All-in-OneDACHiFi ElektronikNetzwerkNewsStreaming

Cyrus Audio ONE Cast Integrated Amplifier – Firmware-Update

Die englische HiFi-Schmiede Cyrus Audio Ltd. offeriert nunmehr für einen ihrer vielseitigsten Stereo Vollverstärker ein neues Firmware-Update, und zwar den Cyrus Audio ONE Cast Integrated Amplifier, somit jene Lösung, die unter anderem mit integriertem Streaming-Client basierend auf Google Chromecast aufwartet.


Als Cyrus Audio Ltd. im Herbst 2019 den Cyrus ONE Cast Integrated Amplifier vorstellte, sprach das englische Unternehmen von einer smart music amplified solution, also einem System, das traditionelle HiFi mit modernen Streaming-Möglichkeiten zu verbinden weiß. Der Cyrus ONE Cast Integrated Amplifier ist bereits das dritte Modell der Cyrus ONE Series, die mit dem Cyrus ONE Integrated Amplifier begründet wurde, und zudem den Cyrus ONE HD Integrated Amplifier aufweist.

Der Cyrus ONE Cast Integrated Amplifier ist somit das Topmodell der Cyrus ONE Series, wobei es sich hierbei um einen Stereo Vollverstärker handelt, der als besonders elegante, sehr kompakte Lösung konzipiert ist, dennoch selbst hohe Ansprüche bei der Klangqualität erfüllen soll, zudem für den Einsatz im Umfeld modernster vernetzter Lösungen ausgelegt ist. Damit soll er sich als flexible zentrale Schnittstelle eines aufs Wesentliche reduzierten HiFi-Systems anbieten.

Neben analogen Eingängen weist diese Lösung auch digitale Schnittstellen auf, bis hin zu HDMI mit ARC (Audio Return Channel), um ein TV-Gerät direkt anschließen zu können. Hinzu kommt, dass mobile Devices über Bluetooth eingebunden werden können und darüber hinaus ist auch eine Integration ins Netzwerk vorgesehen.

Als Grundlage fürs Musik-Streaming setzen die Engländer hier auf die Technologie-Plattform aus dem Hause Google Inc., also Google Chromecast. Dies eröffnet den direkten Zugriff auf zahllose Musik-Streaming-Dienste und Apps, wobei Signale mit bis zu 24 Bit und 96 kHz unterstützt werden.

Nun steht für den Cyrus ONE Cast Integrated Amplifier ein Firmware-Update zur Verfügung, das einige Fehlerbereinigungen umfassen soll. Es handelt sich um die Firmware v4.1.

Dabei beschränkt sich dieses Update nicht, wie man vielleicht meinen könnte, allein auf die Streaming-Funktionalität, es bringt etwa Verbesserungen rund um die HDMI-Schnittstelle. So seien mitunter Probleme mit neuen TV-Geräten der Marke Samsung, aber auch Probleme mit der so genannten Sky Q Box des gleichnamigen Pay-TV-Anbieters aufgetreten, die nunmehr der Vergangenheit angehören sollen. Aber natürlich legt man auch beim Streaming nach und verpasst dem kompakten Verstärker mit dieser Firmware die neuesten Google Bibliotheken, um die Verbindung mit diversen Streaming-Anbietern und Apps zu optimieren, allen voran wenn es um Inhalte mit 24 Bit und 48 kHz bzw. 24 Bit und 96 kHz geht.

Ausdrücklich verweist das englische Unternehmen darauf, dass es sich um ein so genanntes Over-the-air Update handelt, dieses also automatisch vorgenommen wird, sofern der Cyrus Audio ONE Cast Integrated Amplifier mit dem Netzwerk verbunden ist. Man kann jederzeit überprüfen, ob man bereits die aktuellste Version installiert hat.

Dies erfolgt über die Option „Zurücksetzen auf Werkseinstellungen“ über die Fernbedienung. Aber Achtung, man sollte dies aber nicht wirklich tun, also nicht die OK-Taste drücken. Sollte man versehentlich oder doch absichtlich einen vollständigen Reset auf Werkseinstellungen durchführen, wird beim Cyrus ONE Cast Integrated Amplifier automatisch die der neuesten Firmware installiert, man muss dann aber auch wieder mit eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen und etwaige Dienste neu einrichten.

Nubert 1 Januar 20211

Wir meinen…

Mit der Firmware v4.1 steht für den kompakten Stereo Vollverstärker Cyrus Audio ONE Cast Integrated Amplifier ein Update zur Verfügung, das einige Fehler bereinigt. Allen voran widmeten sich die Entwickler vereinzelt auftretenden Problemen rund um die HDMI-Schnittstelle, und statten diese Lösung zudem mit den neuesten Bibliotheken für Google Chromecast aus.

Hersteller:Cyrus Audio Ltd.
Vertrieb:Bellevue Audio GmbH
Preis:€ 1.595,-

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"