Mobile AudioDAC & Kopfhörer VerstärkerNews

FiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier

Es ist das Top-Modell der FiiO BTR Range, das nunmehr in neuer Generation als FiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier zur Verfügung steht und einmal mehr mit einer besonders vielseitigen Funktionalität auftrumpfen will.

Der nunmehr präsentierte FiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier folgt nach gut eineinhalb Jahren seinem Vorgänger, dem FiiO BTR5 Flagship Portable High-Fidelity Bluetooth Amplifier, dessen Rolle als Top-Produkt der FiiO BTR Range er nunmehr natürlich übernimmt.

Dass sich die beiden Lösungen zumindest in weiten Teilen sehr ähnlich sind, ist wohl schon allein auf Grund der Namensgleichheit zu erkennen, es sind aber dann doch einige entscheidende Details, die den neuen FiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier vom bisherigen Flaggschiff unterscheiden.

FiiO BTR5 2021 – Bekanntes Konzept

Wie sein direkter Vorgänger handelt es sich auch beim neuen FiiO BTR5 2021 nicht allein um einen Bluetooth Receiver mit integriertem Kopfhörer-Verstärker, vielmehr kombiniert man diesen mit USB. Somit kann der FiiO BTR5 2021 sowohl an Smartphones, Tablets, aber auch an Notebooks wahlweise über Bluetooth „drahtlos“, aber eben auch über USB als erstklassiger Wandler und Kopfhörer-Verstärker eingesetzt werden. Je nachdem, wie es die aktuelle Situation oder Anforderung erlaubt.

Dass es sich um eine besonders kompakte Lösung handelt, muss wohl nicht weiter ausgeführt werden, das kleine „Helferlein“ passt mit 72 × 32 × 11,1 mm und lediglich 43,7 g in jede Tasche und ist somit stets griffbereit.

Neuer Wandler

Die wohl wesentlichste Neuerung des FiiO BTR5 2021 ist, dass hier im Vergleich zum Vorgänger ein anderer Wandler zum Einsatz kommt. Man setzt nunmehr auf einen DAC des Spezialisten ESS Technology Inc., konkret zwei ESS ES9219C DAC, die, so FiiO Electronics Technology Co. Ltd., gleich eine Reihe an Vorzügen mit sich bringen. So soll dieser eine bessere Performance, einen höheren Signal-Rauschabstand, und zudem eine geringere Leistungsaufnahme aufweisen.

Damit lassen sich Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz sowie DSD bis hin zu DSD256 verarbeiten. Neu ist auch, dass nunmehr auch Inhalte kodiert im verlustbehafteten MQA unterstützt werden, wobei der neue FiiO BTR5 2021 dafür allerdings eine passende App im Zusammenspiel erforderlich ist.

Bluetooth 5.0

Für die Signalübertragung über Bluetooth setzt der neue FiiO BTR5 2021 auf einen Qualcomm CSR8675, der Bluetooth 5.0 und hierbei neben SBC und AAC auch aptX, aptX HD, aptX LL sowie LDAC unterstützt. Der Hersteller gibt zudem an, dass es sich um eine Lösung handelt, die eine sehr geringe Leistungsaufnahme bei gleichzeitig hoher Performance mit 24 Bit Signalverarbeitung bietet, inklusive eines 120 MHz DSP.

Das Spektrum bei der Signalübertragung geht somit über „CD-Qualität“ hinaus, man kann also Signale mit bis zu 24 Bit und 48 kHz bzw. gar 24 Bit und 96 kHz über Bluetooth übertragen, sofern dies vom Quellgerät ebenfalls unterstützt wird.

Übrigens, das Koppeln von Quellgeräten erfolgt besonders einfach und schnell, wenn dieses mit NFC ausgestattet ist. Der FiiO BTR5 2021 unterstützt dies natürlich.

Über einen eigenen In-Vehicle Mode soll der Einsatz im Auto besonders komfortabel erfolgen.

Asynchron arbeitender USB-DAC

Will man stattdessen das volle Potential des Wandlers ausschöpfen, so muss man auf USB vertrauen. Hierfür setzt man auf einen XMOS XUF208 Control Chip, der eine asynchrone Datenübertragung mit USB Audio Class 2.0 bietet. Damit lassen sich die vollen 32 Bit und 384 kHz bzw. DSD256 ausnutzen.

Sowohl die Signalübertragung über Bluetooth als auch USB soll über ein FPGA Precision Clock Management abgewickelt werden, das einerseits klangschädigenden Jitter reduziere, zudem die Signalstabilität verbessere. Dazu trägt auch der Einsatz separater Dual Crystal Oscillators für eine besonders exakte Taktung bei, die 45,1584 bzw. 49,152 MHz als Grundlage für die Signalverarbeitung unterschiedlicher Auflösungen liefern.

Symmetrische Ausgangsstufe

Besonders bemerkenswert ist, dass der „kleine“ FiiO BTR5 2021 nicht nur über eine unsymmetrische, sondern gar symmetrische Ausgangsstufe verfügt. Dafür sind nicht nur die beiden D/A-Wandler zuständig, die wir bereits erwähnt haben, jeder Kanal setzt neben einem eigenen DAC auch auf ein eigenes Verstärker-Modul. Kopfhörer können über eine unsymmetrische 3,5 mm Stereo Mini-Klinke oder symmetrische 2,5 mm Stereo Mini-Klinke angeschlossen werden.

Simple Bedienung dank OLED Display

Wie bereits sein Vorgänger weist auch der neue FiiO BTR5 2021 ein OLED Display auf. Auch wenn es sich hierbei „nur“ um ein 0,49 Zoll OLED Display mit 64 x 32 Bildpunkten handelt, so erleichtert es die Steuerung des FiiO BTR5 2021 doch erheblich.

Damit lassen sich nicht nur alle Informationen kompakt, aber übersichtlich darstellen, man kann den FiiO BTR5 2021 auch spielend einfach konfigurieren, schließlich steht über den bereits erwähnten DSP ein Equalizer zur Verfügung und man kann in die Signalverarbeitung über die Auswahl der Filter eingreifen.

Integriertes Mikrofon

Auch der neue FiiO BTR5 2021 verfügt über integrierte omnidirektionale Mikrofone, sodass man diesen als Freisprech-Einrichtung nutzen kann. Zudem lässt sich aber auch ein Mikrofon nutzen, dass etwa in einem angeschlossenen Kopfhörer integriert ist, sofern dies als CTIA Headset mit 3,5 mm Klinke ausgeführt ist. In beiden Fällen soll man von cVc 8.0 Noise Cancellation Technology profitieren, die der FiiO BTR5 2021 für beste Sprachqualität bereit hält.

Lange Akku-Laufzeit

Der integrierte Akku des neuen FiiO BTR5 2021 weist eine Kapazität von 550 mAh auf und soll für eine Spieldauer von bis zu neun Stunden sorgen. Nach lediglich 1,5 Stunden am Netzteil sei der Akku wieder vollständig geladen. Apropos, natürlich erfolgt das Laden über USB, konkret den USB-C Port des FiiO BTR5 2021.

Spezielle App darf nicht fehlen

Schon seit geraumer Zeit bietet FiiO Electronics Technology Co. Ltd. für die FiiO BTR Range eine separate App an, und zwar die FiiO Control App. Ebenso lässt sich aber auch die FiiO Music App einsetzen, um den FiiO BTR5 2021 zu steuern wobei beide Lösungen gleichermaßen für Apple iOS als auch Google Android angeboten werden.

Nubert nuPro SP-200 Dezember 2021

Wir meinen…

Am ohnehin tadellosen Konzept des Vorgängers hat man beim neuen FiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier natürlich nichts verändert, vielmehr setzte man bei den Neuerungen da an, wo es aus technischer Sicht das größte Verbesserungspotential gibt, und zwar allen voran beim D/A-Wandler sowie einigen weiteren essentiellen Komponenten. Der neue FiiO BTR5 2021 präsentiert sich somit erneut als würdiges Flaggschiff der FiiO BTR Range aus dem Haus FiiO Electronics Technology Co. Ltd.

ProduktFiiO BTR5 2021 Flagship Portable Bluetooth DAC and Amplifier
Preis€ 129,-
MarkeFiiO
HerstellerFiiO Electronics Technology Co. Ltd.
VertriebNT Global Distribution GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"