inakustik Bluetooth Audio Receiver - Musik-Streaming vom Smartphone und Tablet inklusive apt-X Unterstützung

Musik, direkt vom Smartphone oder Tablet auf ein Audio-System zu übertragen, und zwar ohne Netzwerk-Infrastruktur, dies soll der neue inakustik Bluetooth Audio Receiver leisten. Um dabei auch ein ansprechende Klangqualität zu gewährleisten, verfügt dieser über die Unterstützung von apt-X.

Von Michael Holzinger (mh)
11.04.2013

Share this article



Mit der inakustik GmbH & Co. KG schickt sich ein weiterer Anbieter an, Musik-Streaming auf möglichst einfache Art und Weise zu erlauben, und zwar mittels Bluetooth und somit direkt vom Handy, Smartphone oder Tablet. Bluetooth bietet den Vorteil, dass hierbei eine direkte Kommunikation zwischen Quelle und Empfänger stattfindet, also keinerlei Netzwerk-Infrastruktur benötigt wird. Das Quellgerät und der Empfänger müssen lediglich gekoppelt werden, was durch wenige Tasten-Clicks erledigt ist. Auch Sicherheitsbedenken stehen hier nicht wirklich zur Debatte, sodass man etwa Besucher problemlos den „Zugriff“ ermöglichen kann, um rasch in den Genuss neuer Musik zu kommen.

Mittlerweile bieten etliche Unternehmen derartige Lösungen an, das neueste Produkt aus dem Hause inakustik reiht sich somit in ein inzwischen recht breit aufgestelltes Angebot ein. Wie so manch andere Lösung ist auch der neue inakustik Bluetooth Audio Receiver als besonders kompaktes Gerät konzipiert, dass lediglich irgendwo im HiFi-Rack platziert werden muss, und mit einem Verstärker verbunden wird. Dazu steht in diesem Fall nicht nur ein analoger Ausgang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zur Verfügung, sondern ebenso ein digitaler Ausgang, ausgeführt als optische TOS-Link Schnittstelle. Damit findet der inakustik Bluetoooth Receiver natürlich nicht nur im HiFi- und AV-Rack „Anschluss“, er kann ebenso ein kompaktes Audio-System, und sei es etwa eine so genannte Docking-Lösung um Musik-Streaming mittels Bluetooth erweitern.

Natürlich setzt auch inakustik auf Bluetooth 3.0, und somit neben A2DP und SBC auf apt-X, einen Codec, der Audio-Daten nicht verlustbehaftet komprimiert, sondern diese in „CD-Qualität“ überträgt. Einzige Voraussetzung für diese Qualität ist, dass auch das Smartphone und das Tablet diesen unterstützen, und davon gibt es ja doch zumindest ein paar.

Der neue inakustik Bluetooth Audio Receiver präsentiert sich mit einem schwarzen Kunststoff-Gehäuse, das lediglich 56 Gramm wiegt und allein mit einer in Blau erstrahlenden LED auskommt. Er soll dieser Tage zu einem empfohlenen Verkaufspreis von € 89,- im Fachhandel erhältlich sein.

Share this article