Foto © inakustik GmbH & Co. KG

inakustik Headphone Amp No.1 und Headphone Amp No.2

Wer unterwegs jederzeit und überall Musik genießen will, der setzt dafür zumeist ein mobiles Device wie Smartphone oder Tablet ein. Selbst Laptops werden auch unterwegs immer öfter als Musik-Quelle genutzt. In beiden Fällen muss man sich aber dabei mit einer deutlich schlechteren Qualität begnügen, sofern man allein auf die integrierten Audio-Schnittstellen, und nicht auf einen zusätzlichen Kopfhörer-Verstärker setzt.

Kurz gesagt...

Hochwertigen Musik-Genuss mit Smartphone, Tablet und Laptop verspricht inakustik mit den neuen Lösungen inakustik Headphone Amp No.1 und inakustik Headphone Amp No.2.

Wir meinen...

Mit den beiden mobilen Kopfhörer-Verstärkern deckt inakustik GmbH & Co. KG alle Bereiche ab, die für die ansprechende Musikwiedergabe unterwegs relevant sind. Wer Musik vom Smartphone oder Tablet genießen will, der greift zum inakustik Headphone Amp No.1, wer direkt vom Notebook Musik abspielt, und dabei auf die Vorzüge hochwertiger Kopfhörer nicht verzichten will, der findet im inakustik Headphone Amp No.2 den richtigen Begleiter.
Hersteller:inakustik GmbH & Co. KG
Vertrieb:inakustik GmbH & Co. KG
Preis:k.A.

Von Michael Holzinger (mh)
30.06.2014

Share this article



Ein Smartphone ist für viele ein alltäglicher Begleiter, und lässt sich mit verschiedensten Aufgaben betrauen. So ist es etwa stets zur Hand, wenn wir unterwegs Musik genießen wollen, denn in seinem Speicher finden locker ein paar Tausend Musiktitel problemlos Platz. Ebenso verhält es sich mit Tablets, ja selbst das Notebook haben viele ständig mit dabei, und selbstverständlich stehen auch hier ausreichend Musik-Titel zur Verfügung, um stunden-, wenn nicht gar tagelang Musik genießen zu können.

Allerdings haben all diese mobilen Devices einen sehr entscheidenden Nachteil: sie alle weisen eine zumindest lausige Qualität der Audio-Schnittstellen auf. Die Ausgangsverstärker für Kopfhörer sind kaum in der Lage, hochwertige Modelle richtig zu betreiben, und selbst bei speziell auf diese Geräte abgestimmten Kopfhörern braucht es kein allzu kostspieliges Produkt, um die Schwächen der mobilen Alleskönner aufzudecken.

Die optimale Lösung stellt ein zusätzlicher Kopfhörer-Verstärker dar, der ebenfalls als mobile Lösung ausgelegt ist, kaum Platz in Anspruch nimmt, und dennoch eine deutlich bessere Klangqualität erlaubt. Erfreulicherweise wächst das Angebot in diesem Bereich derzeit geradezu rasant, da sich immer mehr Hersteller dieser Problematik annehmen.

Dazu zählt nunmehr auch der Zubehör-Spezialist inakustik GmbH & Co. KG, der gleich zwei neue Produkte ins Rennen schickt. Und zwar den inakustik Headphone Amp No.1 sowie den inakustik Headphone Amp No.2.

Beide Produkte sind als mobile Lösungen ausgelegt, adressieren jedoch zwei unterschiedliche Zielgruppen. Während der inakustik Headphone Amp No.1 für den Einsatz mit Smartphones und Tablets konzipiert ist, handelt es sich beim inakustik Headphone Amp No.2 um einen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker in Form eines USB-Sticks, also einer Lösung, die für den Einsatz mit Laptops entwickelt wurde.

So misst der inakustik Headphone Amp No.1 90 x 13 x 57 mm und wiegt rund 90 Gramm. Der mobile Kopfhörer-Verstärker lässt sich mit Hilfe eines im Lieferumfang enthaltenen Bands direkt an der Rückseite eines Smartphones befestigen. Er wird einfach an den 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss eines Smartphones oder Tablets angeschlossen, und gleicht dessen Schwächen mit einem hochwertigen, analogen Verstärker aus. Damit ist es nunmehr möglich, auch anspruchsvollere Kopfhörer-Modelle, etwa mit einer höheren Impedanz, problemlos zu betreiben, und somit eine deutlich ansprechendere Wiedergabequalität zu erzielen. Da der inakustik Headphone Amp No.1 sogar zwei Kopfhörer-Ausgänge aufweist, kann man sogar zu zweit Musik genießen. Allerdings entspricht die Leistung des inakustik Headphone Amp No.1 nicht ganz dem hier eigentlich üblichen, denn er wurde nach Angaben des Herstellers für eine maximale Ausgangsleistung von zweimal 320 mW bei einer Impedanz zwischen 16 und 300 Ohm konzipiert, und liefert eine Verstärkung von 10 dB. Wohlgemerkt, in der Praxis dürften diese Leistungsdaten aber problemlos ausreichen, denn inzwischen wird wohl kaum jemand Kopfhörer mit höherer Impedanz für den Einsatz unterwegs nutzen.

Über einen Drehgeber wird der Pegel justiert. Der integrierte 3,7 V 950 mAh Lithium-Ionen-Akku soll eine Akkulaufzeit von immerhin bis zu 60 Stunden erlauben. Hier ist der inakustik Headphone Amp No.1 wiederum den meisten Produkten am Markt überlegen. Aufgeladen wird dieser einfach über USB.

Allein für den Betrieb an einer USB-Schnittstelle ist der inakustik Headphone Amp No.2 vorgesehen. Wei bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um einen D/A-Wandler in Form eines USB-Sticks, der einen integrierten Kopfhörer-Verstärker aufweist. Auch er liefert eine Leistung von zweimal 300 mW und ist für Kopfhörer mit einer Impedanz zwischen 8 und 300 Ohm ausgelegt. Die Kontrolle der Lautstärke übernehmen hier zwei Taster, in deren Mitte der Anschluss für Kopfhörer in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zu finden ist.

Der Kopfhörer-Verstärker inakustik Headphone Amp No.1 wird zusammen mit allen für den Betrieb erforderlichen Kabeln ausgeliefert, also einem kurzen Verbindungskabel zwischen Smartphone bzw. Tablet und dem Gerät, sowie einem USB-Ladekabel. Zudem ist ein Transport-Etui und das besagte Gummi-Bändchen zur Montage am Smartphone im Lieferumfang enthalten. Der inakustik Headphone Amp No.2 wird mit einem kleinen Transport-Etui ausgeliefert.

Share this article