iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 - Mobiler Audio-Player für Studio-Qualität unterwegs...

Smartphones, aber auch mobile Audio-Player sind nach wie vor vor allem für verlustbehaftete Audio-Daten ausgelegt. So mancher bietet zwar etwa die Wiedergabe von FLAC, WAV, oder bei Apple Apple Lossless Audio an, hochauflösende Audio-Daten jenseits der „CD-Qualität“ stehen aber zumeist nicht zur Debatte. Anders beim neuen iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100, der Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz unterstützt.

Von Michael Holzinger (mh)
06.11.2012

Share this article


Selbstverständlich hat nahezu jeder inzwischen ein Smartphone als täglichen Begleiter, denn allzuviele Alternativen offerieren die Mobilfunk-Provider ja ohnedies nicht mehr. Und selbstverständlich könnte man darauf abertausende Musik-Stücke abspeichern, sodass man sie jederzeit und überall im direkten Zugriff hat, zu Hause, als auch unterwegs. Und natürlich nutzen diese Option auch viele, darunter auch leidenschaftliche HiFi-Liebhaber. Allerdings hört man aus diesen Kreisen - natürlich zurecht - vielfach, dass diese „netten“ mobilen Begleiter leider nach wie vor vor allem auf verlustbehaftet komprimierte Audio-Daten ausgelegt sind. Dies liegt weniger am zur Verfügung stehenden Speicherplatz, denn dies ist längst kein wirkliches Problem mehr, sondern vielmehr an der Hardware sowie der Software und den unterstützten Formaten. Formate wie MP3 oder AAC sind Standard, können also von jedwedem Gerät abgespielt werden. WMA, Ogg Vorbis etwa ist schon etwas „exotischer“ und auch WAV sowie AIFF lässt sich nur mit ausgewählten Lösungen wiedergeben, allerdings nur in „CD-Qualität“. Dies gilt, bis auf sehr wenige Ausnahmen, auch für Formate wie Apple Lossless Audio oder FLAC.

Nun präsentiert das Unternehmen iRiver Limited jedoch einen mobilen Audio-Player, der ganz gezielt auf die Wiedergabe hochauflösender Audio-Daten ausgelegt sein soll, der iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100.

Der neue iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 sei, so zeigt sich der Hersteller überzeugt, nicht weniger als der ultimative portable HiFi Audio-Player, der Musik in Studio Mastering-Qualität abspielen könne und dabei Formate mit Auflösungen bis zu 24 Bit und 192 kHz unterstütze.

Der Player präsentiert sich als überaus kleiner Wegbegleiter mit Abmessungen von 59,2 x 79 x 14,4 mm und einem Gewicht von lediglich 122 Gramm. Das Design überzeugt durch seine Schlichtheit. So ist das Gehäuse aus schwarz eloxiertem Aluminium mit sehr ansprechender Oberflächen-Struktur gefertigt. Auffallend ist der Drehgeber an der rechten Seite, an der linken Seite finden sich einige Taster. Die Front aber wird nahezu zu 2/3 von einem Display eingenommen, und zwar von einem 2,4 Zoll Farb-Touchdisplay mit einer Auflösung von immerhin 320 x 240 Bildpunkten.

Die Datenverbindung zum PC oder Mac erfolgt mittels USB-Datenkabel, wobei dafür ein Micro USB Type-B Anschluss am Gerät zu finden ist. So lässt sich der interne Speicher mit einer Kapazität von 32 GByte bestücken. Aber keine Angst, damit ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Über zwei MicroSD-Card Slots kann der Speicher des iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 um weitere zweimal 32 GByte erweitert werden, sodass insgesamt beachtliche 96 GByte zur Verfügung stehen.

Und die könnte man durchaus gebrauchen, denn der iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 erlaubt nicht nur die Wiedergabe von Daten im MP3, WMA, Ogg Vorbis und APE-Format, sondern ebenso WAV und FLAC, und zwar mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit und 192 kHz, um dies nochmals explizit hervorzuheben. Der Hersteller spricht in diesem Fall von Mastering Quality Sound, kurz MQS, womit sich auch das entsprechende Kürzel im Namen des Geräts erklärt.

Die Signalverarbeitung basiert nach Angaben des Herstellers auf einem Wolfson WM8740 24 Bit High-end Audio DAC und einer entsprechend hochwertigen Ausgangsstufe sowie einem ebenfalls - nach Angaben des Herstellers - tadellosem Kopfhörer-Verstärker. Somit soll auch unterwegs das volle Potential hochauflösender Audio-Daten zur Geltung kommen - entsprechend hochwertige Kopfhörer natürlich vorausgesetzt. Der iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 bietet einen integrierten 5-Band Equalizer und die Regelung der Lautstärke erfolgt in fein aufgelösten 150 Stufen.

Besonders interessant ist, dass der hochwertige Wandler aber nicht nur für Audio-Daten im Speicher des Geräts genutzt werden kann, sondern ebenso anderen Zuspielern zur Verfügung steht. So verfügt der iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 über einen optischen Digital-Eingang, um weitere Quellgeräte anschließen zu können. Zudem steht auch ein optischer Digital-Ausgang zur Verfügung, um den iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 im Umfeld des HiFi- oder AV-Systems auf digitaler Ebene einbinden zu können.

Zudem ist der iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 mit einem integrierten Bluetooth 3.0 Modul ausgestattet, sodass er auch drahtlos Kontakt mit seiner Umwelt aufnehmen kann.

Die Akku-Laufzeit des iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 richtet sich nicht zuletzt nach dem vorliegenden Datenformat. So kann bei der Wiedergabe von MP3 Daten eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden erzielt werden. Bei der ungleich „rechenintensiveren“ Wiedergabe hochauflösender FLAC-Dateien sollen aber ebenfalls noch bis zu zwölf Stunden Spieldauer erzielt werden können.

Der neue iRiver Astell & Kern MQS Portable System AK100 soll nach Angaben des Vertriebs Robert Ross Audiophile Produkte GmbH in Kürze zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 699,- im Fachhandel erhältlich sein.

Share this article

Related posts