LaufwerkeNewsVinyl Blog

Brian Eno Turntable – Erstrahlt im magischen Lichte

Mit dem Brian Eno Turntable steht ein weiteres außergewöhnliches Design-Konzept im Bereich Schallplatten-Spieler zur Verfügung. Der Universal-Künstler Brian Eno konzipierte diesen Schallplatten-Spieler gemeinsam mit Paul Stolper Gallery.

Brian Eno Turntable, dies ist der neueste Streich des Universal-Künstlers Brian Eno, ein Schallplatten-Spieler und ein Kunstwerk gleichermaßen, das dieser gemeinsam mit der Londoner Paul Stolper Gallery konzipierte.

Der ohnehin an außergewöhnlichen Design-Konzepten nicht arme Markt ist damit um ein weiteres spannendes System reicher.

Brian Eno – Der „Nicht-Musiker“ und bildende Künstler

Über Brian Eno muss man wohl nicht viele Worte verlieren, der 1948 in Woodbridge geborene Künstler ist wohl jedem Musik-Liebhaber ob seiner verschiedensten Projekte ein Begriff. Sei es nun als Mitbegründer der Formation Roxy Music, diverse Solo-Projekte in den 1970er Jahren, als Mitstreiter von David Bowie oder den Talking Heads sowie Produzent vieler weiterer legendärer Alben unterschiedlichster Künstler hat er die Musik-Geschichte der letzten Jahrzehnte maßgeblich mit geprägt.

Zudem ist Brian Eno, und das ist wohl nicht so bekannt, als bildender Künstler tätig, und genau in diesen Bereich passt wohl das neueste Projekt am besten.

Brian Eno Turntable

Im Schaffen von Brian Eno spielt Licht eine durchaus wesentliche Rolle, so erstaunt es kaum, dass der neue Brian Eno Turntable mit Licht in allen Farben spielt, man könnte gar von einem Kunstwerk aus Licht sprechen.

Grundlage dafür ist ein Gehäuse, das zwar eine Grundkonstruktion herkömmlicher Ausführung aufweist, darüber aber eine Art Abdeckung gefertigt aus Acryl aufweist. Dieses Acryl ist Weiss transluzent ausgeführt, sprich, es ist zwar prinzipiell deckend Weiss, lässt aber Licht sehr gut durch, wobei dabei das gesamte Gebilde zu erstrahlen scheint.

Foto © Paul Stolper Gallery | Brian Eno Turntable
Foto © Paul Stolper Gallery | Brian Eno Turntable

Auch der Plattenteller mit einer Stärke von 18 mm ist aus Acryl gefertigt, sodass auch dieser vom Licht durchdrungen wird, das in allen nur erdenklichen Farben erstrahlen kann. Gelöst wird dies ganz simpel durch eine LED-Beleuchtung mit RGB-Controller.

Während des Betriebs soll dem Anwender ein wahres Farbenspiel geboten werden, das durchaus bewusst an die psychedelischen Effekte der 1970er Jahre erinnert.

Das Laufwerk misst 420 x 420 x 76 mm und thront auf 16 mm Füssen zur optimalen Aufstellung mit entsprechender Entkopplung zum Untergrund

Nur 50 Stück verfügbar

Gleich vorweg, die Frage nach dem Preis für dieses Kunstwerk erübrigt sich, denn es wird vom Brian Eno Turntable nicht mehr als 50 Stück geben. Man kann also mit Fug und Recht von einer Limited Edition sprechen, wobei jedes Laufwerk die Signatur des Künstlers aufweist.

Wir meinen…

Schon bislang widmete sich Brian Eno in seiner Rolle als bildender Künstler Objekten, bei denen Licht stets eine wesentliche Rolle spielt. Dass dies nunmehr auch in Form eines Schallplatten-Spielers aufgegriffen wird, ist wohl kaum überraschend. Mit dem Brian Eno Turntable steht damit ein herausragendes Kunstwerk zur Verfügung, das allerdings weltweit nur 50 glückliche Vinyl-Liebhaber ihr Eigen nennen dürfen.

ProduktBrian Eno Turntable 2021
Preisk. A.
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

2 Kommentare

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: