AutomotiveMobile AudioNews

Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System im BMW iX

Erstmals findet sich das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System in einem Elektrofahrzeug, wobei es sich hierbei natürlich um ein Fahrzeug des langjährigen Partners von Bowers & Wilkins BMW handelt, und zwar den BMW ix.

Der neue BMW iX stellt in so mancher Hinsicht ein herausragendes Fahrzeug dar, dies soll auch für den Klang des Audio-Systems gelten, den der Fahrer mit diesem Elektrofahrzeug genießen kann. Für das Audio-System des BMW iX zeichnet Bowers & Wilkins verantwortlich, und setzt hierbei auf das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System.

Der neue BMW iX stellt somit das erste Elektro-Fahrzeug dar, das mit diesem herausragenden Audio-System ausgestattet ist.

BMW iX erstes Elektrofahrzeug mit Bowers & Wilkins Diamond Dome Tweeter

Letztlich gilt damit auch, dass der BMW iX das erste Elektrofahrzeug ist, bei dem der Bowers & Wilkins Diamond Dome Tweeter zum Einsatz kommt, also jener bemerkenswerte Hochtöner, der bei der Bowers & Wilkins 800 Series Diamond zum Einsatz kommt. Wer also im BMW iX Musik genießt, soll dies über genau jenes Lautsprecher-System tun, das im Prinzip etwa auch in den Abbey Road Studios zum Einsatz kommt.

Langjährige Partnerschaft zwischen Bowers & Wilkins und BMW

Dass BMW den neuen BMW iX mit dem Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System ausstattet, kommt natürlich keineswegs unerwartet, schließlich verbindet den deutschen Automobilhersteller BMW und den englischen Lautsprecher-Spezialisten bereits eine langjährige Partnerschaft, die auch nach der Übernahme von Bowers & Wilkins durch Sound United LLC. fortgeführt wird.

So findet sich etwa das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System in Fahrzeugen der BMW 5-Series sowie BMW 7-Series.

Foto © Bowers & Wilkins - Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System im BMW iX
Foto © Bowers & Wilkins – Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System im BMW iX

Interessant ist, dass Bowers & Wilkins aber nun verkündet, dass der neue BMW iX die bestmögliche Klangqualität biete, die es je in einem Auto zur Verfügung stand. Einmal mehr haben die Entwickler des Unternehmens sich nicht damit begnügt, das bestehende System einfach in das neue Fahrzeug zu implementieren, vielmehr habe man eng mit den Ingenieuren von BMW zusammengearbeitet, um eine perfekt an das Elektrofahrzeug aus Bayern angepasste Lösung zu realisieren. Das Ergebnis sei ein Klangerlebnis, das so klinge, als wäre man mit dem Musiker im Studio.

Im Fahrzeug werden beim BMW iX zwei  Diamantkalotten-Hochtöner sowie drei Aluminiumkalotten-Hochtöner sowie fünf Aramidfaser-Mitteltöner und acht weitere Lautsprecher verbaut, die in die vorderen und hinteren Kopfstützen integriert sind. Eine Besonderheit besteht darin, dass diese in den Kopfstützen integrierten Lautsprecher-Systeme so eingestellt werden können, dass sie für jeden Fahrgast einen individuellen Klang erzeugen.

Die vier Basslautsprechern werden noch um so genannte 4D Shaker ergänzt, die nach Angaben des Herstellers auch bei geringer Lautstärke satte Bässe erzeugen sollen. Es sei das erste Mal, dass derartige Lautsprecher in einem BMW verbaut werden.

Foto © Bowers & Wilkins - Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System im BMW iX
Foto © Bowers & Wilkins – Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System im BMW iX

Um für jeden Geschmack den optimalen Klang wählen zu können, stehen vier verschiedene Sound Modi bereit, die sich auf Knopfdruck aktivieren lassen.

Harmonische Integration in das Interieur des Fahrzeugs

Auch das Design betreffend habe man alles daran gesetzt, das Audio-System möglichst harmonisch in das Fahrzeug zu integrieren, dabei aber die durchaus charakteristischen Design-Elemente richtig in Szene zu setzen.

So gibt Bowers & Wilkins an, dass die Hochtöner, passend zum minimalistischen Interieur des BMW iX, mit Abdeckungen aus gebürstetem Edelstahl versehen sind, wobei hierbei ein mittels Laser eingearbeitetes Logo des Herstellers mit einem dezentem Lichteffekt versehen wurde. Die Lautsprecher in den Türen des BMW iX sind diskret hinter akustisch optimiertem Stoff verborgen.

Wir meinen…

Auch wenn die Partnerschaft zwischen Bowers & Wilkins und BMW bereits seit Jahren besteht, kann man nunmehr dennoch eine Premiere präsentieren. Gemeinsam entwickelte man für den BMW iX ein Audio-System, das die neueste Generation des Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System darstellt. Erstmals kommt damit dieses herausragende In-car Entertainment System für den Automotive Bereich in einem Elektrofahrzeug zum Einsatz.

Hersteller: BMW
Vertrieb: BMW

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"