LautsprecherCustom InstallationReport

Dali GmbH – Wie klingen Wand-Einbau-Lautsprecher?

Klingen Wand-Einbau-Lautsprecher-Systeme anders als ihre Geschwister aus dem regulären HiFi-Segment? Anders gefragt, weisen Einbau-Lautsprecher-Systeme die gleiche Klangsignatur auf, die der Hersteller für seine normalen Speaker vorsieht? Diese Frage beantwortet Dali GmbH nunmehr mit einer einfachen Gegenüberstellung.


Einbau-Lautsprecher-Systeme galten über Jahre hinweg als eine Art „Notlösung“, sie wurden vielfach als eine art Stiefkind eingestuft. Sie kamen allen voran da zum Einsatz, wo es nicht so wesentlich erschien, bestmöglichen Klang zu erzielen, etwa bei der Beschallung von Geschäftsräumen, der Gastronomie und Hotellerie, oder aber im privaten Umfeld für vergleichsweise simples Multiroom Audio.

Betrachtet man allerdings das aktuelle Portfolio ausgewiesener Lautsprecher-Spezialisten im Bereich Custom Installation, so zeigt sich längst ein gänzlich anderes Bild. Klar, nach wie vor findet man hier vergleichsweise einfach „gestrickte“ Systeme, die tatsächlich zum besonders attraktiven Preis dafür dienen, die eben erwähnten Aufgaben zu erfüllen. Dann gibt es aber immer mehr Systeme, die sich überaus komplex präsentieren, mit einem ebenso aufwendigen Aufbau und feinsten Komponenten aufwarten, wie herkömmliche Lautsprecher-Systeme.

Deren Aufgabe besteht darin, tatsächlich bestmöglichen Klang zu liefern, und zwar überall da, wo man normalerweise hochwertige klassische Stand- oder Regal-Lautsprecher-Systeme einsetzt, im Wohnraum also, um ein tadelloses HiFi- oder auch Home Cinema-System zu realisieren.

Bei so manchem Kunden bestehen aber offensichtlich noch Zweifel, ob denn moderne Einbau-Lautsprecher-Systeme tatsächlich herkömmlichen Lautsprecher-Systemen ebenbürtig sind, man also mit der Entscheidung für einen Einbau-Lautsprecher keinen Kompromiss eingeht. Dies gilt speziell auch dann, wenn man sich für eine gemischte Umgebung entscheidet, also klassische Speaker und Einbau-Lautsprecher kombiniert, weil es die Anforderungen im Wohnraum so erfordern.

Frequenzmessung von Dali GmbH
Frequenzmessung von Dali GmbH

Es gilt also die Frage zu klären, ob Einbau-Lautsprecher tatsächlich auch den typischen Klangcharakter eines Herstellers vermitteln.

Genau dieser Frage ging nun Wolfgang Höhne, der neue CI Produkt- und Salesmanager bei Dali GmbH nach.

Höhne schreibt, dass er der vielfach der Frage gegenüberstand, wie denn eigentlich Einbau-Lautsprecher-Systeme aus dem Hause Dali Speaker A/S tatsächlich klingen würden. Klar, so einfach wie bei herkömmlichen Lautsprecher-Systemen ist ein Vergleich bei Einbau-Lautsprecher-Systemen leider nicht. Einbau-Lautsprecher-Systeme kann man eben nicht mal eben kurz in einem Hörraum aufstellen und entsprechende Vergleiche ziehen.

Dali PHANTOM H-Series
Dali PHANTOM H-Series

Hersteller wie Dali Speaker A/S betreiben einen immensen Entwicklungsaufwand, um genau dies zu erzielen, also auch mit den Lösungen im Bereich Custom Installation nicht nur eine tadellose Klangqualität zu bieten, sondern ebenso eine einheitliche Klang-Signatur.

Laut Wolfgang Höhne sei es entscheidend, Kunden, die bereits mit der Klang-Signatur von Dali Speaker A/S vertraut sind, diese auch im Custom Installation-Segment garantieren zu können.

Um dies auch tatsächlich belegen zu können, habe man spontan eine Frequenzmessung bei vier Lautsprecher-Systemen aus dem aktuellen Produktportfolio des dänischen Spezialisten vorgenommen, darunter drei Einbau-Lautsprecher-Systeme.

Dali PHANTOM S-Series
Dali PHANTOM S-Series

So gelte für die Dali PHANTOM-E Series und Dali PHANTOM H Series, dass für diese Prinzip-bedingt nach hinten frei strahlenden Modelle ausreichend Volumen zur Verfügung stehen sollte. Das kann gerade bei den großen Dreiwege-Systemen wie etwa einer Dali PHANTOM H120 gerne bis zu 100 l betragen. Dieser Aufwand lohne sich aber, denn damit erziele man beeindruckenden satten Bass.

Deutlich einfacher sei hingegen die Implementierung der Dali PHANTOM S-Series sowie Dali PHANTOM M Series, denn diese Modellreihen weisen ein „eigenes“ Gehäusevolumen auf, wie der CI-Spezialist von Dali GmbH betont, selbst wenn dieses nur 10 cm in der Einbautiefe beträgt. Für den erweiterten Tiefton-Umfang sorgen hier Bassreflex-Systeme und bzw. oder Passiv-Membran-Konstruktionen.

Da wie dort aber zeige die Frequenzmessung, dass die Klangsignatur trotz der Raumeinflüsse gleich sei, die Frage, wie ein Einbau-Lautsprecher-System im Vergleich zu einem frei stehenden Speaker klinge, lasse sich also bei Dali Speaker A/S ganz simpel beantworten: Ein Dali Speaker klingt wie ein Dali Speaker klingen soll, typisch Dali!

Wir meinen…

Die Zeiten, in denen Einbau-Lautsprecher-Systeme irgendwie ein Schattendasein fristen mussten, sind längst vorbei. Hochwertige, ausgeklügelte Lösungen sind so konzipiert, dass sie ebenbürtig mit freistehenden Lautsprecher-Systemen sind. Dali GmbH legt sogar Wert darauf, dass alle Lautsprecher-Systeme, gleichgültig, ob Einbau-Lautsprecher oder reguläre HiFi-Lautsprecher, stets die gleiche Klang-Signatur aufweisen.

Hersteller:Dali Speaker A/S
Vertrieb Österreich:Audiophil GbR
Vertrieb Deutschland:Dali Deutschland GmbH
close
devolo MESH WLAN 2 Multiroom Kit

JETZT GEWINNEN!

All jene, die sich für den sempre-audio.at Newsletter anmelden, haben die Chance auf eines von zwei

devolo Mesh WLAN 2 Kit

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"