ReportagenHiFi

Cambridge Audio und Dynaudio starten Markenkooperation

Es ist eine durchaus bemerkenswerte Partnerschaft, die die englische HiFi-Schmiede Cambridge Audio sowie der dänische Lautsprecher-Spezialist Dynaudio nunmehr in Deutschland eingehen. Gemeinsam will man mit ausgewählten Lösungen möglichst viele Anwender von den Vorzügen gehobener Unterhaltungselektronik überzeugen.

In aller Kürze
  • Eine Markenkooperation zwischen Cambridge Audio und Dynaudio soll den Einstieg in die Welt der gehobenen Unterhaltungselektronik erleichtern.

Dynaudio und Cambridge Audio starten in Deutschland eine Markenkooperation, der dänische Lautsprecher-Spezialist und die englische HiFi-Schmiede wollen damit möglichst viele Konsumenten von den Vorzügen überzeugen, die die Welt der gehobenen Unterhaltungselektronik für diese bereit hält. Durch maßgeschneiderte Kombinationen aus Elektronik-Komponenten und passenden Lautsprecher-Systemen soll Anwendern der Einstieg erleichtert werden, wie beide Unternehmen ausdrücklich betonen.

Eine Initiative von Dynaudio Germany und Cambridge Audio Deutschland

Die Idee für diese Markenkooperation entstammt aus Deutschland, konkret waren es Jan Kretschmer, Director Dynaudio Germany sowie Markus Nagler von Cambridge Audio, die diese Zusammenarbeit initiierten.

Im Gespräch mit sempre-audio.at betont Jan Kretschmer, wie wesentlich es aus seiner Sicht sei, den Kunden mit fix fertigen Lösungen zu begeistern, ihm eine Empfehlung anzubieten, auf deren Basis er einen für seine Ansprüche idealen Einstieg wagen will.

Falsch verstandenes Konkurrenzdenken sei hier fehl am Platz, denn letztlich würden alle Marktteilnehmer profitieren, wenn man wieder neue Kunden für die wunderbare Welt der HiFi begeistern kann.

Mit Cambridge Audio habe man in Deutschland einen idealen Partner für diese Markenkooperation gefunden, Markus Nagler war sofort von der Idee begeistert, die Kräfte zu bündeln um Einsteigern letztlich maßgeschneiderte Lösungen zu attraktiven Preisen anbieten zu können.

Fachhandel mit im Boot

Natürlich holt man für diese Zusammenarbeit auch den Fachhandel mit ins Boot, er stellt schließlich die Anlaufstelle für den Kunden dar. Ihm müsse man als Industriepartner die passenden Lösungen an die Hand geben.

Cambridge Audio EVO 150 als Basis

Im Mittelpunkt der Markenkooperation zwischen Dynaudio und Cambridge Audio steht zunächst ein herausragendes All-in-One System aus dem Hause Cambridge Audio, der Streaming Verstärker Cambridge Audio EVO 150. Dieser vereint nicht nur eine beeindruckende Flexibilität mit feinem Klang, sondern überzeugt zudem durch eine zeitlose Ästhetik, wie es der Hersteller durchaus richtig selbst beschreibt.

Dynaudio Emit Series als krönender Abschluss

Um die HiFi-Kette bestmöglich zu komplettieren, stehen die Lautsprecher-Systeme von Dynaudio A/S der Dynaudio Emit Series bereit. Diese Produktlinie versteht der dänische Spezialist als Einstieg in die Welt der Dynaudio Klangqualität, die Lautsprecher-Systeme dieser Produktlinie stehen also ebenso für eine natürliche und authentische Klangwiedergabe, wie alle übrigen Lösungen von Dynaudio A/S. allerdings zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

Der Kunde kann frei wählen, es steht die gesamte Palette der Dynaudio Emit Series im Rahmen dieser Kooperation zur Verfügung.

Allein für Deutschland

Anzuführen ist aber, dass diese Markenkooperation allein für Deutschland gilt, einmal mehr sei zudem festgehalten, dass diese über den Fachhandel angeboten wird, und zwar bis hin zum 31. September 2022.

Preise und Verfügbarkeit

Die Kostenersparnis für Kunden ist im Rahmen dieser Aktion durchaus bemerkenswert. Je nachdem, für welche Kombination man sich entscheidet, sind es ein paar Hundert Euro. Wählt man etwa die Dynaudio Emit 10, so kostet das Paket in Verbindung mit dem Cambridge Audio EVO 150 im Aktionszeitraum anstatt € 4.057,- lediglich € 3.449,-, bei der Dynaudio Emit 20 sind lediglich € 3.799,- anstatt € 4.478,- fällig. Die Kombination aus Cambridge Audio EVO 150 und Dynaudio Emit 30 wird mit € 3.799,- anstatt € 4.499,-, und die Kombination aus Cambridge Audio EVO 150 und Dynaudio Emit 50 soll € 4.249,- anstatt € 4.999,- kosten.

Wir meinen…

Es ist eine überaus spannende Zusammenarbeit, die Dynaudio Germany GmbH und Cambridge Audio Deutschland nunmehr präsentieren. Gemeinsam will man neue Kunden für die Welt der gehobenen Unterhaltungselektronik begeistern und offeriert über den teilnehmenden Fachhandel in Deutschland Lösungen, die basierend auf feiner Elektronik von Cambridge Audio und hochwertigen Lautsprecher-Systemen aus dem Hause Dynaudio A/S die Produkte zweier renommierter Marken zu einem ansprechendem Ganzen verbinden.

PRODUKTCambridge Audio EVO 150 plus Speaker der Dynaudio Emit Series
PreisCambridge Audio EVO 150 plus Dynaudio Emit 10 € 3.449,- anstatt € 4.057,-
Cambridge Audio EVO 150 plus Dynaudio Emit 20 € 3.799,- anstatt € 4.478,-
Cambridge Audio EVO 150 plus Dynaudio Emit 30 € 3.799,- anstatt € 4.499,-
Cambridge Audio EVO 150 plus Dynaudio Emit 50 € 4.249,- anstatt € 4.999,-
MarkeDynaudio A/S
HerstellerDynaudio A/S
VertriebDynaudio Germany GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
MarkeCambridge Audio
HerstellerCambridge Audio
Vertrieb ÖsterreichAudio Tuning Vertriebs GmbH
Vertrieb DeutschlandCambridge Audio
Vertrieb SchweizLakeside Audio SA
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
CEO bei | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Über
Dynaudio Germany GmbH
Quelle
Dynaudio Germany GmbH

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"