All-in-OneHiFi ElektronikNetzwerkNewsStreaming
Trend

Harman Kardon Radiance 2400 – Ikonische Eleganz

Es sei ein kabelloses Heim-Audio-System, bei dem akustische Perfektion auf ikonische Eleganz treffe, so beschreibt Harman International Industries die neue Lösung der Marke Harman Kardon, die in Form des neuen Harman Kardon Radiance 2400 zur Verfügung steht.

Harman Kardon Radiance 2400, damit soll ein Audio-System zur Verfügung stehen, das bei geradezu minimalistischem Design dennoch erstklassigen Klang und Flexibilität bieten soll. Der Hersteller HARMAN International Industries spricht in diesem Zusammenhang gar von einer ikonischen Eleganz in Kombination mit akustischer Perfektion.

Fakt ist, beim neuen Harman Kardon Radiance 2400 handelt es sich um eine Lösung, die wohl ideal auf die aktuellen Trends der Unterhaltungselektronik abgestimmt ist. Kompakter könne man eine derartige Lösung wohl kaum mehr gestalten.

Harman Kardon Radiance 2400 – Kabelloses Heim-Audio-System

Harman International Industries bezeichnet das neue System der Marke Harman Kardon als kabelloses Heim-Audio-System und setzt dabei im Wesentlichen auf einen wirklich sehr reduzierten Aufbau.

Das Harman Kardon Radiance 2400 besteht im Kern aus einem so genannten digitalen Hub, dem zwei ultraschlanke Stand-Lautsprecher-Systeme zur Seite stehen, und das nach unten hin von einem aktiven Subwoofer unterstützt wird. Prinzipiell handelt es sich somit um ein 2.1-Kanal System, wenn man es derart profan auf den Punkt bringen will.

Harman Kardon Constant Beamwidth Technology

Das Harman Kardon Radiance 2400 sei das erste System für Endanwender, das mit der so genannten Harman Constant Beamwidth Technology ausgestattet sei, so der Hersteller. Diese patentierte Technologie sei ursprünglich für den professionellen Einsatz von Beschallungslösungen entwickelt worden. Ziel dieser Technologie ist es, dass jeder Zuhörer im Raum ein ansprechendes Klangerlebnis genießen könne, wobei dies durch präzise abgestimmte Beamforming-Komponenten erzielt werden soll.

Der Hersteller spricht hierbei von einer revolutionären Technologie wobei im konkreten Fall beim Harman Kardon Radiance 2400 nicht weniger als 24 präzise kalibrierte 1,25 Zoll Lautsprecher-Treiber in jedem der beiden Stand-Lautsprecher-Systeme für diese Aufgabe zum Einsatz kommen. Damit soll eine geradezu überragende Klangabdeckung in allen Winkeln des Raums garantiert sein, zeigt man sich bei Harman Kardon überzeugt.

Klangsäulen als Stand-Lautsprecher-Systeme

Da man hier zwar auf sehr viele, aber letztlich jeweils im Durchmesser nur wenige Zentimeter messende Treiber setzt, konnte man die Stand-Lautsprecher-Systeme des Harman Kardon Radiance 2400 auch sehr schlank gestalten.

Tatsächlich spricht der Hersteller rund um die Speaker des neuen Harman Kardon Radiance 2400 von schlanken Säulen, die zwar eine Höhe von 1,8 m, allerdings nur eine Breite von 51 mm und eine Tiefe von 58 mm aufweisen. Die Speaker verjüngen sich zudem nach unten hin, wobei man hier auf einen Sockel in Form eines Champagner-Glases setzt. In diesem Sockel, soweit die praktische Seite, ist die gesamte Elektronik der aktiven Lautsprecher-Systeme untergebracht, darunter auch die Empfangseinheit, denn angesteuert werden die Speaker „kabellos“.

Harman Kardon Digital Loop Amplifier Technology

Angetrieben werden die schlanken Stand-Lautsprecher-Systeme des neuen Harman Kardon Radiance 2400 von der so genannten Harman Kardon Digital Loop Amplifier Technology, die nach Ansicht des Herstellers die natürlichen Fehler und Verzerrungsanomalien korrigiert, die bei der digitalen Verstärkung auftreten. Man stelle somit die ursprüngliche Klangqualität wieder her und erlaube eine Wiedergabe auf hohem Niveau.

Aktiver Subwoofer

Ganz klar, derart schlanke Lautsprecher-Systeme sind natürlich nicht dafür ausgelegt, bis hinab in tiefe Frequenzbereiche vorzudringen, Harman Kardon stattet somit das neue Harman Kardon Radiance 2400 mit einem aktiven Subwoofer aus, der diese Aufgabe übernimmt.

Hierbei soll es sich um einen kabellosen 10 Zoll Subwoofer mit 200 Watt Leistung handeln, der den Harman Kardon Radiance Speakern die Freiheit bietet, ihre minimalistische, elegante Form für eine atemberaubende Wiedergabe von Mitten und Höhen zu nutzen, wie es der Hersteller ausdrückt.

  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
  • Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz

Offen für verschiedenste Quellen

Das neue Harman Kardon Radiance 2400 soll sich offen für verschiedenste Quellen zeigen, wobei der Hersteller von einer Lösung spricht, die als flexibles AV-System fungiert. Vom Streaming bis hin zur Anbindung analoger und digitaler Quellen soll das Harman Kardon Radiance 2400 die zentrale Schnittstelle bilden.

Hierbei soll der digitale Hub des Harman Kardon Radiance 2400 seinem Namen alle Ehre machen und den Anschluss vom TV-Gerät über Spielkonsole bis hin zum Streaming bieten. Neben vier HDMI-Schnittstelle als Ein- und einer als Ausgang bietet das Harman Kardon Radiance 2400 eine optische S/PDIF-Schnittstelle als Eingang für digitale, und eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke als Eingang für analoge Signale.

Dass man beim Streaming natürlich allen voran auf WiFi nach IEEE 802.11ac setzt, liegt auf der Hand, wobei man dabei gleichermaßen Google Chromecast als auch Apple AirPlay 2 unterstützt und ebenso ist auch Musik-Streaming über Bluetooth möglich, wenngleich man hier noch auf Bluetooth 4.2 setzt.

Prinzipiell Teil der Harman Kardon Citation Series für Multiroom Audio

Interessant ist, dass Harman Kardon das neue Harman Kardon Radiance 2400 nicht als Teil der vielseitigen Harman Kardon Citation Series versteht, wohl aber eine direkte Integration des neuen Audio-Systems in diese vorsieht.

Das neue Harman Kardon Radiance 2400 kann somit in Verbindung mit den Lösungen der Harman Kardon Citation Series Teil eines Multiroom Audio-Streaming-Systems sein, wobei man ja hierbei bekanntlich auf Google Chromecast setzt.

Demzufolge ist klar, dass es wohl auch für das neue Harman Kardon Radiance 2400 keine separate App geben wird. Schon bei besagter Harman Kardon Citation Series verließ sich der Hersteller einzig und allein auf die Google Home App für Apple iOS und Google Android.

Harman Kardon Radiance 2400 - Ikonische Eleganz
Harman Kardon Radiance 2400 – Ikonische Eleganz

So gibt der Hersteller auch rund um das neue Harman Kardon Radiance 2400 an, dass dieses mit einer Bluetooth Fernbedienung ausgeliefert wird und das die Einrichtung nahezu ein Kinderspiel sei. So soll die kabellose Verbindung zwischen dem digitalen Hub als zentrale Schnittstelle mit den Lautsprecher-Systemen als auch dem Subwoofer sofort nach dem erstmaligen Einschalten automatisch erfolgen und damit das System sofort einsatzbereit sein. Für die übrigen wenigen Installationsschritte wird die besagte Google Home App heran gezogen, wobei das Harman Kardon Radiance 2400 aber auch ein multifunktionales LCD-Touchscreen aufweisen soll.

„Das Harman Kardon Radiance 2400 ist ein wirklich einzigartiges Produkt von Harman Kardon, und nach vielen Jahren der Entwicklung freuen wir uns sehr, dass wir dieses so außergewöhnliche Home- Audio-System nun der Welt anbieten können. Dies ist ein Meilenstein für Harman Kardon, denn hier werden die Technologien von Harman Professional auf ein Consumer-Audioprodukt übertragen, was den großen Erfahrungsschatz unserer Produktdesigner verdeutlicht. Im Mittelpunkt all unserer Produkte steht das Benutzererlebnis, und wir sind der Meinung, dass es sich nur dann lohnt, neue Technologien einzuführen, wenn sie dem Anwender einen spürbaren Nutzen bringen. Durch die Implementierung unserer Constant Beamwidth Technology in Harman Kardon Radiance haben wir ein flexibles, multifunktionales Home-Audio- System mit einem eindrucksvollen Design geschaffen.“

Dave Rogers, President der Harman Lifestyle Division

Erstmals wurde das Harman Kardon Radiance 2400 übrigens bereits auf der CES 2021 präsentiert, nunmehr konnte man aber im Rahmen der Harman ExPLORE 2021 EMEA das finale Produkt lancieren. Es soll bereits dieser Tage zum empfohlenen Verkaufspreis von € 3.999,- im Fachhandel zu finden sein.

Wir meinen…

Mit dem neuen Harman Kardon Radiance 2400 soll ein, wenn auch auf Streaming fokussiertes, dennoch vielseitiges Audio-System zur Verfügung stehen, das man mit Fug und Recht als Lifestyle-Lösung bezeichnen kann. Besonders schlank präsentieren sich hier die Lautsprecher-Systeme, die nach Herstellerangaben dennoch mit raumfüllendem Klang aufwarten können, zumal sie von einem aktiven Subwoofer unterstützt werden, der, wie auch die eigentlichen Lautsprecher des Systems, „drahtlos“, drahtlos angesteuert wird.

Hersteller: Harman International Industries Inc.
Vertrieb: Harman Deutschland GmbH
Preis: € 3.999,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"