Wireless SpeakerHiFiLautsprecherNetzwerkNews
Trend

Bluesound PULSE M – Omni-Hybrid Streaming Speaker mit BluOS

Mit einem so genannten Omni-Hybrid Design für 360° Sound soll der neueste Spross aus dem Hause Bluesound aufwarten, der Bluesound PULSE M. Dieser erweitert das Angebot an Wireless Streaming Speaker des kanadischen Spezialsten um eine besonders kompakte, dennoch leistungsstarke Lösung.

In aller Kürze
  • Als so genannten Omni-Hybrid Streaming Speaker bezeichnet Bluesound den neuen Bluesound PULSE M und damit den neuesten Wireless Speaker der Bluesound Multiroom Hi-res Audio Streaming Plattform

Das Multiroom Hi-res Audio Streaming System aus dem Hause Bluesound ist nunmehr um eine weitere Lösung reicher, der neue Bluesound PULSE M erweitert das Angebot des kanadischen Spezialisten um eine besonders kompakte Lösung, die somit nicht nur für flexible Einsatzmöglichkeiten im gesamten Haus Sorge trägt, sondern zudem mit einem neuen, dem so genannten Omni-Hybrid Design aufwarten kann. Damit sei, davon zeigt man sich bei Bluesound überzeugt, eine besonders bemerkenswerte 360° umfassende Klangbühne möglich.

Bluesound PULSE M – Ein weiterer Wireless Speaker mit BluOS

Bluesound bietet ja bereits eine Reihe so genannter Wireless Speaker auf der Basis der Multiroom Hi-res Audio Streaming Plattform BluOS an, wobei sich diese nicht zuletzt dadurch auszeichnen, dass sie nahezu nach Belieben kombiniert werden können, um im gesamten Haus Musik-Streaming auf komfortabelste Art und Weise zu ermöglichen.

Insofern ist es zu begrüssen, dass nunmehr mit dem neuen Bluesound PULSE M eine weitere Option hinzu kommt, noch dazu eine, die sich als besonders kompakte Lösung präsentiert und dennoch mit sattem, raumfüllenden Klang sorgen soll.

360° raumfüllender Klang

So verspricht der Hersteller, wie bereits angeführt, nicht weniger als 360° raumfüllenden Klang, wobei man dafür auf einen besonderen Aufbau setzt, das so genannte Omni-Hybrid Design.

Im Inneren des neuen Bluesound PULSE M findet man zunächst einen angewinkelten und nach oben hin abstrahlenden 5 1$ Zoll Mittel-Tiefton-Treiber sowie zwei 3/4 Zoll Hochtöner, die 45° voneinander abgewinkelt verbaut wurden. Hinzu kommt ein speziell entwickelter akustischer Reflektor, der oberhalb des Mittel-Tiefton-Treibers angeordnet ist und den Klang so ableitet, dass die versprochene 360° Abstrahlung in den Raum erzielt werden kann.

Klangpuristen mögen dies nicht für die „reine Lehre“ halten und liegen damit natürlich durchaus richtig, andererseits sind Lösungen wie etwa der neue Bluesound PULSE M unter völlig anderem Gesichtspunkt zu sehen, als herkömmliche Stereo-Systeme, die eine tunlichst akkurate Abbildung erzielen müssen.

Bei Lösungen wie etwa dem neuen Bluesound PULSE M steht tatsächlich eine möglichst ansprechende Beschallung des Raums aus nur einer Quelle im Fokus, und genau darauf ist diese neue Lösung abgestimmt.

Dafür sorgen etwa eine DSP-basierte Signalverarbeitung, die einen Verstärker in Class D ansteuert, der eine Leistung von immerhin 80 Watt entfalten und somit für die nötige Souveränität des kompakten Wireless Speakers mit BluOS sorgt.

Selbstverständlich kann man auch den neuen Bluesound PULSE M mit bestehenden BluOS-kompatiblen Systemen kombinieren, allen voran natürlich zwei Bluesound PULSE M zu einem Stereo-Paar, oder aber man setzt diese in einer Heimkino-Gruppe als rückwertige Surround Speaker ein. Auch die Kombination mit einem Subwoofer ist möglich, dies sei ebenfalls erwähnt, wobei all das mittels BluOS und damit „kabellos“ erfolgt.

Das BluOS Wireless Hi-res Multiroom System

Das System BluOS gilt als eine der führenden Streaming-Plattformen am Markt, denn es wird nicht nur von Bluesound selbst unterstützt, sondern ebenso von Lösungen der Marke NAD und damit einer weiteren Marke der Lenbrook Group, zu der auch Bluesound selbst sowie die allein für die Entwicklung der Streaming-Plattform zuständige Software-Schmiede BluOS zählen, Dazu kommen noch Unternehmen, die Partner besagter Software-Schmiede BluOS sind, etwa der dänische Lautsprecher-Spezialist Dali Speaker A/S und weitere Anbieter. Bis zu 64 Komponenten können über Kabel, bis zu 16 allein über WiFi zu einem Multiroom Audio-Streaming-System kombiniert werden.

Es erlaubt den Zugriff auf eigene Inhalte im Netzwerk über eine simple Datenfreigabe (SAMBA) und unterstützt hierbei alle relevanten Datenformate bei Audio-Daten in Linear PCM bis hin zu 24 Bit und 192 kHz und ist auch für Daten kodiert in MQA gerüstet, nicht aber DSD, um dies der Vollständigkeit wegen anzuführen.

Neben eigenen Inhalten stehen zudem zahllose Streaming-Angebote bereit, wobei das Spektrum hier mit TIDAL, Deezer, Spotify, Qobuz, Napster, Amazon Music, Apple Music und vielen, vielen weiteren wohl mit das umfangreichste am Markt überhaupt ist. Auch Podcasts können natürlich wiedergegeben werden, ebenso Internet Radio, und Lösungen basierend auf BluOS sind zudem für Apple AirPlay 2 gerüstet und gelten als Roon-ready.

Erwähnt sei noch, dass der neue Bluesound PULSE M auch über Bluetooth 5.0 verfügt und hierbei neben SBC und AAC auch aptX und aptX HD unterstützt, einen analogen Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke und eine optische S/PDIF-Schnittstelle als digitalen Eingang bietet. Über eine weitere 3,5 mm Stereo Mini-Klinke lassen sich Kopfhörer direkt anschließen.

Intuitive Steuerung

In erster Linie kann man den neuen Bluesound PULSE M direkt am Gerät selbst steuern, hierfür steht an der Oberseite ein Touch-Panel bereit, das über einen Annäherungssensor verfügt und somit automatisch erstrahlt, wenn man sich mit der Hand nähert. Hier stehen Taster für die Wiedergabesteuerung und Kontrolle der Lautstärke ebenso zur Verfügung wie fünf Preset-Taster, mit denen man bestimmte Konfigurationen wie etwa Lieblingsradio-Sender oder Playlists von Streaming-Diensten direkt abrufen kann.

Zentral gesteuert werden alle BluOS Lösungen über die BluOS Controller App, die für Apple iOS, Google Android, Microsoft Windows und Apple macOS zur Verfügung steht. Diese erlaubt das intuitive, zügige Navigieren durch eigene Inhalte und Inhalte unterstützter Streaming-Dienste, natürlich das Erstellen und Bearbeiten von Playlists und ist auch für die einfache Einrichtung und Konfiguration aller Systeme zuständig.

Besonders bemerkenswert ist zudem, dass BluOS auch bestens für Custom Installation Lösungen gerüstet ist, hier kann man gar von jenem System sprechen, das für diese Aufgabe am flexibelsten geeignet ist, bis hin zu „kleinen“ Wireless Speakern wie dem neuen Bluesound PULSE M. So kann BluOS mit allen führenden Hauskontroll-Systemen eingesetzt werden, sei es nun Crestron, Control4, URC, RTI, ELAN oder KNX. Der Vollständigkeit wegen sei an dieser Stelle angeführt, dass sich mit Bluesound Professional gar eine eigene Division der Lenbrook Group allein Custom Installation Lösungen widmet.

Foto © Bluesound International | Bluesound PULSE M
Foto © Bluesound International | Bluesound PULSE M

Kompakt in den Abmessungen, elegant im Auftreten

Der neue Bluesound PULSE M soll sich, wie bereits zuvor erwähnt, als besonders kompakte Lösung erweisen, die überall ihren Platz findet. Dafür sorgen Abmessungen von lediglich 204 mm in der Höhe, 149 mm in der Tiefe, und 171 mm in der Breite.

Besonders hervor heben muss man, dass der Hersteller für den neuen Bluesound PULSE M auch eine Wandmontage-Option vorsieht, und zwar über die Bluesound WM230 Wandhalterung. Zudem steht aber auch der Bluesound FS230 Bodenständer zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Bluesound PULSE M soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein, und zwar in den Ausführungen Schwarz und Mattweiss. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 549,- ausgewiesen.

Wir meinen…

Einmal mehr erweitert Bluesound sein Angebot um so genannte Wireless Speaker basierend auf BluOS, und zwar den neuen Bluesound PULSE M. Die Besonderheit dieser Lösung bestehe allen voran darin, dass hier ein besonders kompakter Speaker für BluOS zur Verfügung stehen soll, der flexibel in jedem Raum integriert werden kann, und der dennoch durch sein spezielles Omny-Hybrid Lautsprecher-Design mit sattem, raumfüllendem Klang überzeugen soll.

PRODUKTBluesound PULSE M
Preis€ 549,-
MarkeBluesound
HerstellerBluesound International
Vertrieb Österreichsmart audio GmbH
Vertrieb DeutschlandDali GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
Bluesound International
Quelle
Bluesound International

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"