In-ear KopfhörerKopfhörerNewsPersonal Audio

FiiO FH7s In-ear Monitor - High-end Klang zum erschwinglichen Preis

High-end Klang zum erschwinglichen Preis, dies soll mit dem neuen In-ear Kopfhörer von FiiO Electronics Technology Co. Ltd. erzielt werden, den der Spezialist für Personal Audio Devices mit dem neuen FiiO FH7s In-ear Monitor präsentiert.

Immer komplexer werden die In-ear Kopfhörer, die Spezialisten wie etwa FiiO Electronics Technology Co. Ltd. auf den Markt bringen, um deren Darbietungsqualität immer aufs Neue zu verbessern. Man kann fast schon von Kunstwerken der Feinmechanik sprechen, so auch beim neuesten In-ear Kopfhörer des chinesischen Spezialisten für Personal Audio Devices, dem FiiO FH7s In-ear Monitor. Vier so genannte Balanced Armature Driver plus ein dynamischer Treiber kommen hier zum Einsatz, um einen tunlichst detailreichen Klang und eine dynamische Darbietung zu garantieren.

FiiO FH7s In-ear Monitor – Fünf Treiber, ausgelegt als Dreiwege-System

Ganze fünf Treiber sind es also, die beim neuen FiiO FH7s In-ear Monitor zum Einsatz kommen, wobei man hierbei das jeweils Beste aus zwei verschiedenen Konstruktionsprinzipen zu vereinen versucht, und zwar eines dynamischen Treibers und vier so genannter Balanced Armature Driver.

In Summe ergibt sich hierbei ein Dreiwege-System, was insbesondere in der Hinsicht erstaunlich und bemerkenswert ist, da man es ja „nur“ mit einem In-ear Kopfhörer zu tun hat.

Mit Knowles Electronics LLC. gemeinsam entwickelte Balanced Armature Driver

Einmal mehr stammen die Balanced Armature Driver des neuen FiiO FH7s In-ear Monitor vom Spezialisten Knowles Electronics LLC., diese wurden aber gemeinsam mit FiiO Electronics Technology Co. Ltd. konzipiert, sodass sie letztlich für diesen In-ear Kopfhörer optimiert sind.

Die vier Balanced Armature Driver sind in Form von zwei Knowles SWFK-31736 BA für den oberen, und mit einem Paar Knowles DFK BA für den mittleren Frequenzbereich verantwortlich.

2nd Generation DLC Dynamic Driver

Der beim FiiO FH7s In-ear Monitor eingesetzte dynamische Treiber ist eine von FiiO Electronics Technology Co. Ltd. selbst voran getriebene Entwicklung, und zwar ein 13,6 mm DLC Driver der zweiten Generation. Die Abkürzung DLC steht für Diamond-like Carbon und bezeichnet den Werkstoff, aus dem hier die Membran gefertigt ist.

Dieser spezielle Treiber soll in der Lage sein, eine besonders prägnante, akkurate und gleichzeitig natürliche Wiedergabe im tiefen Frequenzbereich zu garantieren, wie der Hersteller festhält.

FiiO S.TURBO Acoustic Design

Für besonders souveränen Bass soll hier zudem das so genannte FiiO S.TURBO Acoustic Design sorgen, das der Hersteller zum Patent angemeldet hat und das eine Art Bassreflex-System in Form einer Turbine darstellt. Hierbei wird der Luftstrom optimal kontrolliert und damit genau die richtige Abstimmung für ein im Verbund mit den Treibern in sich stimmiges Klangbild erzielt. 

Gehäuse mit Semi-open Design

Man setze beim neuen FiiO FH7s In-ear Monitor auf ein so genanntes Semi-open Design, bei dem laut Hersteller eine optimale Wirkweise der Treiber sichergestellt sei, da es zu keinerlei Kompressionseffekten im Inneren des Gehäuses komme. Auch für den Anwender ergäbe sich damit ein im wahrsten Sinne des Wortes offeneres Klangbild sowie ein angenehmeres Tragegefühl.

Integrierter Notch Filter

Interessant ist auch, dass der neue FiiO FH7s In-ear Monitor einen Notch Filter aufweist, wobei dieser unerwünschte Resonanzen im obersten Frequenzbereich unterbinden soll. Derartige Resonanzen könnten zu so genanntem Zischeln bei Sibilanten, also etwa S-Laute führen, die damit im Ansatz unterbunden werden und so eine optimale Abbildung von Stimmen garantiert.

Drei Tuning Filter inklusive

Es hat sich schon bei so manchem Hersteller im Bereich In-ear Kopfhörer durchgesetzt, so auch bei FiiO Electronics Technology Co. Ltd., und zwar die Möglichkeit einer individuellen Anpassung von In-ear Kopfhörer durch so genannte Tuning Filter. Hierbei handelt es sich um kleine Aufsätze, die aufgeschraubt werden und mit unterschiedlicher Dämpfung aufwarten.

Beim neuen FiiO FH7s In-ear Monitor liegen drei dieser Tuning Filter bei, wobei einer für mehr Bass, einer für etwas mehr Auflösung im obersten Frequenzbereich, und einer natürlich für eine tunlichst neutrale, transparente Abstimmung konzipiert ist.

Zahllose Ohrstöpsel

FiiO Electronics Technology Co. Ltd. zählt seit jeher zu jenen Herstellern im Bereich In-ear Kopfhörer, die ihren Lösungen zahlreiche so genannte Ohrstöpsel mit auf den Weg geben, sodass der Anwenders stets die für ihn optimalen vorfindet.

Dies verhält sich auch beim neuen FiiO FH7s In-ear Monitor so, denn hier findet man sage und schreibe 18 Paar Ohrstöpsel in unterschiedlichster Form und Größe sowie verschiedenen Materialien in der Packung. Darunter befinden sich auch neue FiiO HS18 Silicone Ear Tips, die nach Angaben des Herstellers einen besonders komfortablen Einsatz bei gleichzeitig bestem Klang gewährleisten sollen.

Hochwertiges Kabel mit unterschiedlichen Steckern

Auch der neue FiiO FH7s In-ear Monitor wird mit einem besonders aufwendig konzipierten, hochwertigen Kabel ausgeliefert, der Hersteller spricht hierbei von einem versilberten Kabel aus hochreinem Monokristallinem Kupfer, wobei jeweils acht Kabelstränge zu einem Aufbau mit insgesamt 152 Leitern verdrillt sind.

Auf der einen Seite mündet das Kabel in eine Konstruktion, die den einfachen Austausch der Stecker erlaubt, wobei man zwischen 3,5 mm Stereo Klinke für unsymmetrisch und 4,4 mm Pentaconn für eine symmetrische Signalverbindung wählen kann.

Am anderen Ende weist das mit einer Länge von 1,2 m praxisgerecht dimensionierte Kabel MMCX Connector auf, sodass es leicht abnehmbar ist.

Foto © FiiO Electronics Technology Co. Ltd. | FiiO FH7s In-ear Monitor
Foto © FiiO Electronics Technology Co. Ltd. | FiiO FH7s In-ear Monitor

Technische Fakten

Der FiiO FH7s In-ear Monitor weist eine Impedanz von 18 Ohm auf und soll nach Angaben des Herstellers einen Frequenzbereich zwischen 10 Hz und 40 kHz abdecken können. Die Empfindlichkeit findet sich mit 104 dB im Datenblatt.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue FiiO FH7s In-ear Monitor steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung, wobei der empfohlene Verkaufspreis mit € 439,- ausgewiesen wird. Ausgeführt ist der In-ear Kopfhörer übrigens in Schwarz.

Wir meinen…

Der neue FiiO FH7s In-ear Monitor stellt den kleinen Bruder des FiiO FH9 dar, und präsentiert sich damit als ein bis ins letzte Detail ausgefeilter und optimierter In-ear Kopfhörer erster Güte, der einmal mehr ein Beleg dafür ist, wie akribisch die Entwickler des Spezialisten für Personal Audio Devices FiiO Electronics Technology Co. Ltd. in diesem Bereich zu Werke gehen.

PRODUKTFiiO FH7s In-ear Monitor
Preis€ 439,-
MarkeFiiO
HerstellerFiiO Electronics Technology Co. Ltd.
VertriebNT Global Distribution GmbH
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
NT Global Distribution GmbH
Quelle
FiiO Electronics Technology Co. Ltd.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"