StreamingAll-in-OneHiFi ElektronikNetzwerkNewsVerstärker

Electrocompaniet bietet TIDAL Connect an

TIDAL Connect kann nunmehr auch bei den Streaming-Systemen der norwegischen High-end HiFi-Schmiede Electrocompaniet AS eingesetzt werden. Eine neue Firmware, die ab sofort zur Verfügung steht, ermöglicht dies.

TIDAL Connect Technology, diese Schnittstelle ermöglicht es, Musik-Streaming über den Dienst TIDAL auf besonders simple und direkte Art und Weise zu nutzen. Wollte man bislang Inhalte TIDAL etwa vom Smartphone oder Tablet auf einem bestimmten Device wiedergeben, so wurde der Datenstrom vom Smartphone an die entsprechenden Lösungen im Netzwerk weiter gereicht. Mit TIDAL Connect steht nunmehr das direkte Musik-Streaming auf den entsprechend ausgestatteten Devices zur Verfügung, das Smartphone oder Tablet fungiert somit allein als Remote Control.

TIDAL Connect nun auch bei Electrocompaniet A/S

Immer mehr Hersteller erlauben die Nutzung von TIDAL Connect auf ihren Devices, darunter nunmehr auch die norwegische High-end HiFi-Schmiede Electrocompaniet A/S.

Man sei besonders darüber erfreut, nunmehr ein Firmware-Update anzubieten, das der kompletten Produktlinie an Network Audio Streamers, Speakers und Verstärker mit integrierter Streaming-Funktionalität die direkte Nutzung der TIDAL Connect Technology ermögliche, so Mathias Roth, Geschäftsführer von MRV Audio und damit verantwortlich für den Vertrieb der Lösungen aus dem Hause Electrocompaniet A/S.

Electrocompaniet bietet TIDAL Connect an
Electrocompaniet bietet TIDAL Connect an

TIDAL Connect stelle sicher, dass man Audio-Systeme für die Musikwiedergabe direkt über die TIDAL App für Apple iOS oder Google Android, ebenso auch jene für Apple macOS und Microsoft Windows, auswählen könne und die App allein der Steuerung diene.

Ganz praktisch gesehen, öffnet man in der TIDAL App einfach den Now Playing Screen, drücke auf das Speaker Icon, und kann hier alle im Netzwerk zur Verfügung stehenden Lösungen mit TIDAL Connect Unterstützung auswählen.

TIDAL Connect für Electrocompaniet Classic Line als auch EC Living Line

TIDAL Connect stehe, um dies nochmals zu betonen, für alle Lösungen der Norweger zur Verfügung, die auf die so genannte Electrocompaniet EC Software Engine Streaming Platform setzen. Dies bedeutet, es handelt sich um Lösungen der Electrocompaniet Classic Line als auch der EC Living Line. Grundlage dafür ist die neue Firmware 2.2.

Konkret bedeutet dies, dass für die Systeme EC Living Tana SL2 und EC Living Tana L2, EC Living Tana SL1 und EC Living Tana L1 sowie EC Living Rena SA1, allesamt aus der EC Living Series, entsprechende Firmware-Updates zur Verfügung stehen. Bei der Electrocompaniet Classic Line findet man nun Updates der Firmware mit TIDAL Connect Unterstützung für die Lösungen Electrocompaniet ECI 6 DX MKII Integrated Amplifier, Electrocompaniet ECM 1 MKII Network Streamer, Electrocompaniet ECM 1 Network Streamer sowie Electrocompaniet ECI 6 DX Integrated Amplifier.

Wir meinen…

Als Electrocompaniet A/S dieser Tage die neue EC PLAY App in der Version 1.6 ankündigte, ließ man bereits anklingen, dass diese App nicht nur eine Reihe neuer Funktionen mit sich bringt, sondern zudem die Grundlage für künftige Neuerungen darstellt. Es war ein offenes Geheimnis, dass damit etwa die Unterstützung für TIDAL Connect gemeint war, die erfreulicherweise recht rasch, und zwar nunmehr mit einer neuen Firmware, bei allen Streaming-Lösungen der Electrocompaniet Classic Line sowie EC Living Line eingeführt wird.

Hersteller: Electrocompaniet A/S
Vertrieb: MRV Audio

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"