LautsprecherNews

Nubert lüftet das Geheimnis – Die neue Nubert nuBoxx Serie

Jetzt ist es amtlich! Nachdem Nubert electronic GmbH bekannt gab, mit der Nubert nuBox Serie die erfolgreichste Produktlinie einzustellen, war klar, das da etwas Großes folgen muss. Nun steht fest, die neue Produktlinie präsentiert sich als Nubert nuBoxx Serie und geht bereits Ende Juli 2021 an den Start.

Ehrlich klingt am besten! Unter diesem Motto steht die neue Nubert nuBoxx Serie, auf die eine immens schwierige Aufgabe wartet, muss sie doch im Prinzip die Nachfolge einer der erfolgreichsten, wenn nicht gar der erfolgreichsten Produktlinien des deutschen Unternehmens Nubert electronic GmbH antreten, der Nubert nuBox Serie.

Das Unternehmen gab erst jüngst bekannt, dass die Nubert nuBox Serie zwar nach wie vor beachtliche Erfolge verzeichnen kann, es nun aber dennoch an der Zeit sei, hier nicht nur eine neue Modellgeneration zu präsentieren, sondern tatsächlich eine komplett neue Produktlinie.

Nubert nuBoxx Serie – Eine neue Ära der Klangfaszination

Damit die eben erwähnte diffizile Aufgabe gelingen kann, und zwar nahtlos an die Erfolge der Nubert nuBox Serie anzuknüpfen, haben sich die Entwickler aus Schwäbisch Gmünd so einiges einfallen lassen.

Prinzipiell gilt, jahrzehntelange Erfahrung der Entwickler gepaart mit zukunftsweisenden Neuerungen und einer modernen Design-Sprache sollen den Grundstein dafür legen, dass mit der Nubert nuBoxx Serie alle Merkmale der Nubert nuBox Serie wie etwa ein besonders günstiger Preis erfüllt werden, den Kunden aber noch viel mehr geboten wird, als bislang.

Klanggenuss in Vollendung zum günstigen Preis

Hörvergnügen fürs kleine Geld lautete somit auch für die neue Nubert nuBoxx Serie eine ganz wichtige Vorgabe, wobei man einmal mehr HiFi und Home Cinema gleichermaßen damit bedienen will. Für jede Anforderung soll die neue Nubert nuBoxx Serie die richtigen Lösungen bereit halten, entsprechend breit aufgestellt präsentiert sich diese Produktreihe.

Breit aufgestellt – Sechs Modelle stehen zur Verfügung

Sechs Modelle führt Nubert electronic GmbH bei der neuen Nubert nuBoxx Serie an, beginnend beim kompakten Regal-Lautsprecher über Stand-Lautsprecher bis hin zu Wand-Lautsprechern steht alles bereit.

Bei allen Modellen gilt, dass hier modernste Wandlertechnik, eine sorgfältige Abstimmung und fortschrittliche Produktionsverfahren zur Anwendung kommen, so das Versprechen des Herstellers.

Man habe somit alles daran gesetzt, mit den Modellen der Nubert nuBoxx Serie einen neuen Standard in der Einstiegsklasse zu setzen.

Ehrliche Lautsprecher…

Seit jeher ist es die Unternehmensphilosophie von Nubert electronic GmbH, ehrliche Lautsprecher zu entwickeln, wobei dieses von Unternehmensgründer Günther Nubert ausgegebene Motto im konkreten Fall bedeutet, dass jede Aufnahme möglichst naturgetreu und neutral wiedergegeben wird, und zwar ohne Details zu verfälschen, und ohne etwas zu beschönigen.

Ehrlich bedeute aber auch, dass man die Grenzen des Machbaren ausreize, die Lautsprecher-Systeme somit das Maximum bieten, was zum aufgerufenen Preis und dem jeweiligen Volumen der Speaker technisch machbar ist. Da hilft es natürlich auch, dass man technische Fortschritte, die man bei der Entwicklung höherpreisiger Produktreihen wie etwa der Nubert nuLine Serie oder Nubert nuVero Serie gewann, hier als Grundlage nutzen konnte.

Fertigung in Europa

Ein wirklich sehr wesentlicher Punkt ist übrigens, dass Nubert electronic GmbH zu Protokoll gibt, die Modelle der Nubert nuBoxx Serie in Europa zu fertigen.

Ehrliche Lautsprecher bedeutet somit letztlich auch, dass die Wertschöpfung möglichst lokal stattfindet, ein Umstand, der zunehmend von Kunden auch in der Unterhaltungselektronik hoch geschätzt wird.

„Auf unsere Fertigung in Europa bin ich besonders stolz: Hochwertige Holzgehäuse mit modernem Foliendekor, lackierter Schallwand und dezenter Stoffabdeckung sind in dieser Preisklasse keine Selbstverständlichkeit. Mit ihrem eleganten Finish werden die nuBoxx-Lautsprecher zum integralen Teil der Wohnlandschaft.“

Miro Micklitz, Produktionsleiter Nubert electronic GmbH

Nubert nuOva B – Neuer Hochtöner der Nubert nuBoxx Serie

Die Modelle der Nubert nuBoxx Serie weisen allesamt einen neuen Hochtöner auf, und zwar eine Hochtonkalotte aus Seidengewebe, die laut Herstellerangaben auf Basis des Nubert nuOva Chassis der Nubert nuLine Serie entwickelt wurde. Bei diesem sorgt ein mehrschichtig bedämpftes Rückkammer-Volumen hinter dem Schwingsystem für einen besonders harmonischen Frequenzübergang zum Tiefmitteltöner, während die sorgfältig gestaltete und präzise gefertigte Frontplatte mit Weitkonus-Schallführung die Abstrahlcharakterisik und die Feinzeichnung des Superhochtonbereichs oberhalb von 7 kHz optimiert.

Man zeigt sich überzeugt, dass dieser Hochtöner neue Maßstäbe beim Auflösungsvermögen setze und mit einem besonders breiten Abstrahlverhalten aufwarte.

Tiefton-Treiber mit Nubert B2 Technologie

Die Tiefmitteltöner der Nubert nuBoxx Serie setzen allesamt auf eine Membran gefertigt aus Polypropylen und sind laut Herstellerangaben mit besonders starken und vor allem auch reaktionsschnellen Magnetantrieben ausgestattet.

Der Treiber weise ein strömungsgünstiges Design sowie eine großzügige Hinterlüftung der Zentrierspinne auf, sodass Kompressionseffekte vermieden und die extra lange Schwingspule bei hoher Dauerbelastung effektiv gekühlt wird.

Eine besonders breite und flexible Membran-Einspannung in Verbindung mit einer tiefen Grundresonanz sei dafür verantwortlich, dass der maximale lineare Hub im Vergleich zu vorangegangenen Treibermodellen signifikant gesteigert wurde. Dies sei die Grundlage für eine stets pegelfeste Basswiedergabe. Zudem wirken spezielle konstruktive Maßnahmen dem so genannten „Aufbrechen“ der Membran bei höheren Frequenzen entgegen, Nubert electronic GmbH führt hier als Stichwort Partialschwingungen an.

„Ich habe alle nuBoxx-Lautsprecher nicht nur messtechnisch optimiert, sondern sie in aufwendiger Feinarbeit auch gehörphysiologisch bestmöglich abgestimmt. Hier hat sich unsere langjährige Erfahrung in der Lautsprecherentwicklung, aber auch als audiophile Klangliebhaber und Musiker wirklich bezahlt gemacht.“

Thomas Bien, Entwicklungsingenieur Nubert electronic GmbH
Nubert lüftet das Geheimnis - Die neue Nubert nuBoxx Serie
Nubert lüftet das Geheimnis – Die neue Nubert nuBoxx Serie

Hochwertige Frequenzweiche

Eine ganz essentielle Rolle nimmt natürlich auch die Frequenzweiche ein. Hierbei habe man in guter Tradition einen sehr aufwendigen Aufbau bestückt mit hochwertigen Bauteilen gewählt, sodass die Trennung der Signalwege, die Linearisierung der Treibersysteme sowie die Impuls- und Phasenoptimierung auch in dieser Klasse akkurat und damit in bestmöglicher Qualität erfolgt.

Eine Schutzschaltung gehört ebenso zur Grundausstattung wie hochwertige Anschlüsse am Terminal.

  • Nubert nuBoxx Serie
  • Nubert nuBoxx Serie
  • Nubert nuBoxx Serie

Robuster Aufbau der Gehäuse

Bei den Gehäusen setzt man auf MDF, ein Werkstoff, der einerseits robust, zudem akustisch vorteilhaft ist. Im Inneren sorgen exakt berechnete Verstrebungen für mechanische Stabilität sowie zur Unterdrückung klangschädigender Resonanzen.

Der Gehäuse-Korpus wird mit einer hochwertigen, robusten Dekorfolio überzogen, wobei Schwarz und Weiss zur Auswahl steht.

Die Schallwand wird in seidenmatter Lackierung in den Farben Graphit oder Eisgrau angeboten.

Beim Lautsprecher-Grill setzt man auf einen grau melierten Akustik-Stoff, der mittels Magneten in Position gehalten wird.

Die Stand-Lautsprecher-Systemen ruhen auf formschönen, quadratischen Sockeln.

Nubert nuBoxx B-30

Der kleinste Spross der Nubert nuBoxx Serie ist der Kompakt-Lautsprecher Nubert nuBoxx B-30. Besonders hier soll sich die versprochene moderne Treibertechnologie besonders markant in Szene setzen können, und vergleichsweise kleinem Volumen erstaunlichen Klang entfalten.

Das Zweiwege-System setzt auf einen 26 mm Hochtöner mit Seidengewebe-Kalotte, dem Nubert nuOva B Chassis, gepaart mit einem 150 mm Tiefmittelton-Treiber und Polypropylen-Membran sowie Nubert B2 Technologie. Bei der Impedanz von 4 Ohm und einer Nennbelastung von 110 Watt sowie einem Wirkungsgrad von 85 dB soll die Nubert nuBoxx B-30 einen Frequenzbereich zwischen 51 Hz und 24 kHz abbilden.

Nubert nuBoxx B-40

Auch bei der Nubert nuBoxx B-40 handelt es sich um einen Kompakt-Lautsprecher, allerdings weist dieses Zweiwege-System neben dem 26 mm Hochtöner einen 180 mm Tiefmittelton-Treiber auf. Damit kann dieses System einen Frequenzbereich zwischen 41 Hz und 24 kHz abbilden, die Impedanz beträgt 4 Ohm, der Wirkungsgrad 85,5 dB, und der Speaker ist für Verstärker mit einer Leistung von 160 Watt ausgelegt.

Nubert nuBoxx B-50

Die Nubert nuBoxx B-50 ist als so genannter Multifunktionslautsprecher ausgelegt, kann somit gleichermaßen als herkömmlicher Regal-Lautsprecher, ebenso aber auch als Center-Speaker eingesetzt werden.

Den 26 mm Hochtöner kombinierte man hier mit gleich zwei 123 mm Tiefmittelton-Treibern.

Der Frequenzgang wird hier mit 60 Hz bis hin zu 24 kHz, die Impedanz mit 4 Ohm, der Wirkungsgrad mit 87 dB, und die empfohlene Leistung mit 170 Watt angegeben.

Nubert nuBoxx B-60

Mit der Nubert nuBoxx B-60 steht das kleinere der zwei verfügbaren Stand-Lautsprecher-Systeme zur Verfügung. Neben dem 26 mm Hochtöner findet man hier zwei 150 mm Tiefmittelton-Treiber.

Satte 220 Watt Nennbelastung gibt der Hersteller hier an, die Impedanz beträgt 4 Ohm, der Wirkungsgrad wird mit 85,5 dB ausgewiesen. Der Frequenzgang der Nubert nuBoxx B-60 beträgt laut Datenblatt 35 Hz bis 24 kHz.

Nubert nuBoxx B-70

Das Flaggschiff der Nubert nuBoxx Serie stellt die Nubert nuBoxx B-70 dar, ein Dreiwege-System, das selbst anspruchsvolle HiFi- und Home Cinema Anwender begeistern könne, so das Versprechen von Nubert electronic GmbH.

Hier vertrauten die Entwickler einmal mehr auf den 26 mm Hochtöner und kombinieren diesen mit einem 123 mm Mittelton- und gleich zwei 180 mm Tiefton-Treibern. Das führt dazu, dass die Nubert nuBoxx B-70 bei einer Impedanz von 4 Ohm, einer Empfindlichkeit von 86,5 dB und einer Nennleistung von 320 Watt einen Frequenzbereich zwischen 32 Hz und 24 kHz abbilden kann.

Nubert nuBoxx BF-10

Die Nubert nuBoxx BF-10 stellt eine überaus interessante Ergänzung der Nubert nuBoxx Serie dar, denn hierbei handelt es sich um einen kompakten Wandlautsprecher.

Flach, klein und klangstark, so bewirbt Nubert electronic GmbH dieses Modell und empfiehlt es gleichermaßen für ein wirklich sehr, sehr kompaktes HiFi-System wie für Surround Speaker im Home Cinema.

Man setzt hier auf die Kombination aus 26 mm Hochtöner und 123 mm Tiefmittelton-Treiber, wobei die Impedanz 4 Ohm, der Wirkungsgrad 83 dB, die Nennleistung 120 Watt, und der Frequenzgang 80 Hz bis 24 kHz beträgt.

Um es nochmals hervor zu heben, alle Modelle der neuen Nubert nuBoxx Serie sind in zwei Farbausführungen erhältlich, und zwar Schwarz/ Graphit sowie Weiß/ Eisgrau. Die magnetische Frontabdeckung ist jeweils mit grau meliertem Akustikstoff bezogen.

„Dank ihrer geradlinigen Erscheinung passen die nuBoxx-Lautsprecher besonders gut zu modernen Wohnstilen. Zu hellen Möbeln empfehle ich die Farbvariante Weiß/Eisgrau, bei eher dunkler Einrichtung die Ausführung Schwarz/Graphit. Mit den Stoffabdeckungen lässt sich ein besonders wohnlicher Look erzielen.“

Linda Kluske, Kundenberaterin Nubert electronic GmbH

Neue Info-Seite, lieferbar ab Ende Juli

Nubert electronic GmbH hat für die neue Nubert nuBoxx Serie eine eigene Webseite installiert, auf der man schon jetzt einen sehr guten Eindruck von den Modellen gewinnen kann. Die ersten Modelle sollen nach derzeit vorliegenden Informationen ab Ende Juli 2021, die komplette Serie wohl im August 2021 lieferbar sein. Vorbestellungen nimmt das deutsche Unternehmen aber bereits in etwa zwei bis drei Wochen entgegen, dann sollen auch die Preise bekannt gegeben werden.

Bereits jetzt steht aber fest, dass sich Nubert electronic GmbH sehr genau darüber im klaren war, die hoch die Ansprüche an eine Produktlinie sein müssen, die der Nubert nuBox Serie folgt.

„Die neuen Treiber der nuBoxx-Serie stellen einen beeindruckenden technischen Fortschritt dar. Ich kenne in dieser Preisklasse keine anderen Lautsprecher, die derart hochentwickelte Chassis einsetzen. Dabei zahlen sich unser Direktvertriebskonzept und die intensive Zusammenarbeit mit unseren Produktionspartnern wirklich aus.“

Martin Bühler, Vertriebsleiter Nubert electronic GmbH

Wir meinen…

Ehrlich klingt am besten, unter diesem Motto steht die neue Nubert nuBoxx Serie, die die anspruchsvolle Aufgabe hat, die Nachfolge der Nubert nuBox Serie anzutreten. Sie tritt damit in sehr große Fusstapfen, schließlich handelt es sich bei der Nubert nuBox Serie um die erfolgreichste Produktlinie des Unternehmens aus Schwäbisch Gmünd.

Entsprechend hoch sind damit auch die Vorgaben, die man den Entwicklern machte, denn sie sollten nicht weniger als neue Maßstäbe im Hinblick auf Klangreinheit, Bauqualität und Ausstattung setzen. Um es auf den Punkt zu bringen, die neue Nubert nuBoxx Serie soll nicht weniger als hervorragenden Klang zum besonders attraktiven Preis bieten, also die Tradition der Nubert nuBox Serie in moderner Form fortführen.

Hersteller:Nubert electronic GmbH
Vertrieb:Nubert electronic GmbH

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"