Foto © hifideluxe Munich

hifideluxe Munich 2020 abgesagt

Nun ist das offiziell, was ohnehin bereits klar war, die hifideluxe Munich 2020 wird nicht stattfinden. Die hifideluxe Munich ist damit nicht die erste HiFi-Messe, und es wird nicht die letzte sein, die auf Grund der nach wie vor kritischen Situation rund um die derzeit vorherrschende Pandemie in diesem Jahr abgesagt werden muss…

Kurz gesagt...

Auch die hifideluxe in München musste nun erkennen, dass es in diesem Jahr keine Chance gibt, diese Veranstaltung abzuhalten und verkündet nunmehr die Absage für 2020.

Von Michael Holzinger (mh)
23.04.2020

Share this article


Seit Jahr und Tag gilt die hifideluxe Munich als eine von vielen Veranstaltungen, die rund um die High End in München stattfinden. Irgendwie gelang es der hifideluxe Munich nicht wirklich, ein eigenständiges Profil zu entwickeln, viel mehr als eine Art Ausweichquartiert für den ein oder anderen Hersteller bzw. Vertrieb, der auf der High End keinen adäquaten Platz fand, war diese Veranstaltung bislang nicht. Bis auf wenige wirkliche Highlights konnte die hifideluxe Munich also kaum etwas bieten, wobei es durchaus angenehm war, hier einen Termin ganz ohne massenhaften Publikumsandrang zu absolvieren, denn im Vergleich zur High End im M.O.C. hatten die Aussteller im Marriott Hotel München vor allem eins: ausreichend Zeit…

Auch in diesem Jahr sollte also einmal mehr der Versuch gewagt werden, die Gunst der in der Branche omnipräsenten High End zu nutzen, und in deren Kielwasser ein wenig mit zu schwimmen. Doch während die High End Society als Veranstalter der größten Fachmesse Deutschlands recht rasch erkannten, dass auf Grund der derzeit vorherrschenden Situation keine Chance besteht, ihre Veranstaltung auch nur irgendwie sinnvoll im Mai 2020 über die Bühne zu bringen, rang sich die hifideluxe Munich erst jetzt dazu durch, ebenfalls für heuer einen Schlussstrich unter das Projekt zu ziehen. Somit ist klar, heuer wird es keine hifideluxe Munich geben, man spricht davon, dass diese auf Mai 2021 „verschoben“ sei…

Share this article

Related posts