High End 2024 - Alle NEWS direkt von der High End 2024 in München bei sempre-audio.at

Mehr dazu
DAPHiFi LuxuryMobile AudioNewsPersonal Audio

Cayin N7 Master Quality Digital Audio Player - Pure 1-Bit Android-based DAP

Auch wenn es sich in erster Linie um ein portables Device im Bereich Personal Audio handelt, so soll sich der neue Cayin N7 Master Quality Digital Audio Player dennoch mit einem Aufbau präsentieren, der einem klassischen High-end HiFi-System zur Ehre gereichen würde.

In aller Kürze
  • Mit dem neuen Cayin N7 Master Quality Digital Audio Player soll ein besonders umfangreich ausgestatteter Hi-res Audio Player bereit stehen, der allen voran mit einem voll diskreten, voll symmetrischem Aufbau glänzt.

Beim neuen Cayin N7 Pure 1-Bit Android-based DAP könne man von einem Master Quality Digital Audio Player sprechen, einer Lösung im Bereich Personal Audio Devices also, die sich an besonders anspruchsvolle Musik-Liebhaber richtet, die auch unterwegs nicht weniger als die beste Qualität erzielen wollen. Mit diesem neuen DAP wolle man gar in Bereiche vordringen, in denen derartige Lösungen bislang nicht aufspielen konnten, davon zeigt sich das Unternehmen Zhuhai Spark Electronic Equipment Co. Ltd. bei diesem neuen Produkt der Marke Cayin Audio überzeugt.

Zu den Besonderheiten des neuen Cayin N7 gehört ein rein diskreter, vollsymmetrischer Aufbau, ein dualer Verstärker-Betrieb, vielseitige Ein- und Ausgänge und natürlich alles, um auf verschiedenste Inhalte zugreifen zu können, sowie nicht zuletzt ein Wandler, der als reiner 1-Bit DSD DAC ausgelegt ist.

Cayin N7 Master Quality Digital Audio Player mit vollsymmetrischem Aufbau

Aus Sicht der Entwickler sei natürlich schon der vollsymmetrische Aufbau, mit dem der neue Cayin N7 aufwartet, ein ganz entscheidendes Merkmal für die versprochene herausragende Qualität, wobei es sich um den ersten DAP der Marke Cayin Audio handelt, der derart konzipiert ist. Der symmetrische Aufbau gilt für den kompletten DAP, beginnende vom DAC, LPF und Kopfhörer-Verstärker.

Für den diskret aufgebauten LPF habe man sich nach zahlreichen Versuchen für eine auf dualen Bipolartransistoren basierende symmetrische Class-A Push-Pull-Verstärkerschaltung entschieden. Der Kopfhörerverstärker selbst basiert auf einer 4-Kanal-Schaltung mit einem rauscharmen JFET (Junction Gate Field Effect Transistor) als Differenz-Eingangsstufe und BJT (Bipolar Junction Transistor) als Verstärker und Endstufe. So sollen Interferenzen auf ein Minimum reduziert und eine neue Qualitätsebene bei der Verarbeitung von Audio-Signalen und ihrer Wiedergabe erreicht werden, zeigt man sich beim Hersteller überzeugt.

Für den diskreten LPF haben sich die Entwickler nach zahlreichen Versuchen für eine auf dualen Bipolar-Transistoren basierende symmetrische Class A Push-Pull-Verstärker-Schaltung entschieden. Der Kopfhörer-Verstärker selbst basiert auf einer 4-Kanal-Schaltung mit einem rauscharmen JFET (Junction Gate Field Effect Transistor) als Differenz-Eingangsstufe und BJT (Bipolar Junction Transistor) als Verstärker und Endstufe. So werden Interferenzen auf ein Minimum reduziert und eine neue Qualitätsebene bei der Verarbeitung von Audio-Signalen und ihrer Wiedergabe erreicht.

Cayin N7 setzt auf 1-Bit DSD DAC

Wie schon erwähnt, stellt der hier eingesetzte D/A-Wandler eine wirkliche Besonderheit des neuen Cayin N7 dar, denn es handelt sich um einen 1-Bit DSD DAC. Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 768 kHz werden also zunächst stets in DSD konvertiert, wobei dieser DSD bis hin zu DSD512 nativ verarbeiten kann.

Dafür wird das Signal durch ein Netzwerk mit 128 hochpräzisen Dünnfilm-Widerständen geleitet, wobei gleich zwei Femtosecond Crystal Oscillators für höchste Präzision sorgen sollen. Die Ausgabe erfolgt symmetrisch auf vier Kanälen für eine bestmögliche und störungsfreie Wiedergabe. Auch die Stromversorgung wurde eigens für den Cayin N7 neu entwickelt, um nunmehr durch verschiedene Abschnitte des Audio-Schaltkreises voneinander unabhängig gemäß ihrer Spannungsanforderungen optimal versorgt zu werden.

Übrigens, erwähnt werden muss in diesem Zusammenhang auch, dass der Cayin N7 in der Lage ist, Inhalte kodiert im verlustbehaftetem MQA durch einen 16x Full MQA Decoding zu verarbeiten.

Dualer Verstärker-Betrieb – Class A oder Class AB

Bei der Ausgangsstufe kann sich der Anwender entscheiden, ob er einen reinen Class A oder doch Class AB Betrieb bevorzugt. Die Auswahl lässt sich ganz einfach über ein Pull-down Menü vornehmen.

Nach Ansicht des Herstellers liefere der Class A betrieb einen warmen, eher weichen Klang, wobei Class AB ein Mehr an Dynamik und mehr Klarheit mit sich bringe.

Für den Anschluss von Kopfhörern stehen hier eine unsymmetrische 3,5 mm Stereo Mini-Klinke, zudem aber auch ein symmetrischer 4,4 mm PENTACONN bereit. Angeführt werden muss zudem, dass auch zwei weitere analoge Ausgänge zur Verfügung stehen, sodass diese Lösung problemlos im einem Audio-System verbunden werden kann.

Für die Kontrolle der Lautstärke am Pre-Out wurde ein analoger Widerstandsleiter-Lautstärkeregler von JRC verbaut. Gesteuert wird dieser über einen edlen Drehregler aus Messing. Als zweiter analoger Ausgang steht ein Line-Out mit fester Spannung bereit. Dieser umgeht die Lautstärkeregelung des DAP.

Um auf digitaler Ebene Audio-Signale weiterleiten zu können, steht ein I2S Digital-Ausgang sowie eine koaxiale S/PDIF-Schnittstelle bereit, wenngleich diese über einen USB-C Port zugänglich ist.

Bluetooth als Transceiver, WiFi und USB-C

Hervor heben muss man, dass der neue Cayin nicht nur über ein Bluetooth Modul verfügt, das zwar „nur“ Bluetooth 5.0 entspricht, aber dafür als so genannter Transceiver ausgelegt ist, somit senden und empfangen kann.

Mit dem Cayin N7 lassen sich damit nicht nur Bluetooth Kopfhörer verbinden, ebenso ist es möglich, über Bluetooth Signale auf den DAP zu übertragen und diesen etwa in Verbindung mit einem Smartphone als portablen D/A-Wandler einzusetzen.

Dass hierbei alle Codeces unterstützt werden, um auch Hi-res Audio zu erzielen, sei ebenfalls besonders hervor gestrichen. Neben SBC und AAC stehen damit UAT und LDAC bereit.

Für die Einbindung ins Netzwerk steht 2,4 bzw. 5 GHz Dual-Band WiFi zur Verfügung, wobei die dafür nötigen Antennen Teil des soliden, eleganten Aluminium-Gehäuses des Cayin N7 sind und damit einen optimalen Empfang garantieren sollen.

Über WiFi lassen sich verschiedenste Streaming-Dienste nutze und auch OTA Firmware Upgrades realisieren.

Über HiByLink wird eine Verbindung zum Smartphone hergestellt und eine vollständige Remote Control des DAP erzielt, und über HiByCast kann Musik drahtlos übertragen werden.

Über USB-C wird der simple Datenaustausch etwa mit einem PC oder Mac ermöglicht, ebenso kann der Cayin N7 damit als D/A-Wandler fungieren. Auch Direct Playback über USB OTG Storage ist möglich und natürlich wird damit auch der integrierte Akku geladen.

Cayin N7 Master Quality Digital Audio Player mit Qualcomm Snapdragon-Plattform und Google Android 12

Der neue Cayin N7 Pure 1-Bit Android-based DAP setzt auf eine 64 Bit Qualcomm Snapdragon 665 Plattform mit 4 GByte RAM und High Performance FPGA für die spezielle Anpassung an die Bedürfnisse als DAP um eine hohe Performance zu garantieren. Die 64 GByte interner Speicher lasse sich mittels Speicherkarten auf bis zu 1 TByte erweitern.

Zentrales Bedienelement ist natürlich ein 5 Zoll TFT Display, das mit einer Auflösung von immerhin 1.080 x 1.920 Bildpunkten glänzt.

Als Betriebssystem kommt Google Android 12 zum Einsatz, sodass dem Anwender alle entsprechenden Apps für unterschiedlichste Streaming-Dienste, aber etwa auch zur optimalen Kontrolle von Kopfhörern, über den Google Play Store offen stehen.

Über DTA bzw. Direct Transport Audio lässt sich die Audio-Verarbeitung des Betriebssystems auf Wunsch komplett umgehen, um auch diesbezüglich beste Qualität zu erzielen.

Lange Akku-Laufzeit

Der neue Cayin N7 Pure 1-Bit Android-based DAP verfügt über einen 3,8 V 9.000 mAh Lihtium-Ionen Akku, der für eine besonders lange Spieldauer von bis zu zehn Stunden bei unsymmetrisch angeschlossenen Kopfhörern, und immerhin 8,5 Stunden bei symmetrisch angesteuerten Kopfhörern sorgen soll. Über PD2.0 soll das Laden des Akkus sehr schnell erfolgen.

Das aus Aluminium mittels CNC gefräste Gehäuse misst 142 mm in der Höhe, 77,8 mm in der Breite, und 22,2 mm in der Tiefe. Damit bringt der Player 380 g auf die Waage.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Cayin N7 Pure 1-Bit Android-based DAP soll Anfang März 2023 im Fachhandel zu finden sein, und zwar zum empfohlenen Verkaufspreis von € 2.298,- Angeboten wird er in einer schwarzen Ausführung, dies sei der Vollständigkeit wegen abschließend noch angeführt.

Wir meinen…

Auch unterwegs soll man keinerlei Abstriche bei der Qualität machen müssen, davon zeigt sich Zhuhai Spark Electronic Equipment Co. Ltd. und damit jenes Unternehmen überzeugt, das hinter der Marke Cayin Audio steht und nunmehr mit dem Cayin N7 Pure 1-Bit Android-based DAP ihren neuesten DAP im Bereich Personal Audio Devices auf den Markt bringen.

PRODUKTCayin N7 Master Quality Digital Audio Player
Preis€ 2.298,-
MarkeCayin Audio
HerstellerZhuhai Spark Electronic Equipment Co. Ltd.
VertriebCayin Audio Distribution GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Über
Cayin Audio
Quelle
Cayin Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"