschen die Grundlage für ein ultimatives Hörerlebnis.

Direct Power System für dynamische Abbildung bis in tiefste Frequenzbereiche hinein

Wie der Name schon erkennen lässt, setzt man hier auf ein so genanntes Direct Power System, das bereits beim Audio-Technica AT-ART1000 zum Einsatz kam, und das für die neueste Generation dieses MC Tonabnehmer-Systems nochmals verfeinert wurde.

„Durch die Platzierung der Schwingspulen, die die Bewegung der Abtastnadel und des Auslegers in elektrische Signale umwandeln, direkt auf der Abtastnadel werden die Auswirkungen der Länge und des Materialtyps des Auslegers minimiert. Dieses Design und die zusätzlichen Verfeinerungen, die wir am AT-ART1000X vorgenommen haben, erreichen eine neue Ebene der Klangrealistik mit bemerkenswerter Auflösung, tonaler und räumlicher Genauigkeit und dynamischer Wirkung.“

Yosuke Koizumi, Tonabnehmer-Ingenieur bei Audio-Technica Ltd.

So soll sich die neueste Generation dadurch auszeichnen, dass das Direct-Power-System, bei dem die Spulen auf der Tonabnehmer-Nadel platziert werden, um auch die feinsten klanglichen Details zu erfassen, nunmehr durch rechteckige Spulen mit nichtmagnetischem Kern ergänzt wurden, um den Wirkungsgrad nochmals zu erhöhen und den Tieftonbereich damit durchaus entscheidend zu erweitern.

Jeder nichtmagnetische Spulenkern besteht aus PCOCC-Draht (Pure Copper by Ohno Continuous Casting) mit einem Durchmesser von 20 μm, der laut Herstellerangaben von Experten in Japan genau achtmal von Hand gewickelt wird, um die neu entwickelte rechteckige Form zu erhalten.

Die Spulen wiederum werden von einer lediglich 25 μm dicken Folie umschlossen und in den mit 0,5 mm geradezu als winzig zu bezeichnenden Magnetkreis eingebunden.

Höchste Präzision bis in den Hochfrequenzbereich

Audio-Technica verspricht für das neue Audio-Technica AT-ART1000x aber auch eine besonders akkurate Abbildung im Hochton-Bereich und vertraut dafür auf einen so genannten Line Stylus. Die Nadel ist hierbei in einem Nadelträger aus Bor mit einem Durchmesser von 0,26 mm eingelassen und soll die Informationen aus der Schallplatten-Rille mit höchster Präzision bis hin in den Hochfrequenzbereich bei minimalsten Verzerrungen garantieren.

Technische Eckdaten

Das neue Audio-Technica AT-ART1000x soll eine Frequenz zwischen 15 Hz und 30 kHz abbilden können, weist laut Datenblatt eine Ausgangsspannung von 0,22 mV bei einer Impedanz von 3,5 Ohm auf. Mit Abmessungen von 17,3 x 17 x 25,5 mm wiegt das Tonabnehmer-System 11 g.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge soll ab sofort zur Verfügung stehen. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 5.500,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Es handle sich um das neue Flaggschiff im Bereich der MC Tonabnehmer-Systeme, so das Versprechen des japanischen Spezialisten Audio-Technica Ltd., der mit dem neuen Audio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge nicht weniger als neue Maßstäbe setzen will. Als so genanntes Audio-Technica Exzellence Product wird dieses mit höchster Präzision von Hand in Japan gefertigt und soll sich mit feinster Technologie als Lösung für audiophile Vinyl-Liebhaber empfehlen.

PRODUKTAudio-Technica AT-ART1000x Direct Power Stereo MC Cartridge
Preis€ 5.500,-
MarkeAudio-Technica
HerstellerAudio-Technica Ltd.
VertriebAudio-Technica Ltd.
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Audio-Technica Ltd.
Quelle
Audio-Technica Ltd.

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"