DAPMobile AudioNews

FiiO – Firmware-Updates für M11, M11 Pro sowie M15

Anwender, die einen portablen Hi-res Audio-Player aus dem Hause FiiO Electronics Technology Co. Ltd. ihr Eigen nennen, werden regelmässig mit neuen Updates versorgt. Nun stehen für gleich drei Modelle Neuerungen an, und zwar für den M11, M11 Pro sowie für den M15.


Das chinesische Unternehmen FiiO Electronics Technology Co. Ltd. kann für sich nicht nur in Anspruch nehmen, einer der führenden Anbieter im Bereich hochwertiger Personal Audio Devices zu sein, sondern zudem einen hervorragenden Support für seine Lösungen anzubieten, speziell wenn es um portable Hi-res Audio-Player, so genannte DAP geht.

Nun stehen gleich für drei Produkte neue Firmware-Versionen zur Verfügung, und zwar für die Top-Produkte der FiiO M Series, konkret die Modelle FiiO M11 Android-based Lossless Portable Music Player, FiiO M11 Pro Android-based Lossless Portable Music Player, sowie das Flaggschiff der Modellreihe, den FiiO M15 Android Hi-res Lossless Smart Portable Music Player.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört hierbei allen voran ein neues Full-screen Album Cover Display sowie ein Spectrum Display Mode. Zudem wurden die Suchfunktionen einmal mehr erweitert, und zwar um eine Sortierung anhand des Künstlers in der Album-Kategorie. Die komplette Anzahl an Tracks wird nun in der Track List aufgeführt und zwischen Album List Display und Track List Display kann nun auch innerhalb der Artist/Genre Kategorie schnell gewechselt werden. Desweiteren kann nun jedwedes Grafik-File als individuelles Album Cover ausgewählt werden.

Zu den weiteren Detailverbesserungen gehören ein Tastatur-Kürzel zum Umschalten der „All to DSD“ Option im Pulldown-Menü der Tastatur-Kürzel, eine Dateisortierung im FiiO Link Modus, die Möglichkeit Tracks im FiiO Link Modus mittels Schieben auf der unteren Steuerleiste zu überspringen, und beim FiiO M15 kann der Lautstärke-Regler insofern deaktiviert werden, dass er nicht selbst die Lautstärke regelt, sondern allein als Trigger für den Software-Regler fungiert, somit über das Display die Lautstärke tatsächlich kontrolliert wird.

Sind die Player ins Netzwerk eingebunden, so wird der Anwender über die neuen Firmware-Updates informiert und kann dieses direkt anstossen. Sollte wider Erwarten keine Update-Benachrichtigung erfolgen, kann man über „Technischer Support“ das Menü „Firmware-Update“ aufrufen und dann auf das Symbol „Nach Updates suchen“ tippen, um manuell zu prüfen. Will man hingegen ein lokales Upgrade vornehmen, so gilt es die entsprechende Firmware-Datei von der FiiO-Website herunter zu laden und das Firmware-Paketdatei auf eine microSD-Card zu kopieren. Auch hier muss man dann die App „Technischer Support“ auf dem Player, aufrufen um über das Menü „Firmware-Update“ die Firmware-Paketdatei für das Upgrade auszuwählen

Wir meinen…

In regelmässigen Abständen bietet das Unternehmen neue Firmware-Updates an, die einerseits neue Funktionen mit sich bringen, aber auch etwaige Fehler aus der Welt schaffen, die bei derart komplexen Lösungen unweigerlich auftreten, selbst wenn man noch so akribisch und mit höchster Sorgfalt zu Werke geht.

Hersteller:FiiO Electronics Technology Co. Ltd.
Vertrieb:NT-Global Distribution GmbH
close
devolo MESH WLAN 2 Multiroom Kit

JETZT GEWINNEN!

All jene, die sich für den sempre-audio.at Newsletter anmelden, haben die Chance auf eines von zwei

devolo Mesh WLAN 2 Kit

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"