High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
HiFi ElektronikDACHiFiNetzwerkNewsStreaming

Neu zur High End 2024 - AURALiC ARIES S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC

AURALiC ARIES S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC, jeweils auf Wunsch ergänzt durch die AURALiC S1 External Purer-Power Supply Unit, so aufgestellt präsentiert sich die neue AURALiC S1 Series, die das Unternehmen AURALiC Ltd. als herausragende Neuerung auf der High End 2024 in München präsentieren wird.

In aller Kürze
  • Mit überaus spannenden Neuerungen wartet AURALiC Ltd. zur High End 2024 auf, und zwar mit der neuen AURALiC S1 Series, die die Lösungen AURALiC ARIES S1 und AURALiC VEGA S1 sowie die passende Stromversorgung AURALiC S1 External Purer-Power Supply umfasst.

Das Unternehmen AURALiC Ltd. gilt ja seit Jahr und Tag als überaus innovativer Anbieter modernster Streaming-Lösungen. Für die High End 2024 in München verspricht das Unternehmen nunmehr eine ganz besonders spannende Neuerung, und zwar die erstmals präsentierte AURALiC S1 Series. Bei dieser Produktlinie soll es sich um die neue Einsteigerserie handeln, wie man von Seiten AURALiC Ltd. festhält, man will somit eine besonders breite Zielgruppe adressieren.

Die neue AURALiC S1 Series orientiert sich aber dennoch an bereits bestehenden Produktlinien, und zwar nicht nur aus technologischer Sicht, sondern ebenso deren Aufstellung. So weist die Produktlinie nicht nur die Systeme AURALiC ARIES S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC auf, sondern zudem die optionale Stromversorgung AURALiC S1 External Purer-Power Supply Unit.

AURALiC S1 Series – Mit Technologien der AURALiC G2.2 Series

An der Spitze der Produktpalette von AURALiC Ltd. steht die so genannte AURALiC G2.2 Series, und zwar mit den Modellen AURALiC ARIES G2.2 sowie AURALiC VEGA G2.2. Diese Referenz-Linie soll als Inspiration für die nunmehr neu vorgestellte Produktlinie AURALiC S1 Series gedient haben, selbst wenn es sich dabei um Lösungen handelt, die, wie schon erwähnt, nunmehr als Einstieg dienen und sich daher am anderen Ende der Skala finden.

AURALiC Ltd. will damit zum Ausdruck bringen, dass man bei den Lösungen der neuen AURALiC S1 Series darauf bedacht war, Produkte zu konzipieren, die in ihrer Preisklasse eine unvergleichliche Klangqualität bieten können, wofür man auf herausragende Audio-Technologien vertraue, mit denen man in besagter Referenz-Serie neue Maßstäbe in der Branche setzte.

AURALiC S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC

So basieren die Lösungen auf der AURALiC Tesla G3 Streaming Platform und es sollen sich in der neuen AURALiC S1 Series Technologien und Ausstattungsmerkmale wie Direct Memory Access (DMA), Direct Data Recording (DDR), Fusion DAC, Galvanic Isolation und weitere finden, die man so schon von den Lösungen der AURALiC G2.2 Series kennt.

Der AURALiC ARIES S1 verfügt über USB- und Digitalausgänge wie S/PDIF optisch und S/PDIF koaxial plus AES/EBU, während der AURALIC VEGA S1 analoge XLR- und RCA-Ausgänge bietet.

Beide Modelle unterstützen nahtloses Streaming über Ethernet durch die bekannte AURALiC Lightning DS Platform, aber auch Apple AirPlay 2, TIDAL Connect, Spotify Connect, Internet Radio und eine Reihe weiterer Dienste wie etwa Qobuz und Amazon Music. Über digitale Schnittstellen lassen sich zudem weitere Quellen einbinden, dazu gehören USB Audio sowie S/PDIF koaxial und S/PDIF optisch.

Darüber hinaus werden die Lösungen der neuen AURALiC S1 Series nach Abschluss der Zertifizierung durch Roon Labs LLC. als Roon-ready ausgewiesen.

Eine weitere Besonderheit des neuen AURALiC ARIES S1 ist, dass es sich nunmehr um eine Lösung handelt, die eine Fülle an Funktionen zur Optimierung der Wiedergabe aufweist und auch Signale externer Quellen verarbeiten kann.

So stehen etwa Algorithmen wie ein hochwertiger Re-Sampler, parametrischer Equalizer, Loudness-Leveling und sogar DIRAC Live zur optimalen Anpassung des Audio-Systems an den individuellen Raum bereit.

Der AURALiC VEGA S1 wiederum soll sich durch seine fortschrittliche DAC-Technologie auszeichnen, deren Herzstück der von AURALiC Ltd. entwickelte so genannte Fusion-DAC darstellt, eine laut Hersteller bahnbrechende Innovation, die die besten Elemente von diskreten Ladder- und Delta-Sigma-DACs nahtlos integriert und vereint.

Der AURALiC VEGA S1 kann als analoge Vorstufe eingesetzt werden, wobei man hierbei auf eine analoge Lautstärke-Regelung und eine besonders hochwertige Ausgangsstufe basierend auf so genannten AURALiC ORFEO Ultra Low Noise Class A Modules vertraut.

Eine weitere Besonderheit des neuen AURALiC VEGA S1 stellen die beiden Modi PureDAC Mode bzw. Tone Mode dar.

Im PureDAC-Modus soll der neue AURALiC VEGA S1 alle Streaming- und Netzwerkfunktionen abschalten, sodass alle Ressourcen der digitalen Signalverarbeitung und -wandlung zur Verfügung stehen Mittels der Direct-Data-Recording-Technologie werden Musiksignale von jedem digitalen oder USB-Eingang der letzten Stunde im Systemspeicher des Tesla G3 gespeichert, sodass der Benutzer Musik von jedem Punkt aus und zu jeder Zeit wiedergeben kann.

Darüber hinaus verfeinert die Tone Mode-Einstellung den Klangcharakter des DAC, indem sie harmonische Elemente in das Musiksignal einbezieht, basierend auf einem Modell, das in der Hörpsychologie wurzelt, wie der Hersteller zu Protokoll gibt. Man biete damit eine innovative Technologie an, die das Hörerlebnis markant verfeinere, so AURALiC Ltd.

AURALiC S1 External Purer-power Supply Unit

Für Enthusiasten, die die Audio-Performance auf die nächste Stufe heben wollen, bietet AURALiC Ltd. zudem die optionale AURALiC S1 Purer-power External Power Supply Unit. Dieses Gerät wurde laut Herstellerangaben entwickelt, um die Klangqualität weiter zu verbessern und ein unvergleichliches Klangerlebnis für diejenigen zu bieten, die ein Höchstmaß an Leistung und Klangtreue verlangen.

Zwei Transformatoren stehen hier zur Verfügung, ebenso eine als besonders rauscharm beschriebene Purer-power Stromversorgungsschaltung, um eine vollständige galvanische Trennung zwischen der AURALiC Tesla G3 Streaming-Platform und den Audio-Schaltkreisen zu garantieren, was wiederum etwaige Interferenzen und Rauschen auf ein absolutes Minimum reduzieren soll.

Angeschlossen wird diese externe Stromversorgung über eine als HDMI-Port ausgeführte Schnittstelle.

„Wenn wir von High-performance Audio sprechen, beziehen wir uns nicht nur auf die Funktionalität. Es umfasst auch kompromisslose klangliche Exzellenz. Dieses Ethos hat uns dazu gebracht, die neue AURALiC S1 Series zu entwickeln, wobei das ‚S‘ für ‚Sound‘ steht – nichts als die reine Essenz des Klangs.“

Jian Shao, Chief Operating Officer bei AURALiC Ltd.

Preise und Verfügbarkeit

Sowohl der AURALiC ARIES S1 als auch der AURALiC VEGA S1 können ab sofort weltweit zum Preis von € 1.999,- bestellt werden. Das optionale Netzteil AURALiC S1 Purer-Power External Power Supply Unit kann für € 999,- geordert werden.

Wir meinen…

Auch wenn es sich um die neue Einsteigerlinie des Spezialisten AURALiC Ltd. handle, so soll sich die AURALiC S1 Series dennoch vom übrigen Angebot am Markt im Bereich Streaming deutlich absetzen können, da man hier auf Technologie setze, die für die Referenz-Linie des Unternehmens, die ARUALiC G2.2 Series entwickelt wurde. Man zeigt sich daher überzeugt, dass die neuen Lösungen AURALiC S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC in ihrer Klasse neue Maßstäbe setzen.

PRODUKTAURALiC ARIES S1 Streaming Processor und AURALiC VEGA S1 Streaming DAC
PreisAURALiC ARIES S1 Streaming Processor € 1.999,-
AURALiC VEGA S1 Streaming DAC € 1.999,-
AURALiC S1 External Purer-power Supply Unit € 999,-
MarkeAURALiC Holdings Inc.
HerstellerAURALiC Holdings Inc.
VertriebDrei H Vertriebs GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
AURALiC Ltd.
Quelle
AURALiC Ltd.
Mehr anzeigen

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"