VerstärkerHiFi ElektronikNews

Exposure 3510 Integrated Amplifier – Der „Universelle“ der neuen Exposure 3510 Series

Mit dem Exposure 3510 Integrated Amplifier begründet die englische HiFi Schmiede Exposure Electronics Ltd. die neue Exposure 3510 Series, die künftig die Exposure 3010 Series ablösen soll. Neben dem Stereo Vollverstärker wird die Produktreihe auch den Exposure 3510 Pre-Amplifier sowie Exposure 3510 Mono Power Amplifier umfassen.

Als Vorbote der neuen Exposure 3510 Series steht in Kürze der neue Exposure 3510 Integrated Amplifier zur Verfügung, ein Stereo Vollverstärker, der sich durch außergewöhnliche Performance und nicht zuletzt ein klassisch schlichtes Design auszeichnen soll.

Damit steht auch die Ablöse der Exposure 3100 Series an, denn gemeinsam mit den Systemen Exposure 3510 Pre-Amplifier und Exposure 3510 Mono Power Amplifier soll der Exposure 3510 Integrated Amplifier diese ersetzen.

Exposure 3510 Integrated Amplifier – Die Schaltzentrale

Ausgelegt ist der neue Exposure 3510 Integrated Amplifier natürlich als besonders flexible Schaltzentrale für verschiedenste Quellgeräte und damit als Herzstück einer feinen HiFi-Kette.

Wie seit jeher will Exposure Electronics Ltd. auch mit dem neuen Exposure 3510 Integrated Amplifier eine Lösung im Angebot haben, die ganz und gar auf eine möglichst exakte Wiedergabe von Musik ausgelegt ist. Der Hersteller bezeichnet dies gar als Kunst der Musik-Reproduktion, der man sich seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1974 verpflichtet fühlt.

Optionale Phono-Vorstufe oder D/A-Wandler

Der Exposure 3510 Integrated Amplifier bietet sechs Eingänge, wobei die Option einer Erweiterung geboten wird. Wahlweise kann man sich für eine Phono-Vorstufe für MM oder MC Tonabnehmer-Systeme oder aber einen D/A-Wandler entscheiden.

Hervor heben muss man zudem, dass der neue Exposure 3510 Integrated Amplifier über separate Vorverstärker-Ausgänge verfügt, ebenso über einen Record Out, und auch mit einem Kopfhörer-Verstärker aufwartet.

Um die Auflistung der Anschlüsse abzuschließen, beim neuen Exposure 3510 Integrated Amplifier stehen für den Anschluss der Lautsprecher-Systeme vier Paar Schraubklemmen an der Rückseite zur Verfügung, sodass Bi-wiring ermöglicht wird.

Cascode Amplifier Design

Ausgelegt ist der neue Exposure 3510 Integrated Amplifier mit einem so genannten Cascode Amplifier Design und liefert eine Leistung von zweimal 110 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm.

Der Hersteller gibt an, allein auf hochwertige Bauteile sowie tunlichst kurze Signalwege zu vertrauen. In der Ausgangsstufe kommen besonders schnell agierende Bipolar-Transistoren zum Einsatz um eine optimale Dynamik für eine besonders ansprechende Wiedergabe zu garantieren.

  • Exposure 3510 Integrated Amplifier - Der „Universelle“ der neuen Exposure 3510 Series
  • Exposure 3510 Integrated Amplifier - Der „Universelle“ der neuen Exposure 3510 Series
  • Exposure 3510 Integrated Amplifier - Der „Universelle“ der neuen Exposure 3510 Series
  • Exposure 3510 Integrated Amplifier - Der „Universelle“ der neuen Exposure 3510 Series

Solides Gehäuse aus Aluminium

Das Design betreffend gibt sich der neue Exposure 3510 Integrated Amplifier bewusst klassisch, geradezu traditionell, die Front etwa zieren der Hauptschalter, ein Drehgeber für die Eingangswahl und ein weiterer zur Kontrolle der Lautstärke. Dazwischen finden sich Status LEDs zur Anzeige des aktiven Eingangs und die 6,3 mm Klinke für den bereits erwähnten Kopfhörer-Verstärker.

Diese Front ist ebenso aus Aluminium gefertigt, wie das übrige Gehäuse, wobei das Unternehmen aus England eine optimale Abschirmung ganz besonders hervor hebt.

Man kann sich hierbei zwischen einer silbernen und schwarzen Ausführung entscheiden, wobei der Exposure 3510 Integrated Amplifier mit 440 mm in der Breite, 300 mm in der Tiefe, und 115 mm in der Höhe sehr kompakt ausgefallen ist und 12 kg auf die Waage bringt.

Im Lieferumfang findet man natürlich eine passende Infrarot-Fernbedienung.

Exposure 3510 Series

Wie bereits einleitend beschrieben, tritt der Exposure 3510 Integrated Amplifier als Vorbote für eine komplett neue Produktlinie an, die Exposure 3510 Series. Diese wiederum soll die bislang verfügbare Exposure 3010 Series ablösen.

Neben dem Exposure 3510 Integrated Amplifier wird diese Produktreihe zunächst den Exposure 3510 Pre Amplifier und den Exposure 3510 Mono Power Amplifier umfassen. Details dazu wollen die Engländer in Kürze preis geben.

Für den Exposure 3510 Integrated Amplifier jedenfalls gibt man eine baldige Verfügbarkeit an, wobei der Preis mit € 2.649,- ausgewiesen ist.

Wir meinen…

Der Exposure 3510 Integrated Amplifier läutet die Ablöse der Exposure 3010 Series ein, denn gemeinsam mit den Lösungen Exposure 3510 Pre Amplifier und Exposure 3510 Mono Power Amplifier stellt er die neue Exposure 3510 Series dar. Der Exposure 3510 Integrated Amplifier jedenfalls schickt sich an, die Tradition der Engländer fortzuführen, Musik in bester Qualität darzubieten und zwar in Form eines Stereo Vollverstärker klassischer Ausprägung, der zwar optional mit einer Phono-Vorstufe oder einem D/A-Wandler erweitert werden kann, abgesehen davon jedoch auf jedweden Schnickschnack verzichtet und sich allein seiner Kernaufgabe widmet.

Hersteller:Exposure Electronics Ltd.
Vertrieb Österreich:Longtone HiFi GmbH
Vertrieb Deutschland:High-Fidelity Studio
Vertrieb Schweiz:Audiosphere GmbH
Preis:€ 2.649,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"