StreamingAktiv LautsprecherAll-in-OneHiFi ElektronikLautsprecherNetzwerkNewsSoundbarsSubwooferWireless Speaker

Bowers & Wilkins Music App für Bowers & Wilkins Formation Series

Bowers & Wilkins Music App, diese zur Kontrolle der Bowers & Wilkins Formation Series dienende App soll nunmehr ein signifikantes Update erhalten, wie das Unternehmen nunmehr mitteilt. Allen voran personalisierte Inhalte stehen hierbei im Fokus.


Bowers & Wilkins bietet mit der so genannten Bowers & Wilkins Formation Series eine Produktfamilie an Streaming-Lösungen an. Der Hersteller selbst spricht hierbei von der Bowers & Wilkins Formation Wireless Technology Platform, die eine Vielzahl an Lösungen umfasst. Diese darf, nein, man muss diese vielmehr geradezu als Paradebeispiel einer Lifestyle-Lösung mit hohem Anspruch bei Klang, intuitiver Bedienung, sowie elegantem Design bezeichnen.

Ein ganz wesentlicher Aspekt ist somit die Steuerung mittels entsprechender Apps, wobei hierbei allen voran die Bowers & Wilkins Home App im Fokus stand. Nun soll mit der Bowers & Wilkins Music App eine weitere Option hinzu kommen, die in Folge jedoch alle Aufgaben rund um die Kontrolle der Bowers & Wilkins Formation Series übernimmt.

Ziel der neuen Bowers & Wilkins Music App sei es, die Handhabung beim Musik-Streaming noch weiter zu vereinfachen, wobei allen voran der direkte Zugriff auf verschiedenste Musik-Streaming-Dienste sowie die Personalisierung der Inhalte anhand der Vorlieben des Anwenders zu den herausragenden Merkmalen zählen.

Die App ist selbstverständlich sowohl für Google Android als auch für Apple iOS verfügbar und bietet zunächst Unterstützung für Qobuz, TIDAL, TuneIn und SoundCloud, in manchen Märkten darüber hinaus etwa auch Dash Radio und NTS Radio. Das Unternehmen verspricht zudem, dass in den kommenden Monaten weitere Dienste und Streaming-Plattformen hinzukommen werden.

Speziell streicht Bowers & Wilkins Qobuz übrigens hervor, denn damit sei auch eine hochauflösende Wiedergabe mit 24 Bit und 96 kHz möglich.

Die Bowers & Wilkins Music App fasst die Inhalte aller verfügbaren Musikdienste in einer übersichtlichen und eleganten Oberfläche zusammen, so das Versprechen des Herstellers.

Bowers & Wilkins Music App für Bowers & Wilkins Formation Series
Bowers & Wilkins Music App für Bowers & Wilkins Formation Series

Wie beschrieben, stehen hier personalisierte Empfehlung im Mittelpunkt und eine Auswahl kuratierter Bowers & Wilkins Wiedergabelisten sollen das Nutzererlebnis ebenfalls weite verbessern.

Ausdrücklich sei nochmals darauf verwiesen, dass die neue Bowers & Wilkins Music App neben der bestehenden Bowers & Wilkins Home App betrieben wird, die kurzfristig weiterhin Einrichtungsfunktionen für Formation-fähige Produkte bereit hält. Im Laufe des Jahres wird Bowers & Wilkins allerdings alle App-Funktionen für Formation-fähige Produkte in der neuen Bowers & Wilkins Music App zusammenfassen, um ein einheitliches Einrichtungs-, Steuerungs- und Streaming-Erlebnis zu schaffen, wie es das Unternehmen verspricht. Dann wird die bestehende Bowers & Wilkins Home App obsolet.

Weiterhin gilt natürlich, dass die Bowers & Wilkins Formation Series auch über weitere Funktionen abseits der neuen App verfügt, wie etwa Apple AirPlay 2, Spotify inklusive Spotify Connect, und die Möglichkeit mittels Roon aus dem Hause Roon Labs LLC. zuzugreifen. Die Lösungen sind zudem als Works with Alexa zertifiziert und mobile Devices können direkt über Bluetooth inklusive Untersützung von aptX HD als Quelle dienen.

„Ich freue mich sehr, diese bedeutende Erweiterung des Umfangs und der Fähigkeiten unserer erstklassigen Formation-Technologie anzukündigen. Die neue Music App ist ein Statement unserer Absicht, unser Formation-fähiges Produktportfolio weiterzuentwickeln und zu verbessern, und ich bin sicher, dass sie uns helfen wird, auch in Zukunft den Goldstandard für die Klangqualität kabelloser Lautsprecher zu setzen.“

Geoff Edwards, Brand President Bowers & Wilkins

Das Unternehmen habe kürzlich seine Entwicklungsressourcen und sein Ingenieursteam durch umfangreiche Neueinstellungen erweitert, um die Software- und Funktionsvielfalt  der Formation Wireless Technology Platform auszubauen. Bowers & Wilkins plant, auch in Zukunft in die Erweiterung des Formation-Produktportfolios zu investieren, um die Benutzerfreundlichkeit weiter zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen, einschließlich der Unterstützung beliebter kundenspezifischer Steuerungssysteme wie Control4.

Wir meinen…

Ziel der neuen Bowers & Wilkins Music App sei es, die Handhabung beim Musik-Streaming noch weiter zu vereinfachen, wobei allen voran der direkte Zugriff auf verschiedenste Musik-Streaming-Dienste sowie die Personalisierung der Inhalte anhand der Vorlieben des Anwenders zu den herausragenden Merkmalen zählen.

Hersteller:Bowers & Wilkins
Vertrieb:Bowers & Wilkins

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"