LautsprecherNews

JBL 4309 Studio Monitor – Im klassischen Design…

75 Jahre Erfahrung konzentriert in einem kompakten Lautsprecher-System, so soll sich der neue JBL 4309 Studio Monitor präsentieren, bei dem man zudem, einmal mehr, auch optisch Bezüge zur langen Tradition der Marke JBL nimmt und auf einen zeitlosen Retro Style setzt.

JBL 4309 Studio Monitor, damit soll in Bälde ein weiteres Lautsprecher-System zur Verfügung stehen, das ganz und gar der langjährigen Tradition der Marke JBL – konkret JBL Synthesis – huldigt, und zwar in jedweder Beziehung.

In kompakter Form sollen hier alle Vorzüge zur Geltung kommen, die die Marke JBL auszeichnet, so die Beschreibung von Harman Luxury Audio, die als Teil von Harman International Industries für hochwertige HiFi-Lösungen verantwortlichen hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co. Ltd.

JBL 4309 Studio Monitor – Die Verbindung aus Historie und Moderne

Auf den ersten Blick wird klar, dass man auch beim neuen JBL 4309 Studio Monitor gekonnt mit dem Stil längst vergangener Tage spielt, hier ein Lautsprecher-System entwickelte, das einen eleganten, zeitlosen Retro Style nutzt. Damit will man natürlich ganz klar auf die 75jährige Erfahrung des Unternehmens im Bereich Lautsprecher-Entwicklung verweisen, wird aber so ganz nebenbei dem derzeit vorherrschenden Trend zu Vintage HiFi gerecht.

Doch der besagte Retro Style darf nicht mißverstanden werden, denn aus technischer Sicht soll der JBL 4309 Studio Monitor mit modernsten Ausstattungsmerkmalen aufwarten können. Man verbindet somit gekonnt Historie und Moderne.

Basierend auf dem Modell JBL 4349 Studio Monitor

Die Entwickler orientierten sich bei der Konzeption des neuen JBL 4309 Studio Monitor am JBL 4349 Studio Monitor, wobei es sich bei diesem bekanntlich um ein Design mit 12 Zoll Treiber ausgeführt als Zweiwege-Bassreflex-System handelt. Der neue JBL 4309 Studio Monitor soll im Wesentlichen eine etwas kompaktere Ausführung darstellen, aber im Kern die gleichen Vorteile bieten und dafür ebenfalls auf eine Vielzahl patentierter, charakteristischer Ausstattungsmerkmale setzen.

Power, Dynamik und Genauigkeit

Somit ist auch der neue JBL 4309 Studio Monitor als Zweiwege-Bassreflex-System ausgelegt, wobei hierbei allerdings ein Woofer mit 6,5 Zoll zum Einsatz kommt. Dieser Treiber setzt auf eine Membran aus reinem Zellstoff und weist unter anderem einen soliden Gussrahmen sowie einen leistungsstarken Antrieb auf.

Im Fokus steht damit zunächst ein JBL 2410H 2 Zoll Kompressionstreiber, der die Aufgabe als Hochtöner übernimmt. Dieser ist mit einem so genannten High-Definition-Imaging Horn kombiniert, bei JBL auch kurz als HDI-Horn bezeichnet. Diese wurde von JBL im kalifornischen Northridge entwickelt und soll für eine leistungsstarke Dynamik und unglaublich genaue Klangwiedergabe sorgen, wie es der Hersteller zu Protokoll gibt.

„Der leistungsstarke Tieftöner, der Kompressionstreiber und das Horn des JBL 4309 arbeiten äußerst harmonisch zusammen und sorgen für eine punktgenaue Wiedergabe mit höchster Güte und Genauigkeit, wie sie mit traditionellem Lautsprecherdesign kaum möglich ist. Während die akustische Leistung der JBL 4309 hervorragend ist. Wir gehen davon aus, dass der Lautsprecher bei Musikliebhaber sehr gut ankommt, die sich die Leistung des JBL 4349 in einer kompakteren Größe wünschen.“

Jim Garrett, Senior Director, Produktstrategie und -planung, Harman Luxury Audio
Klassisches JBL Monitor Design

Der JBL 4309 Studio Monitor biete ein klassisches JBL Monitor Design, so der Hersteller, wobei er allen voran die blaue Schallwand hervorhebt und hier von einem geradezu ikonischen Design-Element spricht. Der Korpus setzt auf MDF und ist mit glänzendem Walnuss-Holzfurnier veredelt.

JBL 4309 Studio Monitor - Im klassischen Design…
Foto © Harman International Industries

Der Kunde kann hier zwischen zwei Design-Varianten wählen, und zwar Walnuss sowie Schwarz, wobei bei erster Option ein Lautsprecher-Grill mit blauer Textil-Bespannung, im zweiten Fall einer mit schwarzem Stroffgrill zum Einsatz kommt.

Für Bi-wiring und Bi-amping gerüstet

Besonders hebt Harman Luxury Audio hervor, dass der neue JBL 4309 Studio Monitor über ein Anschluss-Panel verfügt, das sowohl für Bi-wiring als auch Bi-amping gerüstet ist. Es stehen somit zwei Paar vergoldeter Anschluss-Ports zur Verfügung.

„Unsere Hochleistungs-Studio-Monitore gehören zu den beliebtesten JBL Modellen weltweit, da sie schlicht einzigartig sind. Die Kombination aus Heritage-Pro-Style-Ästhetik und modernsten akustischen Technologien, verpackt im kompakten Format der 4309 bringt einen fantastischen Lautsprecher hervor, den anspruchsvolle HiFi-Hörer lieben werden.“

Jim Garrett, Senior Director, Produktstrategie und -planung, Harman Luxury Audio
Klassisches JBL Monitor Design

Der neue JBL 4309 Studio Monitor soll bereits im Laufe des Juni 2021 im Fachhandel zu finden sein. Das Unternehmen gibt für diese Lösung einen unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 2.000,- pro Paar an.

Wir meinen…

Mit dem neuen JBL 4309 Studio Monitor steht einmal mehr ein Lautsprecher-System der Marke JBL zur Verfügung, das gekonnt mit der langen Tradition des US-amerikaniischen Spezialisten spielt und entsprechend Design-Elemente aus längst vergangenen Tagen aufgreift. Doch auf wenn man hier auf dieses vom Hersteller als ikonisch bezeichnete Vintage Design setzt, bei der technischen Ausstattung soll allein auf modernste Technologien gesetzt werden um in diesem Fall selbst bei kompakten Abmessungen überzeugenden Klang mit akkurater Dynamik und Detailabbildung zu garantieren.

Hersteller:Harman International Industries Inc.
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 2.000,-

Fishhead Audio

Michael Holzinger

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.com und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"