ReportagenHiFiHome Cinema

Audiovertrieb by HZ Electronics erweitert Vertriebssortiment

Das steirische Unternehmen Audiovertrieb by HZ Electronics erweitert nunmehr sein Vertriebssortiment deutlich. Ab sofort übernimmt man die Verantwortung als Handelsvertretung für die Lösungen von Fyne Audio, Gold Note, Unison Research sowie Opera Loudspeakers in Österreich.

In aller Kürze
  • Fyne Audio, Gold Note, Unison Research sowie Opera Loudspeakers, all diese Marken finden sich nunmehr bei Audiovertrieb by HZ Electronics.

Fyne Audio, Gold Note, Unison Research und Opera Loudspeakers, mit gleich vier Marken erweitert Audiovertrieb by HZ Electronics nunmehr das Vertriebssortiment, wobei man diese besagten vier neuen Marken in Österreich als Handelsvertretung betreut. Die neuen Marken stellen, davon ist man bei dem steirischen Unternehmen überzeugt, eine ideale Ergänzung zum bereits bereit aufgestellten Produktangebot dar. Selbstverständlich setzt man auch bei den neuen Marken wie bislang allein auf die direkte Zusammenarbeit mit dem Fachhandel.

Gold Note – Feinste HiFi aus Italien

Die Lösungen der Marke Gold Note zeichnen sich allen voran dadurch aus, dass es sich hier um allerfeinste High-end HiFi-Systeme aus Italien handelt, wobei das Spektrum vom Schallplatten-Spieler und Phono-Vorstufen über CD-Player, Streaming-Clients bis hin zu Verstärker-Systemen reicht, somit im wesentlichen das komplette Spektrum an Elektronik-Komponenten abdeckt.

Das ist umso interessanter, da das Unternehmen vor nunmehr 25 Jahren von Maurizio Aterini mit einem Schallplatten-Spieler begründet wurde.

Die Lösungen von Gold Note stellen heute eine beeindruckende Mischung aus modernster Technologie, einem einzigartigen Design und hochwertiger Verarbeitung dar und spielen auf höchstem Klangniveau.

Fyne Audio – Exklusive Lautsprecher-Systeme aus Schottland

Das Unternehmen Fyne Audio ist zwar prinzipiell ein recht junges, allerdings steckt hier ein siebenköpfiges Team dahinter, das zusammen immerhin 200 Jahre Erfahrung in der Audio-Industrie mit bringt. Zudem, und dafür reicht ein Blick auf die Produkte von Fyne Audio, stammen viele Mitarbeiter von einem sehr bekannten Lautsprecher-Produzenten, die nunmehr bei Fyne Audio ein neues Umfeld gefunden haben, um ihre über Jahrzehnte hinweg bestens bewährten Konzepte bestmöglich umzusetzen.

Dieses Wissen über die Hintergründe vorausgesetzt, wird es nicht erstaunen, dass eines der wesentlichsten Merkmale der Produkte von Fyne Audio die so genannte Fyne Audio IsoFlare Chassis Technology darstellt, die auf das Prinzip einer koaxialen Anordnung von Hoch- und Mitten- bzw. Tiefton-Treiber setzt und damit dem Ideal einer Punktschallquelle folgt.

Das Produktsortiment von Fyne Audio präsentiert sich überaus breit aufgestellt, wobei man klassisches Stereo ebenso abdeckt wie den Bereich Home Cinema.

Opera Loudspeakers – Italienischer Flair

Ein Lautsprecher-Produzent ganz anderer Ausrichtung ist das italienische Unternehmen Opera Loudspeakers, denn hier strebt Giovanni Nasta, der Gründer von Opera danach, das klassische Schönheitsideal der lyrischen Oper in seinen Produkten abzubilden. Klang, Eleganz im Auftreten und die Qualität der Verarbeitung sollen hier ein Gesamtkunstwerk ergeben.

Bei Opera kommen traditionelle italienische Holzverarbeitung und modernste akustische Technologien zusammen und das Unternehmen stellt Lautsprecher her, die unter Verwendung von hochwertigen Materialien sorgfältig nach den grundlegenden Prinzipien der akustischen Wissenschaft gefertigt werden.

Unison Research – Feinste Elektronik aus Italien

Auch das Unternehmen Unison Research ist ein Hersteller, bei dem Technologie, Design und Klang eine Einheit bilden müssen, das Unternehmen aus Treviso versteht sich somit als ein Hersteller, der sich der Entwicklung und Fertigung hochwertigster Elektronik-Lösungen verschrieben hat.

Eine Besonderheit der Lösungen von Unison Research ist etwa die Kombination verschiedenster Materialen bei der Konzeption der Gehäuse, edles Holz kommt hier damit ebenso zum Einsatz wie Stahl und Aluminium. Und genau diese Detailliebe beweist man natürlich auch bei der Konzeption der Schaltungen, um so letztlich Lösungen zu erschaffen, die natürlichen, warmen, detailreichen und musikalischen Klang bieten.

„Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres, freut es uns besonders mitteilen zu können, dass wir den Vertrieb der Marken Fyne Audio, Gold Note, Unison Research und Opera Loudspeakers für Österreich als Handelsvertretung übernommen haben. Die neuen Marken stellen eine ideale Ergänzung zu unserem bereits breit gefächerten Produktsortiment dar und gemäß unserer Firmenphilosophie „Vertrieb ausschließlich über den Fachhandel“ werden wir unseren Handelspartnern in ganz Österreich auch bei diesen neuen Marken als Partner zur Seite stehen.“

Ing. Klaus Szapacs, Geschäftsführer HZ Electronics

Wir meinen…

Schon bislang konnte das steirische Unternehmen HZ Electronics mit dem Bereich Audiovertrieb by HZ Electronics mit verschiedensten renommierten Marken ein sehr breites Produktsortiment in den unterschiedlichsten Bereichen anbieten. Damit, dass man nunmehr als Handelsvertretung mit Fyne Audio, Gold Note, Unison Research sowie Opera Loudspeakers gleich vier weitere spannende Marken hinzu bekommt, erweitert sich das Spektrum natürlich nochmals immens.

THEMAAudiovertrieb by HZ Electronics erweitert Vertriebssortiment
Audiovertrieb by HZ Electronics
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Audiovertrieb by HZ Electronics
Quelle
Audiovertrieb by HZ Electronics

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"