EventsReportagensempre-audio.at Live vor Ort

Gianmaria Testa live im Festspielhaus St. Pölten 

In aller Kürze
  • Das Festspielhaus St. Pölten bildete den Rahmen für ein packendes Konzert von Gianmaria Testa.

Man kann wohl nicht anders als ihn als einen Barden zu beschreiben, ein Mann, der Geschichten zu erzählen weiß. Und zwar zumeist mit sanfter, aber umso eindringlicher Stimme. Ein Mann, der allein seine Songs für sich sprechen lässt – Gianmaria Testa.

Am Abend des 22. Februar 2013 gastierte Gianmaria Testa im Festspielhaus St. Pölten. Die niederösterreichische Landeshauptstadt erlebte damit einen wohl für alle anwesenden einen unvergesslichen Abend, der ihnen von Gianmaria Testa und seinen virtuos aufspielenden Mitstreitern auf der Bühne beschert wurde.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um jene Formation, die man auf dem Album „Men at work“ zu hören bekommt, aber direkt live vor Ort ist das Erlebnis natürlich ungleich intensiver.

Vor allem ist es bemerkenswert, wie teils frei improvisiert wird, wie Gianmaria Testa einen Song anstimmt, und seine Mitstreiter nach und nach einsteigen.

Wir meinen…

Gianmaria Testa alleine ist bereits ein Ereignis, anders kann man die Konzerte des italienischen Barden nicht beschreiben. Spielt der Ausnahmekünstler jedoch mit der handverlesenen Schar an Musikern, mit denen er zu einer Einheit verschmelzen kann, wie dies an diesem Abend in St. Pölten der Fall war, so ist dies ein Erlebnis, das wohl kaum ein Zuhörer je vergessen wird.

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahrzehnten als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury begründete er zudem eine weitere Plattformen, die für modernen, exquisiten Lebensstil steht.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"