Bluetooth KopfhörerKopfhörerNewsPersonal Audio

JLab JBuds Frames – Kabelloses Audio-Erlebnis am Brillengestell

Eine Audio-Lösung, die sich speziell an Brillenträger richtet, soll mit dem neuen JLab JBuds Frames aus dem Hause JLab zur Verfügung stehen. Hierbei handelt es sich um eine Lösung, die im Prinzip einen Kopfhörer im Open-ear Design darstellt, und an einer Brille fixiert wird.

Zugegeben, ein normales, gängiges Konzept für den Musik-Konsum unterwegs stellen die neuen JLab JBuds Frames nicht dar, vielmehr darf man durchaus von einem sehr ungewöhnlichen Produkt sprechen. JLab will hiermit eine Audio-Lösung im Angebot haben, die sich an Brillenträger wendet, denn allein dafür ist der neue JLab JBuds Frames entwickelt.

Anstatt eines herkömmlichen Kopfhörers soll der JLab JBuds Frames an jedwede Brille montiert werden können und somit als so genanntes Open-ear Design Musik zu Gehör bringen.

JLab JBuds Frames – Sound für die Brille

Im Prinzip handelt es sich beim neuen JLab JBuds Frames um zwei Mini-Bluetooth Speaker, wie es der Hersteller selbst beschreibt. Diese werden direkt auf die beiden Brillenbügel montiert, wobei hierbei 16 mm Treiber zum Einsatz kommen. Man setze hier, wie eben beschrieben, auf ein Open-ear Design, im Gegensatz zu herkömmlichen In-ear Kopfhörern steckt hier also nichts im Ohr des Anwenders, vielmehr befinden sich die Treiber unmittelbar vor den Ohren.

Dennoch gibt der Hersteller an, dass der Anwender so einen feinen Klang genießen könne, wobei man den Frequenzumfang mit 20 Hz bis hin zu 20 kHz ausweist. Die Umgebung soll zumindest bei moderater Lautstärke kaum etwas von der Musik mitbekommen, man kann die JLab JBuds Frames also problemlos in nahezu jedem Umfeld einsetzen, wo man auch normale Kopfhörer einsetzen würde.

Allerdings, und das sei einer der großen Vorteile der JLab JBuds Frames, wird der Anwender hierbei nicht von der Umwelt abgekoppelt, vielmehr kann er seine Umgebung bewusst wahrnehmen.

Dies gelte etwa auch für Telefonate, die man über die JLab JBuds Frames führen kann, da diese mit integrierten Mikrofonen ausgestattet sind. Für eine optimale Sprachqualität weist dabei jeder des der beiden Module ein integriertes Mikrofon auf.

Bluetooth 5.0 für die Signalübertragung

Die Signalübertragung vom Quellgerät zu den JLab JBuds Frames erfolgt natürlich über Bluetooth, wobei man auf Bluetooth 5.0 setzt, wie JLab zu Protokoll gibt.

Über die so genannte Dual-Connect Technologie wird die Verbindung zwischen Quellgerät und beiden Komponenten individuell hergestellt, sodass man diese im Prinzip auch nur einzeln nutzen kann, etwa um Telefonate zu führen.

Natürlich weisen die JLab JBuds Frames Bedienelemente auf, um die Lautstärke und Wiedergabe zu kontrollieren, sowie Telefonate annehmen und beenden zu können.

Auch zwischen den EQ-Einstellungen „Signature“ und „Bass Boost“ kann man auf Knopfdruck wechseln.

Individuell anpassbar an unterschiedliche Brillen

Während man bei herkömmlichen In-ear Kopfhörer verschiedenste Ohr-Passstücke im Lieferumfang findet, stehen hier verschiedene Silikon-Hüllen für unterschiedlich große Brillenbügel zur Verfügung, sodass stets eine sichere Montage garantiert sein soll.

Der Hersteller spricht hierbei von einem so genannten BYOF-Design, wobei dies für bring your own frame steht, und den Einsatz auf unterschiedlichsten Brillen erlaubt, von der Lesebrille bis hin zu Sonnenbrillen.

Die neuen JLab JBuds Frames sind nach IPX4 zertifiziert und damit resistent gegenüber Spritzwasser, also etwa Regen, sodass sie problemlos bei verschiedensten Witterungsbedingungen eingesetzt werden kann.

  • Foto © JLab | JLab JBuds Frames
  • Foto © JLab | JLab JBuds Frames
  • Foto © JLab | JLab JBuds Frames
  • Foto © JLab | JLab JBuds Frames
  • Foto © JLab | JLab JBuds Frames

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen JLab JBuds Frames sollen ab sofort im Online-Handel auf den verschiedenen Plattformen angeboten werden. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 59,99 ausgewiesen. Im Lieferumfang sind, wie beschrieben, vier Silikon-Hüllen enthalten, ebenso ein Ladegerät, aber auch ein Brillen-Etui, das die Brille samt montierter JLab JBuds Frames schützen soll.

Wir meinen…

Es ist ein durchaus interessantes Konzept, das JLab mit den neuen JLab JBuds Frames verfolgt. Es handelt sich um eine Audio-Lösung, die im Wesentlichen die Aufgabe eines Kopfhörers übernimmt, allerdings nicht ins Ohr gesteckt werden muss, wie etwa ein In-ear Kopfhörer, sondern diese ganz simpel auf eine Brille montiert wird. Wir sprechen deswegen von In-ear Kopfhörern, weil das Prinzip des JLab JBuds Frames mit diesem Typ am ähnlichsten ist, aber Anwender adressiert, die keine Kopfhörer im herkömmlichen Sinne mögen.

ProduktJLab JBuds Frames
Preis€ 59,99
MarkeJLab
HerstellerJLab
VertriebJLab
Mehr zu diesem Hersteller bei sempre-audio.at
Website | + posts

Michael Holzinger, Gründer und Chefredakteur von sempre-audio.at | Der HiFi Blog - Das HiFi Magazin und HiFi BLOG, ist seit Jahren als Journalist in den Bereichen IT, Fotografie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik tätig. Mit HiFi.Luxury,Vinyl Blog und Smart Appliances by sempre-audio.at begründete er zudem weitere Plattformen, die für modernen Lebensstil stehen.

Weitere Artikel

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen...

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"