AppsNews

Audirvana Studio 1.8 mit neuer Ordneransicht

Einmal mehr steht für die Medienverwaltungs- und Audio Player Software Audirvana Studio ein Update zur Verfügung, und zwar auf Audirvana Studio 1.8 bzw. gar auf Audirvana Studio 1.8.1. Die wesentlichste Neuerung hierbei ist die Einführung einer neuen Ordneransicht.

Mit Audirvana Studio 1.8 steht die neueste Version der Medienverwaltungs- und Hi-res Audio Player Software der französischen Software-Schmiede Audirvana SAS zur Verfügung. Die neueste Version weckt mit einem Sprung von 1.7 auf 1.8 einmal mehr wohl recht hohe Erwartungen. 

Tatsächlich ist es aber nur eine einzige Neuerung, die Audirvana Studio 1.8 gegenüber bisherigen Versionen auszeichnet. 

Audirvana Studio 1.8 mit Folders View

So führt Audirvana Studio 1.8 eine komplett neue Option ein, die eigene Mediathek darzustellen, und zwar anhand der zugrundeliegenden Ordner-Struktur.

Die Entwickler bezeichnen diese Möglichkeit als Folders View bzw. Ordneransicht und verweisen darauf, dass Anwender damit besonders natürliche Art und Weise vorfinden, durch die Sammlung ihrer Musik-Daten zu navigieren.

Die Ordneransicht ermögliche es, synchronisierte Ordner zu durchsuchen, die Titel der ausgewählten Ordner anzuzeigen, sie abzuspielen, sie zu Wiedergabelisten oder zu Favoriten hinzuzufügen.

Damit adressiert man wohl all jene Anwender, die Audio-Daten tatsächlich gerne auf Dateiebene in Ordner manuell strukturieren. Wer jedoch seit Jahr und Tag Werkzeuge wie etwa Apple iTunes gewohnt ist, die genau das für den Anwender im verborgenen machen, werden mit dieser Option rein gar nichts anfangen können, das muss man offen festhalten.

Foto © Audirvana SAS | Audirvana Studio 1.8
Foto © Audirvana SAS | Audirvana Studio 1.8

Audirvana 1.8.1 als weiteres Update

Kaum war Audirvana 1.8 verfügbar, schiebt Audirvana SAS übrigens ein weiteres Update nach, sodass nunmehr Audirvana 1.8.1 die aktuellste Version darstellt. Dieses Update liefert aber nicht mehr als einige Fehlerbereinigungen, die übrigens auch schon Audirvana 1.8 bot.

Neues bei der Audirvana Remote App

Auch die Audirvana Remote App steht übrigens in neuer Version zur Verfügung. Nun soll es möglich sein, Elemente in einer Ansicht zu sortieren, die dies auch auf Audirvana Studio am Desktop möglich ist. Auch die Anzeige im Querformat auf Tablets soll nun verbessert worden sein.  Eine Filter-Funktion sowie das Erstellen von intelligenten Wiedergabelisten kündigt die Entwicklerschmiede aber erst für ein künftiges Update an.

Das Update für Audirvana Studio 1.8 bzw. Audirvana Studio 1.8.1 ist natürlich kostenlos, schließlich stellte Audirvana SAS ja bekanntlich mit der Einführung von Audirvana Studio auf ein Abonnement-Modell um. Wohl mit ein Grund dafür, dass man die Versionssnummer der Software derart schnell von 1.0 auf nunmehr 1.8.1 hoch schnellen ließ, vielfach leider ohne wirklich herausragende Neuerungen zu bieten.

Die Audirvana Remote steht kostenlos für Apple iOS und Google Android zur Verfügung.

Wir meinen…

Man muss die Software-Schmiede Audirvana SAS ja einerseits loben, dass sie stets neue Updates nachreicht und somit für einen tunlichst reibungslosen Betrieb sorgt. Andererseits wäre es wünschenswert, wenn die Entwickler die Versionsnummern der Software Audirvana Studio nicht gar so schnell hochschrauben und damit eine Erwartungshaltung schüren, die letztlich mit Verbesserungen lediglich in Details nicht erfüllt werden kann.

ProduktAudirvana Studio 1.8
PreisAbonnement bei monatlicher Zahlung € 6,98 pro Monat
Abonnement bei jährlicher Zahlung € 69,98
MarkeAudirvana
HerstellerAudirvana SAS
VertriebAudirvana SAS
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"