DAC & Kopfhörer VerstärkerMobile AudioNewsPersonal Audio

iFi Audio GO bar – Portabler D/A-Wandler mit Kopfhörer-Verstärker

Es ist der neueste Spross der iFi Audio GO Series, der nunmehr in Form des iFi Audio GO bar zur Verfügung steht. In kompaktester Form wird hierbei ein D/A-Wandler sowie ein Kopfhörer-Verstärker geboten.

In aller Kürze
  • Als portablen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker präsentiert sich der neue iFi Audio GO bar.

ifi Audio GO bar sei laut iFi Audio ein mobiler D/A-Wandler für Hi-res Audio, der mit einem Kopfhörer-Verstärker kombiniert wird, und der auf besonders hohem Niveau aufspielen soll. Es sei damit die perfekte Lösung für all jene, die auch unterwegs stets in bester Qualität Musik genießen wollen und hierfür auf Systeme wie Notebook, Tablet oder Smartphone zurück greifen. Einfach über USB-C an das Quellgerät angeschlossen, soll der neue ifi Audio GO bar überall mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit sein.

iFi Audio GO bar – Eine Lösung der Spitzenklasse

Auch wenn es sich um eine sehr, sehr kompakte Lösung handelt, die einmal mehr in etwa einem USB Speicher-Stick ähnelt, so verspricht der Spezialist iFi Audio für den neuen iFi Audio GO bar einen portablen D/A-Wandler sowie Kopfhörer-Verstärker der Spitzenklasse.

Ein Versprechen, das durchaus Substanz hat, schließlich gilt iFi Audio seit Jahr und Tag als Spezialist in diesem Bereich, der feinste Lösungen offeriert, somit kann man wohl davon ausgehen, dass man die gewohnt hohe Qualität auch bei dieser neuen Lösung der iFi Audio GO Series erwarten darf.

Klein, aber dennoch kraftvoll

So gibt das Unternehmen an, dass es sich bei dem neuen iFi Audio GO bar um einen D/A-Wandler handle, der einmal mehr auf Komponenten neuester Technologie vertraut. Allen voran steht hier ein leistungsstarker 16 Core Microcontroller von XMOS Inc., einem englischen Halbleiter-Spezialisten, im Fokus, ebenso ein 32 Bit DAC aus dem Hause Cirrus Logic Inc.

Die Entwickler begnügten sich allerdings nicht damit, diese Komponenten als Lösung von der Stange einzusetzen, vertrauen vielmehr einmal mehr auf eine selbst programmierte und damit optimierte Firmware, die so manch interessante Funktion erlaubt. Dazu gehört etwa ein spezieller Filter zur Minimierung so genannter Vor-Echos und Klingelartefakten, zudem verfügt der iFi Audio GO bar über einen besonders präzisen Taktgeber (Global Master Timing) für einen extrem geringen Jitter.

  • Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
  • Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
  • Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
  • Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar

DXD, DSD und MQA

So ist der neue iFi Audio GO bar in der Lage, Signale in Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz zu verarbeiten und versteht sich auch auf die Wiedergabe von DSD, wobei hierbei das Spektrum bis hin zu DSD256 reicht. Auch Signale kodiert im verlustbehaftetem MQA können verarbeitet werden, wobei der Hersteller von einem Full Decoder spricht.

Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar

Leistungsstarke Ausgangsstufe

Ganz besonders hebt der Hersteller die hohe Ausgangsleistung des integrierten Kopfhörer-Verstärkers hervor, damit soll der neue iFi Audio GO bar in der Lage sein, selbst komplexe Kopfhörer mühelos zu betreiben.

So findet sich eine Ausgangsleistung von 475 mW an 32 Ohm im Datenblatt, und zwar für den symmetrischen Ausgang. Der unsymmetrische Ausgang soll 300 mW an 32 Ohm liefern.

Über iFi Audio iEMatch wird die Leistung für hochempfindliche Kopfhörer, etwa In-ear Kopfhörer, entsprechend gedämpft, es werden Hintergrundgeräusche entfernt und der nutzbare Lautstärkebereich erhöht. Auf Wunsch kann die Funktion iFi Audio XBass+ für eine souveränere Abbildung im Tieffrequenzbereich aktiviert werden, ebenso die Funktion iFi Audio XSpace, um eine breitere Klangbühne zu erzielen. Für Kopfhörer mit besonderem Leistungsbedarf kann außerdem der Ausgangspegel um +6 dB angehoben werden.

Damit wir dies gleich abrunden, für unsymmetrische Kopfhörer steht hier eine 3,5 mm Stereo Mini-Klinke, für symmetrische Kopfhörer ein 4,4 mm PENTACONN zur Verfügung.

Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar

USB-C für Quellgeräte

Der neue iFi Audio GO bar setzt auf USB-C um die Verbindung zu Quellgeräten herzustellen, kann also problemlos mit jedem aktuellen Notebook und mit Tablets sowie Smartphones mit Google Android eingesetzt werden. Für Apple iPhone liegt dem portablen D/A-Wandler samt Kopfhörer-Verstärker ein passendes USB-C auf Apple Lightning Connector bei, sodass auch hier der sofortige Einsatz möglich ist.

Um mit älteren Notebooks oder Desktop PCs eingesetzt zu werden, legt der Hersteller dem neuen ifi Audio GO bar auch einen USB-A auf USB-C Adapter bei.

Simple Bedienung

Hervor heben muss man, dass der neue iFi Audio GO bar gemessen an seiner Größe erstaunlich viele Bedienelemente aufweist. So findet man nicht nur Taster zur Lautstärke-Regelung, auch Status LEDs stehen hier zur Verfügung, die jederzeit Auskunft über die anliegenden Signale sowie den Betriebszustand des iFi Audio GO bar geben.

Der neue iFi Audio GO bar misst nicht mehr als 65 mm in der Länge, 22 mm in der Breite, und 13,2 mm in der Höhe und bringt es damit auf gerade einmal 28,5 g.

Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar
Foto © iFi Audio | ifi Audio GO bar

Preise und Verfügbarkeit

Der iFi Audio GO bar soll ab sofort zur Verfügung stehen, wobei der Hersteller den empfohlenen Verkaufspreis mit € 329,- ausweist. Neben den bereits erwähnten Kabeln und Adaptern gehört auch eine Transport-Tasche zum Lieferumfang dieser Lösung.

Wir meinen…

Es ist der neueste Spross der iFi Audio GO Series, der nunmehr mit dem neuen iFi Audio GO bar zur Verfügung steht. Es handelt sich hierbei um einen portablen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker, der besonders kompakt und leicht ausgefallen ist, aber auf dem gleich hohen Niveau spielen soll, wie man es von den Desktop Audio Lösungen des Spezialisten iFi Audio seit Jahr und Tag gewöhnt ist.

PRODUKTiFi Audio GO bar
Preis€ 329,-
MarkeiFi Audio
HerstelleriFi Audio
VertriebWOD Audio
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Über
iFi Audio
Quelle
WOD Audio

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"